Kleve - Emmerich - Goch: Da war er wieder der Wackeldackel und die Klopapierrolle

Anzeige
Kleve: Niederrhein | Mit Techniken wie dem Airbag oder Navigationsgerät erreichte Autofahren in den vergangenen Jahren eine neue Sicherheits- wie Bequemlichkeitsdimension. Auf der Strecke blieben dabei in den achtziger, neunziger und Nuller-Jahren Bauteile und Zubehör, die bis dahin das Leben vieler Autofahrer-Generationen nachhaltig prägten: Was wären die ersten Fahrten mit dem heiß ersehnten Führerschein ohne Mixtape von Freunden gewesen, der prollige Möchtegern-Sportwagen des Nachbarjungen ohne Fuchsschwanz-Deko oder die umhäkelte Klopapierrolle in Opas Auto, der diese übrigens erst vor drei Jahren aus dem Auto entfernte. Damit das gute Stück auch während der Fahrt gut und sicher gebettet war (denn drinnen MUSS man den Hut abnehmen - und als Innenraum galt eben auch das Auto) erfanden die Autohersteller eigens einen Ablegeplatz: Die Hutablage. Nein, natürilch nicht, doch der Platz zwischen Kofferraum und hinteren Fahrersitzen war schnell als Hutaussteller erobert. Doch was ziert heute die sogenannte Hutablage, wenn Autofahrer außer die Queen doch im Alltag gar keine Hüte mehr tragen? Zum Beispiel: Die Klopapierrolle mit Häkelschutz und der Wackeldackel.
Geliebt, gehasst, aber manchmal ganz schön praktisch: Das obligatorische Spießerobjekt ist nach der Ablösung des feinen Huts die umhäkelte Klopapierrolle auf der Hutablage. Denn der hässliche Häkelbesatz fördert keineswegs wie beabsichtigt die Unauffälligkeit der Notwendigkeit eines Toilettenganges, dem Menschen nun einmal unterworfen sind. Nein, grelle Farben oder Häkelkunst strahlen mit einer Ästhetik des Hässlichen, die im Auto kaum Vergleichbares findet. Meiner Meinung nach das hässlichstes Teil der Innenausstattung eines Fahrzeugs ever! Klopapier gehört in den Kofferraum oder in Taschentuchform in das Handschuhfach (in dem ja heute auch schon längst keine Autos mehr aufbewahrt werden). Häkeln gehört sowieso verboten. Zumindest im Auto. Oder?
0
27 Kommentare
31.394
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 16.06.2013 | 19:54  
14.721
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 16.06.2013 | 20:09  
16.761
Christiane Bienemann aus Kleve | 16.06.2013 | 20:18  
68.508
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 16.06.2013 | 20:19  
18.946
Dagmar Drexler aus Wesel | 16.06.2013 | 20:36  
11.084
Harald Zschauer aus Lünen | 16.06.2013 | 21:28  
2.781
Manfred Jozkowiak aus Mülheim an der Ruhr | 16.06.2013 | 22:13  
40.844
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 16.06.2013 | 23:15  
60.422
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 16.06.2013 | 23:26  
68.508
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 16.06.2013 | 23:29  
33.444
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 17.06.2013 | 12:15  
1.271
Peter Nickel aus Wesel | 17.06.2013 | 15:16  
60.583
Hanni Borzel aus Arnsberg | 17.06.2013 | 16:27  
16.357
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 17.06.2013 | 18:23  
4.634
Wolfgang Scholmanns aus Wesel | 17.06.2013 | 19:01  
60.583
Hanni Borzel aus Arnsberg | 17.06.2013 | 19:05  
68.508
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.06.2013 | 00:07  
60.583
Hanni Borzel aus Arnsberg | 18.06.2013 | 00:20  
68.508
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.06.2013 | 00:22  
30.590
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 18.06.2013 | 08:49  
60.583
Hanni Borzel aus Arnsberg | 18.06.2013 | 11:35  
1.271
Peter Nickel aus Wesel | 18.06.2013 | 18:29  
60.583
Hanni Borzel aus Arnsberg | 18.06.2013 | 18:44  
30.590
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 18.06.2013 | 20:20  
7.828
Wilma Porsche aus Unna | 20.06.2013 | 17:33  
30.590
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 16.07.2013 | 10:38  
30.590
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 07.04.2017 | 13:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.