Klever Wochenblatt - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

3 Bilder

StopKiesHau: 'Open Air' Info-Abend unter der Gerichtslinde

Die Bürgerinitiative (BI) StopKiesHau hatte am vergangenen Dienstag zu einem Info-Abend zur Abgrabung „Saal`sche Feld“ (Antoniterstraße/Saalstraße) eingeladen und rund 80 Bürger*Innen trafen sich auf dem Platz mit der Gerichtslinde, zwischen der St. Antonius Kirche und der Antoniterklause. Unter der Gerichtslinde, was für ein symbolhafter Akt, mit einem eindeutigen Urteil: Keine Abgrabung in unmittelbarer Nähe zum Siedlungsbereich! Christian Heynen (BI) begrüßte die Gäste und informierte über...

  • Bedburg-Hau
  • 10.06.21
  • 1

LSV: Nachhaltige Pflegereform sieht anders aus!

In den Chor der vielerorts laut gewordenen Kritik an der "Pflegeversicherungs-Reform" des Bundesgesundheitsministers stimmt auch die Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen (LSV NRW) vernehmlich ein: "Als Interessenvertretung älterer Menschen sagen wir es deutlich und scharf: Eine nachhaltige Reform der seit Jahren betriebenen ‚Flickschusterei‘ rund um die Finanzierung muss anders aussehen", so betont der Vorsitzende Jürgen Jentsch für den Vorstand der LSV. Gefordert werden von der...

  • Bedburg-Hau
  • 08.06.21
  • 1
2 Bilder

StopKiesHau: 'Open Air' Info-Abend

Die Bürgerinitiative StopKiesHau wird am 8. Juni, 19:30 Uhr, vor der Antoniterklause 'Open Air' einen Info-Abend nach der jetzt geltenden Coronaschutzverordnung, zu der geplanten Abgrabung „Saal`sche Feld“ (Antoniterstraße/Saalstraße) durchführen. Wie ist der Stand des Verfahrens. Wie geht es weiter? Was kann jede`r Einzelne noch unternehmen? Weitere Infos unter: www.stopkieshau.de und info@stopkieshau.de

  • Bedburg-Hau
  • 02.06.21
Insbesondere seinem Geburtsort Kevelaer blieb Heinrich Janssen sein Leben lang verbunden. Der emeritierte Weihbischof ist am 27. Mai nach langer und schwerer Krankheit verstorben.

Weihbischof em. Heinrich Janssen verstorben
Requiem am 4. Juni - Pontifikalamt am 5. Juni

Bistum Münster/Niederrhein. Der emeritierte Weihbischof im Bistum Münster, Heinrich Janssen, ist am 27. Mai m Alter von 88 Jahren in Kevelaer nach langer Krankheit verstorben. Janssen war von 1986 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2010 für die Region Niederrhein zuständig. Insbesondere seinem Geburtsort Kevelaer blieb Janssen sein Leben lang verbunden. Er war von einer tiefen Marienfrömmigkeit geprägt und hatte über viele Jahre Rosenkränze gesammelt, die er vor einigen Jahren dem...

  • Kleve
  • 02.06.21

Warenausgabe beginnt am 8. Juni wieder!
FAIR-teiler beendet Lockdown

Die vorübergehende Einstellung der Lebensmittelausgabe wird nächste Woche beendet. Vom Dienstag, 8. Juni an wird der FAIR-teiler wieder öffnen: Dienstags von 10 bis 11:30 Uhr und donnerstags von 17 bis 18:30 Uhr können bedürftige Menschen aus Bedburg-Hau im Pfarrheim St. Markus (Klosterplatz 7) wieder einkaufen. Während des Lockdowns wurden die Kundinnen und Kunden des FAIR-teilers wieder mit Gutscheinen versorgt, die im örtlichen Edekamarkt im Ortsteil Schneppenbaum eingelöst werden konnten....

  • Bedburg-Hau
  • 31.05.21
5 Bilder

Wehrt Euch, schreibt an den Kreis Kleve
Aufruf StopKiesHau: „Jetzt handeln!“

Die Bürgerinitiative StopKiesHau ruft die Bürger*innen von Bedburg-Hau auf, JETZT ZU HANDELN, sich zu wehren und an den Kreis Kleve zu schreiben, um die Auswirkungen der geplanten Abgrabungen Antoniter-/Saalstraße „Saal`sche Feld“ zu verhindern oder möglichst niedrig zu halten. Im Antrag der Fa. Siebers ist vorgesehen, dass die Abgrabung und Verfüllung bis in das Jahr 2060 dauern soll! 40 Jahre lang werden 40 LKW`s pro Tag den beliebten Rad- und Wanderweg, der auch von Schulkindern benutzt...

  • Bedburg-Hau
  • 21.05.21
  • 3
Die KAB-Bezirke Kleve und Wesel gründen einen neuen Bezirksverband Niederrhein.

„Gemeinsam stark und neue Chancen“: KAB-Bezirke Kleve und Wesel gründen neuen Bezirksverband Niederrhein
KAB gründet neuen Bezirk Niederrhein

Bisher arbeiteten die Bezirke der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Wesel und Kleve eng zusammen, engagierten sich gemeinsam für Sozialtickets, gegen Fracking und für eine menschenwürdige Arbeitswelt. Nun haben sie sich kürzlich zum neuen, großen Bezirk mit Namen „KAB Niederrhein“ zusammengeschlossen. Die KAB-Diözesanvorsitzende Brigitte Lehmann aus Geldern freut sich über die neue KAB Niederrhein. „Wir werden noch stärker werden, noch deutlicher mit einer Stimme am Niederrhein...

  • Kleve
  • 21.05.21
Doris Mayer, Hubert Poen, Michael Schulz (Vorsitzender), Hildegard Telaak und Marlies Fritz bilden den Vorstand des KAB-Bezirks Niederrhein.

Katholische Arbeitnehmerbewegung gründet Bezirk Niederrhein
Gemeinsam stärker

Bisher arbeiteten die Bezirke der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Wesel und Kleve eng zusammen, engagierten sich gemeinsam für Sozialtickets, gegen Fracking und für eine menschenwürdige Arbeitswelt, Nun haben sie sich nun zu einem neuen, großen Bezirk mit Namen „KAB Niederrhein“ zusammengeschlossen. „Wir werden noch stärker werden, noch deutlicher mit einer Stimme am Niederrhein sprechen“, sagt die KAB-Diözesanvorsitzende Brigitte Lehmann. „So ergeben sich neue Chancen.“ 3.500...

  • Wesel
  • 14.05.21

Luca Fröhling bei Wings for Life World Run

Laufen für die, die es nicht mehr können! Als gemeinnützige Stiftung fördert Wings for Life weltweit aussichtsreiche Forschungsprojekte und klinische Studien. 100% der eingenommenen Startgelder kommen diesem Zweck zugute. LV Marathon Athlet Luca Fröhling startete letzten Samstag bei der virtuellen Ausgabe des Wings for Life World Run. Erst nach 42,2km erreichte Luca das Catcher Car. An der Marathon Marke stand die Uhr bei 2:46:24h. Das besondere am Wings for Life Run ist, dass keine vorgegebene...

  • Kleve
  • 14.05.21
Auf der Videokonferenz des Kreisdekanats Kleve sprachen die Teilnehmer über ihre Arbeit im Pfarreirat und tauschten sich über die am 6. und 7. November dieses Jahres anstehenden Pfarreirats- und Kirchenvorstand-Wahlen aus.

Videokonferenz des Kreisdekanats Kleve diskutiert über Arbeit im Pfarreirat und die Wahlen im November
Anstehende Wahlen in den Pfarreien im Kreis Kleve

"Wie kann man Menschen dafür gewinnen, im Pfarreirat mitzuarbeiten?" - Vor allem diese Frage war es, die bei der zweiten Auflage der Veranstaltung „Auf gute Gespräche“ des Kreisdekanats Kleve im Mittelpunkt stand. Über 20 Teilnehmer hatten sich auf Einladung von Propst Johannes Mecking und Kreisdekanatsgeschäftsführer Patrick de Vries in einer Videokonferenz zusammengefunden, um sich über ihre Arbeit im Pfarreirat und die am 6. und 7. November anstehenden Pfarreirats- und auch die...

  • Kleve
  • 14.05.21
Die Zeitzeugen werden irgendwann verstummen. Die Zweitzeugen haben es sich zur Aufgabe gemacht, in langen Gesprächen und Interviews diese (Über)Lebensgeschichten zu sammeln und zu sichern.

Verein Zweitzeugen veranstaltet Workshop an der Gesamtschule
„Dann machen das die Zweitzeugen für mich“

Seit vielen Jahren besucht Eva Weyl die Gesamtschule am Forstgarten und erzählt die in Kleve bekannte Geschichte über ihre Kindheitserlebnisse im Nationalsozialismus, besonders die Gefangenschaft im Lager Westerbork. Damit gehört sie zu den vielen Zeitzeug*innen, die an Schulen gehen, um zu erzählen wie es war. Die Motivation ist klar: Es darf nicht vergessen werden und es darf sich nicht wiederholen. Doch 76 Jahre nach Kriegsende ist eines unausweichlich. Die Zeitzeug*innen werden irgendwann...

  • Kleve
  • 07.05.21

Initiative spendete Kleidung und Spielzeug
Riesenfreude beim Frauenhaus

Kleve. Die Kinder und Frauen kamen aus dem Staunen nicht mehr raus: 311 ehrenamtlich erstellte Handarbeiten überreichten Monika Figge und Sonja Martens jetzt im Namen der Initiative Helfen mit Herz als Spende den Bewohnerinnen des AWO Frauenhauses. „Neben mehr als 200 Bekleidungsteilen gab es 23 Spieltierchen, 12 Taschen und 74 weitere tolle und nützliche Geschenke“, freut sich Andrea Hermanns, Leiterin des Frauenhauses. Die Ehrenamtlichen der Initiative Helfen mit Herz spenden ihre liebevoll...

  • Kleve
  • 06.05.21

SPD Bedburg-Hau unterstützt die Volksinitiative
Unterschreiben für die Artenvielfalt

Bedburg-Hau. Die Volksinitiative Artenvielfalt der drei großen NRW-Naturschutzverbände Bund für Umwelt und Naturschutz, Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt und Naturschutzbund befindet sich auf der Zielgeraden. Die erforderliche Zahl von 66.000 Unterschriften ist schon übertroffen. Jedoch hat sich die Volksinitiative zum Ziel gesetzt die 100.000 zu erreichen. Die SPD Bedburg-Hau hatte von Beginn das Motto der Initiative "Insekten retten - Artenschwund stoppen" unterstützt und sich aktiv...

  • Bedburg-Hau
  • 06.05.21
Julia Wehner (42) arbeitet seit März als Suchtberaterin in Emmerich. Zuvor war sie beim Caritasverband Kleve im Bereich Ambulant Betreuten Wohnen für sucht –und/oder psychisch kranke Menschen tätig.

Heute ist der Tag der Substitution
Julia Wehner berät in Suchtfragen in Emmerich, Rees und Kalkar - Interview

Niederrhein. Am 5. Mai ist der bundesweite Aktionstag Substitution. Beratungsstellen gibt es in Emmerich, Rees und Kalkar. Julia Wehner (42) gehört zum Team und erklärt, warum das Thema so wichtig ist. von Julia Lörcks Kreis Kleve. Frau Wehner, am 5. Mai ist Aktionstag Substitution. Was hat es damit auf sich? Julia Wehner: Der Aktionstag Substitution findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt, um darum aufmerksam zu machen, dass in Deutschland kaum die Hälfte aller Opioid abhängigen Menschen...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.05.21
Monika Overkamp und Sonja Hohl haben einen kleinen Maibaum gesetzt.

Maibaum in diesen Zeiten?

Auch in Corona Zeiten wollten Monika Overkamp und Sonja Hohl nicht auf die alljährlichen Feste wie eine Beachparty, eine 80er-Party, das Nikolaus-Grillen oder eine Karnevalsparty verzichten. "Der Sinn dieser Veranstaltungen ist ein Ziel zu haben, wo wir uns drauf freuen können," verrät Monika Overkamp. So wurde pünktlich zum Ersten Mai auch ein kleiner Maibaum gesetzt.

  • Kleve
  • 03.05.21
 Margrit Schacht begleitet Thomas Spitzfaden gerne in seiner Freizeit.

Für Erwachsene, Kinder und Jugendliche
Freizeitbegleiter in Rees, Emmerich und Kalkar gesucht

Rees. Der Familienunterstützende Dienst (FuD) der Lebenshilfe Unterer Niederrhein sucht Übungsleiter zur Freizeitgestaltung und -begleitung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen – eine attraktive Nebenverdienstmöglichkeit, die keine besondere Qualifikation voraussetzt. Bowling, gemeinsames Kochen oder der Besuch eines Freizeitparks – Wer träumt nicht davon, solche Freizeitaktivitäten sinnvoll mit der Arbeit verbinden zu können? Margrit Schacht lebt diesen Traum seit über zehn Jahren. Die...

  • Rees
  • 28.04.21
Ein Bild vom ersten Ausgabetag am 27.04.2010

Lockdown beim FAIR-teiler
Lebensmittelausgabe vorübergehend eingestellt

Die Lebensmittelausgabe beim FAIR-teiler wird ab Dienstag, 27. April, vorübergehend eingestellt. Neben der allgemein hohen Infektionslage waren zwei andere Gründe ausschlaggebend: Zurzeit wird das Pfarrheim St. Markus renoviert, wodurch sich Begegnungsverkehr im Zugang zum Lädchen des FAIR-teilers nicht ausschließen lässt. Außerdem mussten alle von Vereinen geplanten Lebensmittelsammlungen im Eingangsbereich des örtlichen Edekamarktes coronabedingt ausfallen. Da zudem bei den Geschäften, die...

  • Bedburg-Hau
  • 27.04.21
 Lars Heisterkamp ist grade mal ein Jahr Mitglied im Clever Ruder Club e.V. und gewinnt direkt den Jugendkilometerpreis.

Clever Ruder Club e.V. (CRC) trifft sich digital
Lars Heisterkamp gewinnt Jugendkilometerpreis

Jedes Jahr verleiht der Clever Ruder Club e.V. (CRC) auf der Jahreshauptversammlung (JHV) den Jugendkilometerpreis an den Jugendlichen, der die meisten Kilometer im vergangenen Jahr gerudert ist. 2020 hat Lars Heisterkamp den begehrten Pokal mit 568 Kilometer gewonnen. Eine enorme Leistung, wenn man bedenkt, dass 2020 das Jahr der ständig wechselnden Corona Verordnungen und Ruderverbote war. Aufgrund dessen fand die JHV im April 2021 auch nicht wie gewohnt im vereinseigenen Bootshaus statt,...

  • Kleve
  • 22.04.21
Von Datteln an den Niederrhein Peter Bromkamp koordiniert ab sofort die Notfallseelsorge in den Kreisen Kleve und Wesel.
2 Bilder

Peter Bromkamp koordiniert ehrenamtliches Helferteam am Niederrhein
Erste Hilfe für die Seele

Niederrhein.  Wenn Peter Bromkamp von Polizei oder Rettungsdienst angerufen und zu einer Adresse geschickt wird, dann wird er vor Ort auf Menschen in Ausnahmesituationen treffen. Menschen, die gerade einen Angehörigen verloren haben, oftmals ohne jegliche Vorwarnung, durch einen Unfall etwa. Manche wollen reden, andere schweigen, wieder andere ihre Wut herausschreien. Peter Bromkamp bleibt dabei an ihrer Seite, er ist Notfallseelsorger. Ab sofort wird der aus Datteln stammende Pastoralreferent...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.04.21

Landesseniorenvertretung NRW
Corona bremst - aber nicht bis zum Stillstand

Dass man diesen doch eher bedrückenden und trüben Corona-Zeiten durchaus auch positive Aspekte abgewinnen kann, dafür sind viele kommunale Seniorenvertretungen (SV) in Nordrhein Westfalen ein gutes Beispiel. Im Vorstand der Landesseniorenvertretung Nordrhein Westfalen (LSV NRW) kommt an, dass sich viele Seniorenvertretungen mit Mut auf die Herausforderungen eingelassen haben und mit Kreativität auf neuen – auch digitalen – Wegen unterwegs sind. Gerade in dieser Pandemie-Zeit werde deutlich, wie...

  • Bedburg-Hau
  • 15.04.21
2 Bilder

Einbruch in die Geschäftsstelle von Fridays for Future Kleve

In der letzten Woche wurde in der Geschäftsstelle von Fridays for Future Kleve eingebrochen. Unbekannte verschafften sich Zutritt und beschädigten die Austattung. Auch einige Gegenstände wie ein Computer wurden entwendet. Die Küche wurde mit einem Feuerlöscher verwüstet. Der Vorstand informierte bereits die Polizei, über die Tatverdächtigen ist noch nichts bekannt.

  • Kleve
  • 09.04.21
Dr. Michael Pietsch, Propst Johannes Mecking (v.r.) und Dr. Angelika Mosch-Messerich (m.) feierten mit Freunden, Förderern und Beteiligten die Grundsteinlegung des sehnlich erwarteten Hospizes in Kleve-Donsbrüggen.

Halt und Geborgenheit am Ende des Lebens
Grundsteinlegung für stationäres Hospiz – Eröffnung vor Weihnachten geplant

Das zukünftige Hospiz-Gebäude im und am ehemaligen Pfarrhaus Donsbrüggen wächst Stein um Stein. Mit einer symbolischen Grundsteinlegung bekräftigte nun die Katholische Karl-Leisner-Stiftung den Fortschritt und unterstrich die Bedeutung der sehnlich erwarteten Einrichtung. „Das Hospiz soll am Ende des Lebens Halt und Geborgenheit bieten und dabei mitten im Leben stehen“, so Dr. Michael Pietsch, Vorsitzender des Kuratoriums der Katholischen Karl-Leisner-Stiftung, im Corona-bedingt kleinen Kreis....

  • Kleve
  • 08.04.21
Dr. Felix Genn, Bischof von Münster, wendet sich in seiner Videobotschaft vor Ostern auch an die Gläubigen am Niederrhein.

Videobotschaft von Bischof Felix Genn im Bistum Münster
"Wir werden das Virus besiegen"

 „Wenn es möglich war, dass Christus den Tod besiegt hat, dann wird es auch uns möglich sein, das Virus zu besiegen, Leben über dieses Virus hinaus zu ermöglichen: Wir werden das schaffen!“ Mit diesen Worten hat sich der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, jetzt in einer Video-Botschaft an die Menschen im Bistum Münster gewandt. Obwohl es verständlich sei, dass viele Menschen gerade den Eindruck hätten, dass „wir das Virus mit seinen gefährlichen Mutationen nicht wirklich gut im Griff haben“,...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.04.21
  • 4
5 Bilder

Schleusen-Förderverein schlägt der Stadt Kleve eine Namenswidmung für den neuen Spielplatz am Opschlag vor
Komm, wir geh´n zur Uferburg...

Er ist noch ganz neu, der Kinderspielplatz am Opschlag in der Innenstadt Kleve. Aber er hat (noch) keinen Namen, so wie alle anderen Spielplätze in Kleve auch keinen Namen tragen. Der neue Spielplatz, der am Ufer des Spoykanals von der Stadt gebaut wurde, stellt nach den Plänen seiner Entwerfer ein altes Fischerdorf dar. Ein wirklich gelungener Ort, an dem Kinder spielen, toben, klettern und entdecken können - ein Platz für Abenteuer. Der Klever Förderverein Stadt . Land . Fluss ... Schluss?...

  • Kleve
  • 28.03.21

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.