Klever Wochenblatt - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Der Kreis Kleve bietet auch in diesem Jahr einen kostenfreien Bus-Shuttle für das gemeinsame Erleben des Jugendfestivals Courage an. 
Foto: Kreis Kleve / Thomas Binn

Anmeldungen ab Dienstag, 28. Mai, möglich
Mit dem kostenfreien Bus-Shuttle zum Jugendfestival Courage

Kreis Kleve. Am Samstag, 29. Juni, ist es soweit: Der Kreis Kleve lädt die jungen und junggebliebenen Fans zum Jugendfestival Courage in den Museumspark am Schloss Moyland ein. Ab Dienstag, 28. Mai, können sich Interessierte nun bei der tel-inform-Hotline über das Jugendfestival Courage informieren und ihren Platz im kostenfreien Event-Shuttle buchen. Aus dem ganzen Kreisgebiet bringen die Shuttle-Busse die Festivalbesucher nach Moyland und sorgen nach Veranstaltungsende für eine sichere...

  • Kleve
  • 23.05.19
  •  1
  •  1
9 Bilder

31.Mai / 1. Juni: “Back to the Roots” bei Woodstock und Blues
Festivalwochenende in Zyfflich

Eigentlich ist das kleine Grenzdorf Zyfflich eine Oase der Ruhe, wohin Menschen kommen, um Gänse und Störche zu bewundern oder den Ausblick auf die niederrheinische Landschaft zu geniessen. Aber 31. Mai und 1. Juni wird Zyfflich erneut umgekrempelt zu einem brausenden Festivaldorf. Die zahlreichen freiwilligen Helfer deutscher und niederländischer Abstammung werden an beiden Tagen das Publikum mit offenen Armen empfangen. Woodstock lebt auch nach 50 Jahren Am Freitagabend, dem 31. Mai kommt...

  • Kranenburg
  • 23.05.19
44 Bilder

St. Elisabethkindergarten in Kranenburg feiert
100 Jahre St. Elisabeth Kindergarten Kranenburg

Heute wurde der 100. Geburtstag des St. Elisabeth Kindergartens in Kranenburg gefeiert. Alle Einwohner von Kranenburg waren mit ihren Kindern eingeladen diesen besonderen Tag mit den Mitarbeitern des Kindergartens und Verwaltung zu feiern. Der Kirchplatz und der größte Teil der Roghmannstraße waren für den Verkehr gesperrt und boten Platz für die vielen Buden und Zelten zum Feiern. Mit der Messe um 9.30 Uhr wurde die Feier eröffnet. Es folgten in der Kirche Beamerpräsentationen. Dafür...

  • Kranenburg
  • 19.05.19
Erwachsenen Bläserklassen unter Leitung von Gerhard Plageman am Nachmittag des 19. Mai 2019 auf Haus Horst in Kalkar
4 Bilder

Musik in Kalkar
Musikalischer Nachmittag im Park des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar

Die Erwachsenen Bläserklassen des Musikvereins von Calcar sorgten am heutigen Sonntagnachmittag bei frühlingshaftem und sonnenreichem Wetter für erfrischend unterhaltsame Musik in der Parkanlage des etwa 900 Jahre alten historischen Rittersitzes Haus Horst. Zahlreiche an der Musik interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Bewohnerinnen und Bewohner von Haus Horst erfreuten sich - umrahmt von   malerischer Kulisse - an ausgezeichneter Musik, die unter Leitung von Gerhard Plageman viel...

  • Kalkar
  • 19.05.19
  •  7
  •  6
5 Bilder

Mehr als Spargel und Erdbeeren
Tag des Marktes an der Linde

Eigentlich wollte ich nur kurz etwas erledigen in der Oberstadt. Als ich jedoch am Marktplatz an der Linde vorbeikam, fiel es mir wieder ein: war heute nicht Tag des Marktes? Na dann schauen wir doch mal!  Durch das gute Wetter angeregt hatte wohl so manch einer dieselbe Idee und so fing es mit der Parkplatzsuche an. Schwein gehabt, ausgerechnet vor mir fährt jemand raus. Nicht selbstverständlich und ich gestehe: hätte ich dort keinen Platz gefunden, wäre ich weitergefahren. Denn es gibt...

  • Kleve
  • 18.05.19
  •  7
  •  3
3 Bilder

PHONIC im CULUCU
Vollgas und Ekstase - PHONIC im CULUCU Kleve

Am Abend vor der Europawahl gastiert die Gocher Rock- und Grungecoverband im CULUCU Kleve-Rindern ... quasi Vollgas und Ekstase mit Ohrwurmgarantie als Vorprogramm zur Europawahl.  Das Beste aus Rock und Grunge der letzten 30 Jahre - Foo Fighters, Volbeat, RHCP, Lenny Kravitz, Pearl Jam, Radiohead, Snow Patrol und vieles mehr - gibt es am 25.05. Live und Laut auf die Ohren.  Der Eintritt ist frei (ein Hut geht rum), Einlass ab 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr. 2,5 Stunden voller Rock und Grunge,...

  • Kleve
  • 18.05.19

An Himmelfahrt wird gefeiert
6. Internationales Feuerwehr-Oldtimertreffen in Kleve-Düffelward

Kleve. Am 30. Mai heißt es in Düffelward wieder „ein Dorf sieht rot!“ Dann ist der Ortsteil am Altrhein wieder Ziel der Fans historischer Feuerwehrfahrzeuge. Eröffnet wird das Spektakel um 11 Uhr auf dem Dorfplatz durch den Schirmherrn der Veranstaltung, dem ersten stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Kleve, Herrn Joachim Schmidt, unterstützt vom Wehrleiter der Feuerwehr Kleve, Herrn Stadtbrandinspektor Ralf Benkel. Zahlreiche historische Feuerwehrfahrzeuge aus Deutschland und den...

  • Kleve
  • 16.05.19
  •  1

Pressemitteilung des Aktionsbündnis Niederrheinappell 13.05.2019
Kiesabbau am Niederrhein: Wichtige Fragen bleiben offen

Dem Niederrheinappell haben sich inzwischen 16 Bürgerinitiativen, politische Fraktionen sowie der BUND NRW und der NABU NRW angeschlossen und es wurden bereits viele Unterschriften abgegeben. Gemeinsames erklärtes Ziel ist der Stopp des enormen Flächenfraßes durch den hiesigen Kiesabbau und der damit angestrebte Erhalt der einzigartigen niederrheinischen Naturlandschaft. Im Besonderen ergeht die dringende Aufforderung an die CDU und FDP des Landtages, von den angestrebten gesetzlichen...

  • Bedburg-Hau
  • 13.05.19
11 Bilder

Benefizveranstaltung „Kinder tanzen für Kinder“ – Pressevorstellung:
“Goldmarie – Pechmarie” 18. & 19. Mai - Stadthalle Kleve

.KLEVE. Freuen wir uns auf eine Neuinterpretation des alten Märchens um Goldmarie und Pechmarie und welchen Verlauf die Geschichte nehmen wird! Über 180 Tänzer/Innen der Tanzabteilung des TV Kalkar unter Leitung von den Tanzpädagoginnen Elke Welz Janssen und Katja Unkrig freuen sich zwei Organisationen mit den Einnahmen ihrer Tanzaufführung unterstützen zu dürfen. Zum einen das KLEVER KINDER NETZWERK E.V. und wiederholt auch die Organisation IOP Germany e. V.. Das IOP (Ilula Orphan...

  • Kleve
  • 09.05.19
Valentina Pahde

Valentina Pahde
Autogrammstunde für den an Leukämie erkrankten Ben

Sie spielt in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ seit über vier Jahren die Rolle der Sunny Richter. Parallel zu diesem schauspielerischen Erfolg wächst die Schar ihrer Fans kontinuierlich. Bei Instagram sind es bereits über 615.000 Abonnenten, die Valentina Pahde folgen. Am kommenden Samstag, 11. Mai, kommt der TV- und Social Media-Star nach Kleve – für eine Autogrammstunde und für den an Leukämie erkrankten Ben. Von 13 bis 14.30 Uhr stellt sich Valentina Pahde ihren zahlreich...

  • Kleve
  • 09.05.19
8 Bilder

2019 Workshop of the École des Beaux Arts from Versailles
Hyun-joo Son's "Variations: red, yellow, blue"

Through lattice windows the April sun shines, low enough to reach deeply into the large chamber, strong enough to cast saturated shadows. Against this ever changing presence of rays and darkness as background, stand out an object by Korean art student Hyun-joo Son. A slanted spade is supported by a red rod, a yellow rod on the floor completes the form of a triangle. The two coloured rods are immaculate, the spade is soiled, just taken from a shed. The straight cutting part of the blade provides...

  • Bedburg-Hau
  • 08.05.19
Die Musiker von "KISS" sind für ihre extravaganten Live-Auftritte bekannt.

Eventkompass-Gewinnspiel
"KISS" auf Abschiedstour - Tickets und Grill-Nachmittag gewinnen

Nach einer 45-jährigen Karriere geht die legendäre Band "KISS" jetzt auf große Abschiedstour, die den passenden Namen "End of the road 2019" trägt. Für ein Konzert kommen "KISS" auch ins Ruhrgebiet. Am 2. Juni sind sie im Stadion Essen zu Gast. Legendäre Live-Auftritte  Die Band ist bereits seit vielen Jahren besonders für ihre Live-Auftritte bekannt und verkündete, dass diese Tour den Millionen von "KISS"-Army-Fans gewidmet sei. „Alles, was wir in den vergangenen vier Jahrzehnten...

  • Essen
  • 08.05.19
  •  7
  •  5
7 Bilder

Kalkar: Am Stadtgraben musste ein Baum gefällt werden.

Musste? Viele Kalkarer, besonders Anlieger sind darüber verärgert. Der Baum, eine Silber-Pappel, stand neben einer hölzernen Fußgängerbrücke über den Stadtgraben. Die Brücke verbindet die Wallstraße mit einem Weg entlang des Stadtgrabens. Die Anwohner fragen sich natürlich auch: Warum musste der Baum für eine simple Erneuerung der Brücke weichen? Und: Warum wurde der Baum jetzt, mitten in der laufenden Brutzeit gefällt? Bereits in einer Fachausschusssitzung im April 2016 „Sanierungskonzept...

  • Kalkar
  • 04.05.19
Elektroingenieur Jan Hendrik wird Ratekönig bei Steffis Kneipenquiz in Appeldorn
3 Bilder

Steffis Kneipenquiz
Jan Hendrik aus Wissel wird Ratekönig in Appeldorn

Wenn Menschen an Tischen die Köpfe zusammenstecken und Lösungen auf Bierdeckel schreiben – dann ist Steffis Kneipenquiz. Gleich zwei Mal war WDR2-Moderatorin Steffi Neu mit ihrem Quiz im Kreis Kleve unterwegs. Am Dienstag in der Gaststätte „Op den Huck“ in Appeldorn und am Donnerstag in Hassum in der Viller Mühle beim wahnsinnigen Puppenspieler Heinz Bömler. Beide Abende waren schnell ausverkauft – wie übrigens alle 24 Termine der diesjährigen Tour, die durch ganz Nordrhein-Westfalen führt....

  • Kalkar
  • 04.05.19
16 Bilder

In der Evangelischen Kirche in Kleve-Keeken lauten die Notglocken
Der Zwiebelhelm der evangelischen Kirche in Keeken ist schwer krank

Unbemerkt vermehrten sich im Zwiebelhelm der evangelischen Kirche am Bylandsweg in Kleve-Keeken Vernichter, die zur Artsgruppe Hedobia imperialis gehören, also Holzkäfer. Durch das undichte Dach konnte Regenwasser in den Turm dringen und auf Holzteile darin einwirken. Jeder am Niederrhein kennt diese besondere Kirche. 1728 als Saalkirche erbaut und 1894 mit einem Westturm mit Zwiebelhelm und angebautem Pastorat erweitert. Am 5. Mai 1902 wurde das neue Kreuz auf den Kirchturm gesetzt. Am 8. Mai...

  • Kranenburg
  • 03.05.19
  •  3
  •  1
2 Bilder

Kalkar-Wissel: Osterfeuer wurde gelöscht

Fortsetzung zu meinem Bericht vom 1. Mai hier klicken  Gestern Vormittag habe ich das nach 10 Tagen noch kokelnde Osterfeuer auf dem Parkplatz am Fingerhutshof beim Ordnungsamt der Stadt Kalkar gemeldet und auf eventuelle Gefahren aufmerksam gemacht. Man wird sich darum kümmern. Mein Eindruck war, dass man sehr erstaunt war, dass es dort noch brennt. Man hat sich gekümmert. Das Feuer wurde auseinandergezogen, abgelöscht und der Platz mit Trassenwarnband abgesperrt. Danke, für diese schnelle...

  • Kalkar
  • 03.05.19
  •  1
  •  1
2 Bilder

Kalkar: Osterfeuer 10 Tage nach Ostern

Heute, 1. Mai 2019, 15 Uhr, kokelt immer noch ein Osterfeuer vor sich hin. Gesehen in Kalkar, Parkplatz am Fingerhutshof. Der Fingerhutshof ist eine Kinder- und Jugendfreizeitstätte in Trägerschaft des Kreises Kleve. Hof liegt in Kalkar-Wissel, direkt am Wisseler See. Was denken sich dabei eigentlich die Verantwortlichen? Auf der Web-Seite der Jungschützen des Wisseler Schützenvereines fand ich diesen Hinweis: "Zu Ostern wird alljährlich ein Osterfeuer am Fingerhutshof organisiert. Mit dem...

  • Kalkar
  • 01.05.19
  •  13
  •  1
Werner Stalder, Hans-Jürgen Jacobs und Pfarrer Jörg Monier (v.li.) erinnerten an den verstorbenen Bischof.

Rund um den Todestag des Bischofs Georg Gottau

Nütterden. Rund um den Todestag des Bischofs Georg Gottau aus dem argentinischen Anatuya, der am 24. April 1994 gestorben ist, gibt es regelmäßig Gedenkgottesdienste. So auch im Ortsteil Nütterden der Gemeinde Kranenburg. Schließlich war Gottau erster Bischof des Patenbistums von St. Antonius Abbas in Nütterden, später auch von St.-Martinus in Mehr und Motivationsgeber für die immer noch sehr aktive „Aktion Anatuya“. Jener Hilfsorganisation der Pfarre St. Antonius Abbas Nütterden, für die...

  • Kranenburg
  • 29.04.19
37 Bilder

Ein wichtiger Tag im Leben der Kinder
Erstkommunionfeier und Dankandacht nach der Erstkommunion in der Stifts- und Wallfahrtskirche St. Peter und Paul in Kranenburg

An diesem Weißen Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit war die Kommunionfeier für elf Kinder, ihre Eltern, Verwandten, Freunden und Bekannten. Das Thema von diesem Jahr war "Ich bin das Brot des Lebens ...!" (Joh 6,35). Das Lied zum Einzug, die Lesung, das Evangelium, der Predigt, die Osterpräfation und das Gebet der Erstkommunionkinder gingen über dieses Thema. Pastor Christoph Scholten zelebrierte die Messe, Frau Eva Maria Staudenmaier mit ihrem Projektchor Acanthus und Dirk Willemsen an der...

  • Kranenburg
  • 28.04.19

FSB stellt neues Programm für Mai & Juni vor
Neue Kurse der Familienbildungsstätte Kleve

Smovey® Walk Walken Sie mit der fbs Kleve! Mit den smoveys®, Kunststoffringen mit eingelagerten Metallkugeln, erleben Sie beim Walken ein neues Körper- und Fitnessgefühl: eine einzigartige Kombination aus Schwingung und Vibration. Beim Gehen lösen Sie Verspannungen im Nacken, der Hals- und Rückenmuskulatur. Durch die Aktivierung fast aller Muskeln wird die Fettverbrennung angekurbelt. Die smoveys® werden für die Unterrichtsstunden zur Verfügung gestellt. Dieser Kurs startet aam Mo., den 29....

  • Kleve
  • 25.04.19
Bei der diesjährigen Baumpflanzaktion auf einer Wiese der LVR-Klinik Bedburg-Hau pflanzten der Pflegedirektor der LVR-Klinik Bedburg-Hau Carsten Schmatz und der Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau Peter Driessen zwei Flatterulmen. Insgesamt gehören zum Parkgelände der Klinik mehr als 5500 Bäume.

Pflegedirektor und Bürgermeister griffen am „Tag des Baumes“ gemeinsam zum Spaten
Zwei Flatterulmen bereichern den Park der LVR-Klinik Bedburg-Hau

Bedburg-Hau. Zum „Tag des Baumes“ werden traditionell auch auf dem Gelände der LVR-Klinik Bedburg-Hau zwei Bäume gepflanzt. In diesem Jahr griffen dazu der Pflegedirektorin der LVR-Klinik Bedburg-Hau Carsten Schmatz und der Bürgermeister der Gemeinde Peter Driessen symbolisch zum Spaten. Sie setzten zwei junge Flatterulmen zur Bereicherung der Parkanlage, die ausgewachsen etwa 35 Meter hoch werden und mit etwa 400 Jahren ihr maximales Alter erreicht haben. Zum Baum des Jahres 2019 wurde in...

  • Bedburg-Hau
  • 25.04.19
Sie packen gemeinsam an, damit „Das ganz große Abenteuer“ starten kann: (v.l.) Karl Hagedorn, Dr. Achim Diehr, Ute Friese, Dr. Rose Wecker, Doris Mann und Projektleiter Thomas Binn.

Projekt von Dokumentarfilmer Thomas Binn startet im Mai
„Das große Abenteuer“: Kinder fahren 1200 Kilometer alleine mit dem Rad

Niederrhein. (pbm/cb) Vier Wochen auf dem Rad, 1200 Kilometer von der tschechischen Grenze entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze bis zur Ostsee mit einem Budget von zehn Euro pro Tag und ohne Handy: Das sind die Rahmenbedingungen, mit denen sich acht Kinder im Alter von elf bis 13 Jahren am 25. Mai in „Das ganz große Abenteuer“ stürzen. So lautet der Titel eines Projekts des Dokumentarfilmers Thomas Binn aus Kevelaer. Er wird die Schülerinnen und Schüler des Bischöflichen...

  • Kleve
  • 25.04.19
  •  1
  •  1
Gudrun Hütten erklärt den Umgang mit der Mathekiste.

Spielend leicht Mathe lernen
Rotary Club spendet Mathekisten für Reichswalder Grundschulkinder

Reichswalde. „SPIELEND RECHNEN LERNEN“ – das gelingt am handelnd besten mit Material. Ab jetzt stehen den Erstklässlern der St. Michael Grundschule Reichswalde zwei massive Mathekisten zur Verfügung. Diese wurden ihnen am 03. April übergeben. Die derzeitigen Erstklässler öffneten die Mathekiste, die der Rotary Club Kleve Schloss Moyland ihnen zur Entdeckung übergab, engagiert, selbstständig und kooperativ. Zahlen können mit Würfeln erfühlt und erfahren werden, Ziffern werden den Punkten...

  • Kleve
  • 25.04.19

Beiträge zu Kultur aus