Neue Vorlesungen für Gasthörer an der Hochschule

Anzeige
Gasthörer folgen interessiert der Vorlesung. Foto: Hochschule Rhein-Waal
Kleve. Im Wintersemester 2018/2019 bietet die Hochschule Rhein-Waal Bürgerinnen und Bürgern in Kleve wieder die Möglichkeit, an regulären Vorlesungen teilzunehmen und damit die Chance auf Weiterbildung in einzelnen Wissensgebieten. Der Gasthörerstatus ermöglicht allen Interessierten den Besuch regulärer Lehrveranstaltungen ohne eine Hochschulzugangsberechtigung.
Wieder öffnet die Hochschule Rhein-Waal ihre Hörsäle für Gasthörinnen und Gasthörer. Weltoffene und praxisnahe Vorlesungen warten auf Wissbegierige, die sich in einem speziellen Fachbereich weiterbilden möchten. Die Lehrveranstaltungen werden in deutscher oder englischer Sprache in den verschiedenen Studiengängen der Fakultäten am Campus Kleve angeboten.
Die Fakultät Technologie und Bionik am Campus Kleve behandelt in ihren ausschließlich englischsprachigen Vorlesungen neben traditionellen Themen wie Physik, Mathematik und Chemie auch Lehrinhalte aus den Bereichen Wissenschaftskommunikation, Elektrotechnik, Betriebswirtschaft und Projektmanagement. Bei der Fakultät Life Sciences geht es unter anderem um Mikrobiologie, Immunologie, aber auch um Arbeitsschutz, Gesundheitsrecht oder Agrarökologie. Die dritte Fakultät am Campus Kleve Gesellschaft und Ökonomie beschäftigt sich in ihren Vorlesungen insbesondere mit unternehmensbezogenen Aspekten wie Gesellschaftsrecht, soziale Verantwortung oder Organisation und Unternehmensentwicklung. Darüber hinaus werden auch Vorlesungen in Innenpolitik sowie Internationaler Politik angeboten.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich bei der Zentralen Studienberatung der Hochschule Rhein-Waal als Gasthörerin oder Gasthörer anmelden. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail studienberatung@hochschule-rhein-waal.de oder telefonisch unter +49 2821 80673 360. Die Hörerkarte kostet 100 Euro und ist für die Besuche der geöffneten Vorlesungen im Wintersemester von Oktober 2018 bis Januar 2019 gültig. Weitere Informationen sowie den Antrag für die Hörerkarte finden Sie unter: https://www.hochschule-rhein-waal.de/de/studium/ga...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.