Kleve - Emmerich - Goch - Niederrhein: FROHE OSTERN

Anzeige
4
Kleve: Emmerich/Kleve | Wie oft haben wir im abgelaufenen Jahr die Osterbotschaft, also die Nachricht von der Auferstehung Jesu, gehört? Das heißt auch: Auf wie vielen Beerdigungen bin ich gewesen, auf denen von dem neuen Leben in Jesus Christus erzählt wurde? Wirkt das nach? Wirkt es vielleicht sogar stärker nach, als wenn es mein eigenes Leben betrifft? Was mir selbst noch rätselhaft und unendlich fern erscheint, wenn es mein eigenes Leben betrifft, ergreift mich das sofort schmerzhaft, wenn es für meinen verstorbenen besten Freund, meinen Ehepartner, meinen Vater, meiner Mutter gilt? Vor dem Tod der Nächsten ist mir bang, weil ich mich frage: Wohin gehen sie? Wer begleitet ihre Reise? Sind sie bei Gott?
Die Auferstehung ist der größte Hoffnungsspeicher für uns Christen. Und unser Glaube daran ist eine ungeheure Schubkraft für ein verantwortliches Handeln.
Die Auferstehung Jesu, die wir nun wieder feiern, ist kein Trost, sondern ein Trotz. Wir sind Protestmenschen gegen den Tod. Wir trotzen dieser Wirklichkeit des Leidens und der Verfolgung den Glauben ab, weil es eine Zuversicht gibt, die Gott uns verheißen hat. Und wir werden tun, was wir können.
Wir leben nicht mehr in Zeiten, in denen es eine selbstverständliche Rede von der Überwindung des Todes in Jesus Christus gibt. Wir müssen reden. Und das in einer Sprache, die sich nicht hinter Formeln oder gar Notlügen versteckt, sondern die die Faszination und das Wunder des Glaubens spiegelt. Ein Abglanz muss spürbar sein in unseren Worten, mit denen wir die Geschichten von Auferstehung und Heil erzählen. Wir haben kein Recht zu schweigen. Wir leben aus der Lebensauffassung und der Schönheit jener Überlieferungen und unsere Kinder werden sie nicht mehr kennen, wenn wir uns in der eigenen Sprachlosigkeit bescheiden.

Der Ostermorgen bricht herein. Er bricht herein inmitten allen Leidens, aller Ängste, aller Trauer. Ostern bricht herein und trotzt der Wirklichkeit. Und wir, wir reden. Von der größten Hoffnung, die in uns ist: Der Herr ist wahrhaftig auferstanden!

Einige nachdenkliche Worte zum bevorstehenden Osterfest.

Wir wünschen allen FROHE OSTERN!
26
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
34 Kommentare
13.266
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 26.03.2016 | 18:40  
94.019
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 26.03.2016 | 18:43  
9.275
Jochen Menk aus Oberhausen | 26.03.2016 | 18:53  
39.858
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 26.03.2016 | 18:56  
28.942
Peter Eisold aus Lünen | 26.03.2016 | 18:59  
13.152
Bernhard Braun aus Essen-West | 26.03.2016 | 19:13  
2.868
Brigitte Lambertz aus Oberhausen | 26.03.2016 | 19:26  
1.953
Barbara Erdmann aus Gladbeck | 26.03.2016 | 19:35  
16.970
Rainer Hruschka aus Bottrop | 26.03.2016 | 19:39  
25.662
Helmut Zabel aus Herne | 26.03.2016 | 19:40  
10.353
Karl-Heinz Pöck aus Bochum | 26.03.2016 | 19:42  
18.407
Willi Heuvens aus Kalkar | 26.03.2016 | 20:00  
31.260
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 26.03.2016 | 22:06  
13.896
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 26.03.2016 | 22:16  
40.332
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 26.03.2016 | 22:23  
54.654
Renate Schuparra aus Duisburg | 26.03.2016 | 22:37  
43.220
Klaus Neumann aus Kleve | 26.03.2016 | 23:18  
59.673
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 26.03.2016 | 23:56  
5.200
Ralf Wittmacher aus Oberhausen | 27.03.2016 | 01:15  
4.904
Jürgen Hedderich aus Herten | 27.03.2016 | 08:01  
6.930
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 27.03.2016 | 08:59  
19.391
Renate Croissier aus Lünen | 27.03.2016 | 09:06  
18.754
Dagmar Drexler aus Wesel | 27.03.2016 | 10:20  
4.741
Adelheid Windszus aus Hünxe | 27.03.2016 | 10:58  
1.018
Norbert Hinz aus Wattenscheid | 27.03.2016 | 12:44  
15.158
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 27.03.2016 | 20:10  
26.971
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 27.03.2016 | 21:18  
30.405
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 28.03.2016 | 10:10  
30.405
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 28.03.2016 | 10:11  
30.405
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 29.03.2016 | 08:52  
10.205
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 30.03.2016 | 13:01  
30.405
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 30.03.2016 | 15:32  
32.829
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 01.04.2016 | 18:30  
30.405
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 01.04.2016 | 19:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.