Kleve: Politik

1 Bild

Berufskolleg in die St. Markus Schule: Wird heute der "Deal" perfekt gemacht? 4

Klaus Schürmanns
Klaus Schürmanns | Bedburg-Hau | am 24.07.2018

Der Kreis Kleve will bekanntlich die St. Markus Schule in Schneppenbaum für zwei Jahre  anmieten. Erste Details dazu wurden aus der letzten nichtöffentlichen Ratssitzung der Gemeinde Bedburg-Hau bekannt. Am heutigen Dienstag (24. Juli 2018) wollen die Fraktionsvorsitzenden ins Rathaus zusammenkommen, um weitere Einzelheiten zu erfahren. Bürgermeister Peter Driessen hat dafür extra seinen Urlaub unterbrochen. Möglicherweise...

1 Bild

Hochschulpräsidentin Dr. Heide Naderer: Rücktritt vom Rücktritt 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 24.07.2018

Die Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal, Dr. Heide Naderer, hat am heutigen Tag (24.Juli)  die Hochschule und deren Gremien darüber in Kenntnis gesetzt, dass sie das im Frühjahr gemachte Rücktrittsangebot mit sofortiger Wirkung zurückzieht. Ausschlaggebend für diesen Schritt waren die Diskussionen der vergangenen Wochen, in denen eine große Unsicherheit bezüglich der weiteren Entwicklung der Hochschule zum Ausdruck kam....

1 Bild

Berufskolleg: Der Deal um die St. Markus Schule 3

Klaus Schürmanns
Klaus Schürmanns | Kleve | am 20.07.2018

Gibt es ein "Sommertheater" um die Nutzung des ehemaligen Gesamtschul-Gebäudes in Schneppenbaum? Wie berichtet möchte der Kreis Kleve die ehemalige St. Markus Schule für das Berufs-Kolleg nutzen, das für 40 Millionen Euro saniert wird. Was wissen wir? Der Kreis Kleve möchte etwa 450 Schüler und Schülerinnen aus der Abteilung "Sozialwesen" des Berufskollegs für etwa zwei Jahre während der Umbauphase in Bedburg-Hau...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Alles im grünen Bereich: Der Edelstahl im Sternbuschbad ist in Ordnung

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 15.07.2018

Kleve: Sternbuschbad | Es gibt, wie im richtigen Leben, jeden Tag gute und schlechte Nachrichten. Die Stadtwerke Kleve als Bauherr des Sternbuschbades sagen lieber nicht mehr, wann das Bad eröffnet. In den Sommerferien, wie mal angekündigt, auf jeden Fall nicht. Dann im Herbst? Vielleicht. Nee, Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Kleve, will vorerst keinen Eröffnungstermin mehr nennen. Eine Baustelle haben die Stadtwerke Kleve im...

1 Bild

Berufskolleg kommt nach Bedburg-Hau 11

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 14.07.2018

Heute bestätigte sich das, was ich gestern nicht so recht glauben wollte. In Nichtöffentlicher Sitzung des Gemeinderates am vergangenen Donnerstag wurde per Tischvorlage beschlossen, dass Teilbereiche des Berufskolleg Kleve für 2 Jahre, einige sprechen sogar von 4 Jahren, in die St. Markus Schule einziehen werden. Man muss sich schon fragen, warum dies so geheim gehalten, die Bevölkerung nicht, zumindest tagesordnungsgemäß...

Russlanddeutsche bei der AfD – nun auch im Kreis Kleve

Gerd Plorin
Gerd Plorin | Kleve | am 11.07.2018

Zu einem gut besuchten Themenabend trafen sich am Wochenende Russlanddeutsche und Mitglieder des AfD-Kreisverbands Kleve in der idyllisch gelegenen Gaststätte Krühan in Uedem. Bei kleinen russischen Leckereien referierte Herr Walter Schellenberg, selbst als Kind deutsch-russischer Eltern im Kindesalter nach Deutschland gekommen, über die geschichtliche Entwicklung der deutsch-russischen Beziehungen. Auch die...

1 Bild

Europa - Umfrage der EU zur Zeitumstellung - Was meint ihr? 18

Lothar Dierkes
Lothar Dierkes | Goch | am 07.07.2018

Sollen wir die Zeitumstellung zwischen Sommer- und Winterzeit wieder abschaffen ? Sollen wir die Sommerzeit wieder abschaffen und nur die Winterzeit wieder einführen ? Oder sollen wir nur die Sommerzeit einführen ? Die 500 Millionen Bürger der EU sind von der EU - Kommission aufgerufen, bis zum 16. August 2018 darüber abzustimmen. Sehr spät kommt diese Abstimmung, aber wenigstens haben sich die Politiker in der EU nun...

1 Bild

Frage der Woche: Was braucht man für ein glückliches Leben? 82

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 06.07.2018

Den Deutschen sagt man nach, sie seien notorische Nörgler, unverbesserliche Pessimisten und dazu noch ohne jeglichen Humor. Der seit 2012 jährlich erscheinende World Happiness Report wertet Deutschland aber auf Platz 15 der glücklichsten Länder der Welt.  Kann man Glücklichsein denn messen? Mit diesem Ziel traten Wissenschaftler*innen 2012 im Auftrag der Vereinten Nationen an. So erschien vor sechs Jahren der erste Bericht...

1 Bild

Meine Meinung: Ich bin zornig... 16

Hilmar Schulz
Hilmar Schulz | Wesel | am 05.07.2018

Ich bin zornig... Ich habe mir jetzt so einige Presseartikel und Kommentare zu diesem unwürdigen Rechtsruck-Uniongezänke angetan und was bleibt? Ungehöriger Zorn! Zorn deswegen, weil hier auf dem Rücken von Menschen auf der Flucht, ein Machtspielchen und Wahlkampfgetöse ausgetragen wird. Weil hier eine “abgewählte” Kanzlerin von rechts in die Mangel genommen wird und das von einer regionalen bayrischen Partei, die...

Aktuelle Stunde Kolpingsfamilie Kleve

Michael Rübo
Michael Rübo | Kleve | am 28.06.2018

Kleve: Kolpinghaus | Afrika - ein Kontinent mit Entwicklungspotential Die Kolpingsfamilie Kleve hat Klaus van Briel vom Verein Prodogbo zu Gast. Der Klever Kolpingbruder kennt durch seine vielfältigen Tätigkeiten in Benin rund um das Projekt prodogbo den Kontinent mit seinen Begrenztheiten aber auch mit seinen zukunftsträchtigen Möglichkeiten. Seit März 2017 ist Klaus van Briel zusätzlich Projektkoordinator eines Berufsbildungsprojektes im...

1 Bild

Beuth: Dunkle Schatten über einen großen Sohn der Stadt Kleve 12

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 26.06.2018

Kleve: Hagsche Straße | Als großer Sohn der Stadt Kleve wurde Peter Christian Wilhelm Beuth (1781 -1853) als „geistiger Vater der Ingenieurausbildung in Deutschland“ noch vor zwei Jahren auf Initiative von Karl-Heinz Burmeister mit einer Informationstafel  an seiner ehemaligen Wohnung an der Hagsche Straße geehrt. Auch die heutige Hochschule Rhein-Waal sollte seinen Namen tragen, wünschte sich Burmeister. Klappte aber nicht, weil 2009...

1 Bild

Frage der Woche: Was muss sich in der Pflege ändern? 64

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 22.06.2018

In der Pflege mangelt es an allen Enden. Ob Kranken- oder Altenpflege, ob Rettungsdienst – kaum ein Pflegeberuf, in dem es nicht an Fachkräften mangelt. Was ist jetzt zu tun? Vielerorts demonstrierten in den letzten Tagen Pflegekräfte in ganz Deutschland für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. Während in den letzten Jahren der Bedarf an Fachkräften in der Pflege stetig anstieg, verzeichnete der Berufsstand der...

1 Bild

Sowi-Kurs der Karl Kisters-Realschule besucht Dr. Günther Bergmann im Landtag

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 16.06.2018

Rund 25 Schülerinnen und Schüler des Sozialwissenschaftskurses der Klasse 9 der Karl Kisters-Realschule Kleve besuchten nun den CDU-Landtagsabgeordneten für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther Bergmann, im Düsseldorfer Landtag. In der einstündigen Diskussion, die der Sowi-Kurs zuvor im Schulunterricht vorbereitet hatte, wurden viele Fragen zu unterschiedlichen politischen Themen – von...

1 Bild

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen? 51

Jasmin Stüting
Jasmin Stüting | Panorama | am 15.06.2018

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu...

21 Bilder

Kein Vogelschiss! Burg Vogelsang und das Unwerte Leben 15

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 10.06.2018

Ein Tag Starkregen in der Eifel, durchgehend von der Nacht bis zum Nachmittag. So beschlossen wir, uns die Ausstellung "Bestimmung: Herrenmenschen" auf der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang anzusehen. Ein Kapitel deutsche Geschichte, die mich heute wirklich sprachlos zurückließ.  Die düsteren Wolken über der Urfttalsperre verkündeten nichts gutes und hätten eigentlich Warnung genug sein müssen. Aber bitte nicht falsch...

1 Bild

Bischof Genn stimmt zu: Christus-König-Kirche in Kleve wird entweiht

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 10.06.2018

Kleve: Christus-König-Kirche | (pbm/cb). Der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, hat dem Antrag auf Profanierung der Christus-König-Kirche in Kleve zugestimmt. Diesen Antrag hatte der Kirchenvorstand der Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt im vergangenen Jahr gestellt. Durch eine Profanierung wird eine Kirche entweiht und somit zu einem normalen Gebäude ohne kirchliche Funktion. Zu dem Antrag hatte sich der Kirchenvorstand auch vor dem Hintergrund des...

1 Bild

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten? 38

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 08.06.2018

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es...

1 Bild

Schleuse Brienen: So reagiert die Stadtverwaltung Kleve

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 05.06.2018

Die marode Schleuse in Brienen hatte in den letzten Tagen für Schlagzeilen gesorgt. Es war der Eindruck entstanden, als wenn die Klever Stadtverwaltung untätig gewesen sei. Dem widerspricht die Stadtverwaltung mit dieser Pressemitteilung:  "Die Schleuse in Brienen beschäftigt die Stadt Kleve schon seit vielen Jahren. Dem Bund als Eigentümer der Schleuse ist von Seiten der Stadt stets die Wichtigkeit des Erhalts eines...

1 Bild

Bei der nächsten Bürgermeisterwahl: Gegenwind für Sonja Northing

Klaus Schürmanns
Klaus Schürmanns | Kleve | am 01.06.2018

Kaum hat Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing ihre erneute Kandidatur für das Bürgermeisteramt bei den Wahlen im Jahr 2020 angekündigt, regt sich Gegenwind. "Die Klever CDU wird auf jeden Fall einen eigenen Bürgermeisterkandidaten aufstellen", sagte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Wolfgang Gebing dem Klever Wochenblatt. "Wir haben Stillstand in dieser Stadt. Wir haben die besseren Konzepte und die bessere Kandidatin oder den...

1 Bild

DSGV•OMG! 8

Timmy Kampmann
Timmy Kampmann | Wesel | am 31.05.2018

Ab jetzt ist die europäische Menschheit informationell zivilisiert worden! Bis zum 25.05. waren wir unbedarfte Wilde, die ein Buch über Datenschutz aus Angst vor dem Unbekannten ins Gefrierfach geworfen hätten, in der Hoffnung, dass nach 48 Stunden alle Unverständlichkeiten zwischen den Buchstaben abgestorben wären. Ab jetzt sind wir Mündige über unser Datenreich, ehrwürdige Verwalter des Wissenswerten unserer kleinen,...

1 Bild

Kombibad im Sternbusch: Es dauert noch ein wenig

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 29.05.2018

Die Eröffnung des Kombibades im Sternbusch wird nicht mehr in den Sommerferien erfolgen. "Unsere Planer gehen jetzt von September aus", sagte Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Kleve, dem Klever Wochenblatt. Das betrifft aber nur den Hallenbadbereich des Kombibades. Der Freibadbereich "sieht noch wie eine Mondlandschaft aus", so Hoffmann und wird erst im nächsten Jahr den Badegästen zur Verfügung stehen. Im...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen? 87

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für professionelle Fotografen? 17

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Panik ist groß: Darf ich ab heute keine Fotos mehr machen, wenn darauf Menschen zu sehen sind? Benötige ich von jedem Abgebildeten eine unterschriebene Einwilligung? Diese und viele andere Fragen beschäftigen zurzeit professionelle Fotografen. Grund ist die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), die heute in Kraft getreten ist.  Dazu teilt das Bundesministerium des Innern mit:  Das Anfertigen von Fotografien wird sich...

Erneut jüdische Gedenktafel in Kleve beschmiert: So reagiert die Bürgermeisterin

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 24.05.2018

Leider wurde zum wiederholten Mal eine jüdische Gedenktafel in Kleve beschmiert. Die Gedenktafel erinnert an die Deportation von Juden aus Kleve. Für Bürgermeisterin Northing ist diese Art von Vandalismus „in hohem Maße abstoßend und zu missbilligen“! Sie zitiert hierzu Michael Köhlmeier: "Zum großen Bösen kamen die Menschen nie mit einem Schritt, nie, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine...

Leserbrief zu: Fritz Leinung erhält Ehrenplatz...Klever Wochenblatt vom 23.05.18 1

Andreas Ritter
Andreas Ritter | Kleve | am 23.05.2018

Geht doch! Endlich mal eine kluge Entscheidung unserer Ratspolitiker, den Rathausvorplatz nach Pfarrer Fritz Leinung zu benennen. Jedem Klever Bürger sollte sein Name ein Begriff sein, hat er sich doch Zeit seines Lebens immer sozial und von Herzen in Kleve und Umgebung engagiert. Er hat es mehr als verdient. Respekt! Jetzt braucht nur noch der Minoritenplatz ausgehoben, mit einer Tiefgarage für shoppende Gäste und...