Nachrichten - Kranenburg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

338 folgen Kranenburg
Blaulicht
Durch den Verkehrsunfall entstand an allen drei Fahrzeugen ein erheblicher Sachschaden

Freiwillige Feuerwehr Kranenburg
Kranenburg: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Zu einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der B504/B9 wurde am Freitag, den 01. Juli, um 14.40 Uhr, der Löschzug Kranenburg und die Löschgruppe Frasselt der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Kranenburg alarmiert. Dort waren im Zuge eines Abbiegevorgangs drei Fahrzeuge zusammengestoßen. Nach ersten Erkenntnissen wurden bei dem Unfall mehrere Personen verletzt. Die Einsatzkräfte unter der Führung des Leiters der Kranenburger Feuerwehr Norbert Jansen, sicherten die Unfallstelle ab, betreuten...

  • Kranenburg
  • 01.07.22
LK-Gemeinschaft

Es sind noch freie Plätze für den Ferienspaß auf dem Wolfsberg zu vergeben

Es sind noch freie Plätze für den Ferienspaß auf dem Wolfsberg zu vergeben. Der Ferienspaß findet statt vom 18.07. - 29.07.2022. Anmeldungen werden nur in den Jugendfreizeiteinrichtungen Päpp (Nütterden - 02826/9185614) und Trainstop (Kranenburg - 02826/1315) entgegengenommen. Die Kosten für den Ferienspaß betragen 6,- Euro pro Kind und Tag. Teilnehmen können alle Schulkinder bis 13 Jahre, die wohnhaft in der Gemeinde Kranenburg sind bzw. dort zu Schule gehen, auch die Kinder, die in diesem...

  • Kranenburg
  • 01.07.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik

Kreis Klever Landrätin Silke Gorißen wird NRW-Ministerin für Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Da muss man erst mal tief Luft holen. Nicht das ich ihr das nicht gönne, eher im Gegenteil, denn sie ist eine Frau mit großem Durchsetzungsvermögen. Doch Landwirtschaft und Verbraucherschutz? Mit ihrem Werdegang und ihrer Ausbildung, 1. juristisches Staatsexamen beim Oberlandesgericht Köln, Referendariat im Landgerichtsbezirk Kleve, 2. juristisches Staatsexamen beim Landesjustizprüfungsamt in Nordrhein-Westfalen und 21 Jahre selbstständige Rechtsanwältin, war sie m. E. als Kreis Klever...

  • Bedburg-Hau
  • 29.06.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Alleinunfall mit Personenschaden - Pedelec Fahrerin schwer verletzt

Am Montag (27.06.2022) ereignete sich gegen 18:30 Uhr auf der Schrammstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Nach Zeugenangaben befuhr eine 61-Jährige Frau aus Kranenburg mit Ihrem Pedelec den Postweg und bog von dort aus nach links auf die Schrammstraße ab. Im Einmündungsbereich geriet die 61-Jährige ins Rutschen und stürzte zu Boden. Zeugen, die den Unfall beobachteten, oder kurz nach dem Unfall hinzukamen, leisteten erste Hilfe, informierten den Notruf und kümmerte sich bis zum...

  • Kranenburg
  • 28.06.22
Politik
Hendrik Wüst (CDU) bleibt Ministerpräsident in NRW: Am Dienstag wurde er mit deutlicher Mehrheit im Landtag wiedergewählt. Foto: CDU NRW

NRW-Ministerpräsident am Dienstag wiedergewählt
Deutliche Mehrheit für Hendrik Wüst

Hendrik Wüst (CDU) bleibt Ministerpräsident: Am Dienstag wählte der Landtag den 46-jährigen Juristen mit deutlicher Mehrheit zum ersten Regierungschef einer schwarz-grünen Koalition in Nordrhein-Westfalen. Wüst erhielt am Mittag 106 von möglichen 181 Stimmen, es gab 74 Gegenstimmen und eine Enthaltung. 14 Abgeordnete fehlten bei der geheimen Wahl, darunter fünf aus dem schwarz-grünen Lager. 98 Stimmen hätten zur Mehrheit gereicht. Sechs Wochen nach der Landtagswahl ist Hendrik Wüst damit 13....

  • Essen-Süd
  • 28.06.22
Kultur

„Kunst im Freien" - Kunst und Skulpturenführung / „Kunst in het dorp"- kunst- en skultpurenrondleiding

„Kunst im Freien" - Kunst und Skulpturenführung Kranenburg. Die sehenswerten, im Freien stehenden, Kunstobjekte der Künstler Joseph Beuys, Achilles Moortgat, Johann Peter Heek, Dieter von Levetzow und Gerd Brüx könnnen am Sonntag, den 26.06.2022 um 14.00 Uhr bestaunt werden. Treffpunkt: Tourist Info Center Alter Bahnhof, Bahnhofstraße 15, 47559 Kranenburg Teilnahmegebühr: 6,00 € pro Person - Kinder bis 12 Jahre frei Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Info und Anmeldung im Tourist Info...

  • Kranenburg
  • 23.06.22
Politik
Hochwasser in der Düssel im Juli 2021

Kampf dem Klimawandel
Beim 1. Rheinsymposium vereinbaren Niederländer und Deutsche engere Zusammenarbeit bei Hochwasser und Dürre.

Wasser macht an der Grenze nicht halt. Diese Erkenntnis nutzen deutsche und niederländische Verantwortliche in Fragen des Hochwasserschutzes schon seit einiger Zeit für einen intensiven Austausch. Dass dies auch für das Thema Dürre und die Folgen gilt, stand bislang hingegen noch nicht so sehr im Fokus gemeinsamer Überlegungen. Das soll sich künftig ändern – so einer der wichtigsten Beschlüsse des ersten grenzüberschreitenden Rheinsymposiums das jetzt im Provinzhaus Gelderland im...

  • Kleve
  • 20.06.22
  • 2
LK-Gemeinschaft

Kreis Kleve: Schnelle Hilfe bei Zeugniskummer

Kreis Kleve bietet Zeugnistelefon für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler von Grund-, Haupt- und Förderschulen an  Am Montag, 27. Juni 2022, beginnen die Sommerschulferien. Bis Freitag, 24. Juni, werden in den Schulen die Jahreszeugnisse an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Das Schulamt für den Kreis Kleve macht darauf aufmerksam, dass sowohl für die Eltern als auch für Schülerinnen und Schüler von Grund-, Haupt- und Förderschulen beim Schulamt eine „Nummer gegen Zeugniskummer“...

  • Kleve
  • 20.06.22
LK-Gemeinschaft
Landrätin Silke Gorißen nahm bei Heiner Dünkelmann in Kalkar die Spielgeräte für „Spielen ohne Grenzen“ in Augenschein.

Aktionstage des Kreises Kleve in allen 16 Kommunen
Kreis Kleve: Bald geht’s los mit „Spielen ohne Grenzen“

Die Vorbereitungen gehen in die Zielgerade. Derzeit laufen noch letzte Detailabstimmungen in den 16 Kommunen im Kreisgebiet. Am 28. Juni 2022 heißt es dann erstmals „Spielen ohne Grenzen“. Der Kreis Kleve ist während der Sommerferien „auf Tournee“ in allen Städten und Gemeinden und lädt die Kinder und Jugendlichen zu insgesamt 21 kostenfreien Spiele-Nachmittagen ein. Den Anfang machen in der ersten Ferienwoche Termine in Kleve und in Geldern. In Absprache mit den Kommunen wurden die...

  • Kleve
  • 20.06.22
LK-Gemeinschaft
Viele Hunde freuen sich im Sommer über eine Abkühlung im Wasser
3 Bilder

Sommerhitze: Tiere brauchen Schatten und Wasser

Die heißen Temperaturen bedeuten für Haus- und Wildtiere eine Gefahr. Der Deutsche Tierschutzbund empfiehlt Tierhaltern, stets für frisches Trinkwasser und kühle Plätze zu sorgen. Auch Wildtiere kann man mit Wasser unterstützen. Anders als der Mensch können viele Tierarten nicht schwitzen. Die meisten Haustiere regulieren ihren Wärmehaushalt über Trinken oder Hecheln. Deshalb ist jederzeit verfügbares frisches Trinkwasser wichtig. Außerdem braucht das Tier einen kühlen Schattenplatz, an den es...

  • Kranenburg
  • 15.06.22
Vereine + Ehrenamt

Dorffest Nütterden 2022
Gewinne beim Dorffest in Nütterden

Kranenburg-Nütterden. Beim Dorffest in Nütterden am 12.06.2022 wurden bei der Verlosung folgende Gewinn-Nummern nicht abgeholt: 0028, 0103, 0130, 0775, 0842, 1261, 2685, 2910, 2946, 3590, 3636, 4594, 4595, 4687, 4742, 4949, 5131, 5467, 6075, 6627, 7257, 7372. Die Gewinne können bis zum 31. Juli 2022 abgeholt werden bei Anne Bering, Hoher Weg 3, 47559 Kranenburg-Nütterden, Tel. 0163-9293782.

  • Kranenburg
  • 14.06.22
Wirtschaft
Sie empfingen interessierte Medizinerinnen und Mediziner am Stand des Kreises Kleve und der Kreis-WfG: Landrätin Silke Gorißen (2.v.r.), Nathalie Tekath-Kochs (r.), Leiterin Grundstücksmanagement bei der Kreis-WfG, Irina Tönnißen, Leiterin Tourismusmanagement bei der Kreis-WfG, sowie Tobias Schmitz, Projektkoordinator Kreis Kleve

Mediziner - Praxisnachfolger für Kreisgebiet
Ärztlicher Nachwuchs für den Kreis Kleve gesucht

Landrätin Silke Gorißen sprach im Rahmen des Praxisbörsentags der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein mit potenziellen Ärztinnen und Ärzten für den Kreis Kleve. Bei Ärztinnen und Ärzten aller Fachrichtungen im Kreis Kleve steigt das Durchschnittsalter. Viele werden kurz- oder mittelfristig eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger suchen. Die ärztliche Versorgung im gesamten Kreisgebiet auch in Zukunft sicherzustellen, ist ein wichtiges Ziel des Kreises Kleve. Beim Praxisbörsentag der...

  • Kleve
  • 13.06.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Einbruch in Schuhgeschäft

Am Sonntag (12.06.2022) verschafften sich unbekannte Täter gegen 23:48 Uhr Zugang zum Lagerraum eines Schuhgeschäftes an der Straße "Großen Haag". Über ein Seitenfenster gelangten die Täter ins Gebäude und lösten einen Alarm aus. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen

  • Kranenburg
  • 13.06.22
LK-Gemeinschaft
„Superhero gesucht“ – mit diesem Plakat wirbt der Kreis Kleve für den Fotowettbewerb
2 Bilder

Welchen Superhelden brauchen wir jetzt?
„Superhero gesucht“

Der Kreis Kleve ruft im Rahmen des Kinder-Sommers den Fotowettbewerb „Superhero gesucht“ aus. 8- bis 14-Jährige können sich verkleiden und Helden-Kräfte ausdenken. Im Rahmen des Kinder-Sommers 2022 präsentiert der Kreis Kleve die nächste Mitmach-Aktion: Nach dem „Spielen ohne Grenzen“ mit Spieleparcours in allen 16 Städten und Gemeinden schreibt der Kreis Kleve auch einen Fotowettbewerb aus. „Superhero gesucht – Welchen Superhelden brauchen wir jetzt?“, lautet das Motto. Teilnehmen können...

  • Kleve
  • 13.06.22
Politik
Die schwarz-grüne Koalition kommt, damit ist der Weg für die Wiederwahl von Hendrik Wüst (CDU) zum Ministerpräsidenten frei. Foto: CDU NRW

CDU und Grüne einigen sich auf Koalition
Vertrag soll am 25. Juni stehen - Wüst wird MP

Rund vier Wochen nach der Landtagswahl haben CDU und Grüne ein Bündnis beschlossen. Der entsprechende Koalitionsvertrag soll auf den Parteitagen am 25. Juni besiegelt werden. Damit wäre der Weg für die Wiederwahl von Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) am 28. Juni im Landtag frei. Ende Mai hatten die Gespräche zwischen den beiden Wahlsiegern begonnen. Zum Abschluss sagte Hendrik Wüst (CDU) am Freitag: „Zwei Wochen offene, intensive und vor allem konstruktive Gespräche mit dem Rückenwind eines...

  • Essen-Süd
  • 10.06.22
  • 1
Kultur
Am 11. Juni findet im Xantener Dom wieder ein Konzert statt.

18. Benefizkonzert am Samstag
Zur Erhaltung des Xantener Doms

Endlich wieder Konzerte im Dom! Nachdem man das  Benefizkonzert für die Erhaltung des Xantener Doms zwei Jahre hintereinander absagen mussten, freut sich der Verein zur Erhaltung des Xantener Domes e.V. umso mehr, dass am 11. Juni wieder zu einem Konzert eingeladen werden darf. „Meine Seele“ - Chormusik der Sehnsucht mit Werken von Mendelssohn, Mussorgsky, Distler, Lauridsen, Gjeilo, Whitacre und Pärt.  Es singt der Unichor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Beginn ist um 19.30 Uhr,...

  • Xanten
  • 08.06.22
Kultur
6 Bilder

5. RUHR-OPEN-ART-12 Juni,Schwerte
21 Bildhauer*innen zeigen ihre Skulpturen.

Zum fünften mal hat Jan van Nahuijs, die ROA an der Rohrmeisterei, Schwerte, Ruhrstr.16, organisiert. Das Kultur-Büro in Schwerte hat das Symposium finanziell gefördert  und Frauke Andrea Schütte, von der WerkstattGalerie JAVANA, unterstützt während des Symposium vorort. Die Stadtwerke Schwerte stellen wieder einen Mitarbeiter samt Vorderlader zur Verfügung, damit die bis zu 3 Meter hohen Arbeiten aufgestellt werden können. Die Künstler reisen u.a.von Bielefeld, Münster, Dortmund, Essen ,...

  • Schwerte
  • 07.06.22
  • 2
LK-Gemeinschaft
Die IHK-Berufsexperten beraten am 7. Juni von 9 bis 16 Uhr telefonisch.

Sicher in die Arbeitswelt starten
IHK berät am Tag der Ausbildungschance

Wohin es beruflich gehen soll, ist für Jugendliche keine leichte Entscheidung. Dabei könnte die Ausgangslage nicht besser sein: Die Niederrheinische IHK zählt aktuell rund 800 freie Ausbildungsstellen in der Region. Damit die Bewerbungsmappe überzeugt und um Unsicherheiten aus dem Raum zu schaffen, beraten die IHK-Berufsexperten am 7. Juni von 9 bis 16 Uhr telefonisch. „Jetzt aber!“ lautet das Motto am Tag der Ausbildungschance. Ziel der Aktion: Fragen beantworten und offene Ausbildungsstellen...

  • Wesel
  • 03.06.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Weißer Kastenwagen nach Unfallflucht gesucht

Am Montag (30. Mai 2022) gegen 16:50 Uhr ereignete sich eine Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Discounters an der Alart-von-Eyl-Straße. Mehrere Zeugen sahen, wie ein weißer Kastenwagen eine geparkte blaue Mercedes E-Klasse touchierte und beschädigter. Bei dem Unfall entstand ein Schaden am Kotflügel hinten links. Danach sei der Kastenwagen weitergefahren, ohne dass sich der Fahrer darum kümmerte. An dem flüchtigen Wagen mit polnischem Kennzeichen seien mehrere Fenster mit Plastik zugeklebt...

  • Kranenburg
  • 31.05.22
Ratgeber
Energieberatung der Verbraucherzentrale

Energieberatung der Verbraucherzentrale: Kreis Kleve koordiniert Telefon-Termine

Verbraucherzentrale NRW bietet Beratung zu Gebäudesanierung und Energiesparen für private Haushalte an Kreis Kleve – Welche Fenster sind die richtigen; wie dick muss die Dämmung sein; ist mein Energieverbrauch normal? Bekomme ich Fördermittel für meine Sanierung oder berät mich jemand unabhängig beim Hauskauf? Für alle, die sich diese und ähnliche Fragen zur Energieeinsparung stellen, gibt es ab Juli 2022 eine zusätzliche Anlaufstelle im Kreis Kleve. Denn ab dann bietet die Verbraucherzentrale...

  • Kranenburg
  • 31.05.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Einbruch in Milchtankstelle

In der Nacht von Montag auf Dienstag (24. Mai 2022) sind unbekannte Täter in die "Milchtankstelle" auf einem Hof an der Nimweger Straße eingedrungen. Sie hebelten das Rolltor der Holzhütte auf, um sich Zugang zu verschaffen. Aus einer Geldkassette entwendeten die Unbekannten Bargeld in geringer Höhe, dann flüchteten sie. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

  • Kranenburg
  • 25.05.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Unfall mit Rollstuhlfahrer - Zeugen gesucht

Am Montag (23. Mai 2022) ereignete sich auf dem Europaradweg ein Sachverhalt, zu dem die Polizei nun Zeugen sucht. Ein 51-jähriger Mann aus Groesbeck (NL) war dort in seinem elektrischen Krankenrollstuhl in Richtung Kleve unterwegs. Als er auf Höhe der Straße Erlendeich eine Pause einlegte, sei seinen Angaben nach ein weißer PKW vorne links gegen seinen Rollstuhl gefahren, woraufhin er gestürzt sei. Der PKW habe seine Fahrt jedoch weiter fortgesetzt, ohne dass der Fahrer/die Fahrerin Angaben zu...

  • Kranenburg
  • 24.05.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg-Nütterden: Unfall zwischen Radfahrerin und PKW

Am Sonntag (22.05.2022) kam es gegen 15:40 Uhr auf der Römerstraße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 52-jährige Radfahrerin aus den Niederlanden befuhr gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten den Radweg der Römerstraße aus Kleve kommend in Richtung Kranenburg. Auf Höhe der Einmündung zur Straße "Auf dem Poll" kollidierte die 52-Jährige mit dem VW eines 53-jährigen Mannes aus Uedem, der von der Straße "Auf dem Poll" auf die Römerstraße in Richtung Schottheide abbiegen wollte. Nach...

  • Kranenburg
  • 24.05.22
Vereine + Ehrenamt

Dorffest Nütterden 2022
Nütterden feiert wieder ein Dorffest

Kranenburg-Nütterden. Nach über zwei Jahren Pandemie feiert Nütterden in diesem Jahr wieder ein Dorffest. Das Fest der Vereine startet am Sonntag, 12. Juni 2022 ab 12.00 Uhr wieder auf dem Platz zwischen Feuerwehrhaus und alter Schule am Beeckscher Weg. Die in der Nütterdener Vereinskonferenz zusammengefassten 19 Vereine, Organisationen und Einrichtungen haben ein attraktives Programm zusammengestellt. Ortsvorsteher Paul-Heinz Böhmer betont, dass das bunte Fest für Groß und Klein sich...

  • Kranenburg
  • 24.05.22
LK-Gemeinschaft
Ein fröhliches „Daumen hoch“ der Kooperationspartner für die Namensgebung des gemeinsamen Heißluftballons: Johannes Janhsen, Vorstand Volksbank an der Niers, Andreas Meder, Sparkasse Rhein-Maas, Peter Schau , Volksbank Emmerich-Rees, Silke Gorißen, Landrätin Kreis Kleve, Hans-Josef Kuypers und Nathalie Tekath-Kochs von der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve sowie Ballonfahrer Michael Krämer von Wolkentaxi.
3 Bilder

Heißluftballon fürs „Gründerland Kreis Kleve“
Anne Hammans aus Xanten gewinnt mit „Start-Up“

Für die Landrätin ist diese Entscheidung das „i-Tüpfelchen“ für die langjährige gute Zusammenarbeit zwischen den Sparkassen und Volksbanken und der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve: In diesen Wochen entsteht in Schweich bei Trier ein farbenfroher Heißluftballon als riesiger Werbeträger für das „Gründerland Kreis Kleve“ und den „Raum für Investitionen – Kreis Kleve“. Mit überzeugender Einstimmigkeit haben die Vorstände der Kreditinstitute in jüngster Vergangenheit dem seidenen Himmelsriesen das...

  • Kleve
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft
Landrätin Silke Gorißen nahm bei Heiner Dünkelmann in Kalkar die Spielgeräte für die Kinder-Sommer-Aktion „Spielen ohne Grenzen“ in Augenschein

„Spielen ohne Grenzen“ im Kreis Kleve
Kostenfreie Aktionstage für Kinder während der Sommerferien in allen 16 Kommunen

Einmal in die Luft springen beim Bungee-Trampolin, klettern, rutschen, im Bällebad spielen oder hüpfen – die Kinder im Kreis Kleve können in den Sommerferien in allen 16 Städten und Gemeinden auf Einladung des Kreises Kleve unbeschwert spielen. Die Kreisverwaltung geht sozusagen auf große Tournee. „Da insbesondere die Kinder zu den ‚Verlierern der Corona-Pandemie‘ gehören, haben wir entschieden, dass es im Sommer 2022 anstelle des Jugendfestivals Courage neue, kurzfristig planbare...

  • Kleve
  • 19.05.22
Politik
CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst hat die Grünen für Mittwoch um 14 Uhr zu ersten Gesprächen nach der Wahl eingeladen. Foto: CDU NRW
2 Bilder

Mittwoch um 14 Uhr erstes Treffen von Schwarz-Grün
Wahlsieger bewerten Lage in NRW

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Seit Montag prüfen die Parteien, wer mit wem in NRW regieren könnte. Erste konkrete Gespräche der Wahlsieger gibt es am Mittwoch ab 14 Uhr. Auf Einladung von CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst trifft sich eine schwarz-grüne Delegation in Düsseldorf. Dabei geht es nach Angaben der CDU noch nicht um konkrete Verhandlungen. Auf dem Programm steht die "Bewertung der aktuellen politischen Lage in NRW". Das ist ein erster Schritt, dem zügig weitere...

  • Essen-Süd
  • 18.05.22
  • 2
  • 1
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Unfall mit Personenschaden

Am Sonntag (15.05.2022) ereignet sich an der Kreuzung Häfnerdeich / B9 / Alte Heerstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Gegen 13:10 Uhr befuhr ein 84-jähriger Mann aus Bedburg-Hau gemeinsam mit seiner 85-jährigen Beifahrerin in einem VW den Häfnerdeich in Richtung Wyler. Nach ersten Erkenntnissen querte er die B9 ohne anzuhalten in Richtung Alte Heerstraße und kollidierte dabei mit dem Opel eines 23-jährigen Niederländers, der mit seiner 25-jährigen Beifahrerin auf der B 9 aus den...

  • Kranenburg
  • 16.05.22
Politik
Geht selbstbewusst in die Wahl: Grünen-Spitzenkandidatin Mona Neubaur. Ihre Partei kann bisherigen Umfragen zufolge mit bis zu 18 Prozent der Stimmen rechnen und wird somit sicher in der künftigen Regierung vertreten sein. Foto: Grüne NRW

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Mona Neubaur
"Bei den anderen ist nur die Rhetorik grün"

In Bayern geboren, seit 1977 in NRW zuhause: Die Grünen-Spitzenkandidatin Mona Neubaur hat 2003 in Düsseldorf ein Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie abgeschlossen und leitet seit 2014 den bundesweit größten Grünen-Landesverband. Den bisherigen Umfrageergebnissen zufolge wird sie nach dem Wahlsonntag "Königsmacherin": Ohne die Grünen wird in NRW nichts gehen. Im LK-Interview zeigt Neubaur zentrale grüne Positionen auf - der "Preis", an dem sich künftige Koalitionspartner...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Politik
SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty war bereits NRW-Justizminister, jetzt möchte er Hendrik Wüst als Ministerpräsident ablösen. Bei den Grünen, bevorzugter Koalitionspartner, löste er in den letzten Tagen mit Einwänden zum Kohleausstieg Stirnrunzeln aus. Foto: SPD NRW

Spitzenkandidaten im Interview: Thomas Kutschaty
"In der Ampel lässt sich Verantwortung übernehmen"

Thomas Kutschaty möchte Ministerpräsident werden. Dabei gibt es ein Problem: Laut jüngsten Wahlumfragen ist der SPD-Spitzenkandidat 20 Prozent der Wahlberechtigten nicht bekannt. Gut für Kutschaty: Erstens hat er sich in dieser Hinsicht seit Januar um 27 Prozent verbessert. Zweitens geht es Ministerprädient Hendrik Wüst genauso. Und drittens: Setzt der Jurist und einstige NRW-Justizminister auf Rückenwind aus Berlin. Im LK-Interview zeigt er sich flexibel in Fragen der Energiewende und...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
  • 1
Politik

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Hendrik Wüst
"Der Trend stimmt"

Hendrik Wüst hat vor sieben Monaten die Nachfolge von Armin Laschet angetreten. Der junge Ministerpräsident ist ein "alter Hase" im Politik-Betrieb. Bereits mit 15 Jahren gründete er in seiner Heimatstadt Rhede den Stadtverband der Jungen Union. Bis heute hat der Jurist eine bewegte Karriere hinter sich, war unter anderem Generalsekretär der CDU NRW und Verkehrsminister im Laschet-Kabinett. Im Wahlkampf spürt er Druck aus Berlin: Sollte die CDU nicht gewinnen, wäre das für Parteichef Friedrich...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Politik
NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp möchte als Spitzenkandidat der FDP nach der Wahl die Koalition mit der CDU fortsetzen. Aber er sendet auch Signale in Richtung Grüne. Foto: FDP NRW

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Joachim Stamp
"Dreierbündnis ist denkbar"

Seit 2017 ist der promovierte Politikwissenschaftler Joachim Stamp NRW-Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration und stellvertretender Ministerpräsident. Genauso lange führt er als Nachfolger von Christian Lindner die Landes-FDP. Die Koalition mit der CDU würde er nach der Wahl gerne fortsetzen. Im LK-Interview macht er deutlich, dass es dann zum Beispiel in der Schulpolitik Verbesserungsbedarf geben würde. Und zeigt sich offen für Dreierbündnisse.  Der Krieg in der Ukraine ist...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
LK-Gemeinschaft
Kreis Kleve saniert Wibbeltstraße in Kranenburg-Mehr

Kreis Kleve saniert Wibbeltstraße in Kranenburg-Mehr

Der Kreis Kleve saniert einen Teilbereich der Wibbeltstraße in Kranenburg-Mehr. Die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung an dem betroffenen Abschnitt der Kreisstraße 31 beginnen voraussichtlich am Montag, 16. Mai 2022. Die Bauarbeiten mit einer Länge von etwa 100 Metern beginnen an der Einmündung zum Kirchweg und enden an der Einmündung zum Querweg. Die Wibbeltstraße muss für die Dauer der Bauarbeiten voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Anwohner des betroffenen Abschnittes...

  • Kranenburg
  • 05.05.22
LK-Gemeinschaft

07.05.2022, 10:00 Uhr in Kranenburg, Euregioschule
Kranenburg: Fahr‐ und Sicherheitstraining für Pedelec‐ und E‐Bikefahrer/innen

Pedelecs sind, auch für Seniorinnen und Senioren, beliebte Fortbewegungsmittel. Pedelecs bieten nur dann Motorunterstützung, wenn der Fahrende in die Pedale tritt. Erfolgt die Pedalunterstützung bis 25 Kilometer pro Stunde, gelten Pedelecs als Fahrrad und sind weder versicherungs‐ noch zulassungspflichtig. Das Fahren, Anfahren und Bremsen sollte zuvor im Schonraum geübt werden. Diese Möglichkeit bietet sich in den Pedelec‐Trainings, die die Polizei Kleve regelmäßig kostenlos anbietet. (gilt...

  • Kranenburg
  • 05.05.22
Kultur
„Stay Kingpin“.
4 Bilder

„Rock Am Brink“
Indoor Festival in Emmerich startet am 7. Mai

Nachdem die bereits fertig geplante „Rock Am Brink“ Version für 2020 Corona-bedingt abgesagt werden musste, freut sich das Team von „Am Brink Events“ nun endlich darauf, sieben Bands zu präsentieren. Sechs lokale Gruppen und ein bekannter Headliner teilen sich am Samstag den 7. Mai eine Bühne. Nach dem Abriss des alten „JuCas“ konnte mit der Aula an der Paaltjessteege eine passende und erfahrene Konzert-Location gefunden werden, die sich schon vor vielen Jahren als ideale Veranstaltungslocation...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.04.22
Politik
Godehard Schnüttgen (Mitte) vom Bioland Hof Richtersgut in Kranenburg führte die früheren Umweltministerin Bärbel Höhn und den grünen Landtagskandidaten Dr. 
Volkhard Wille über seinen Hof.
4 Bilder

Landwirtschaft und Regionalvermarktung
Bärbel Höhn - frühere NRW-Umweltministerin - zu Gast beim Landtagskandidaten Dr. Volkhard Wille am Niederrhein

Kranenburg/Kleve. „Spätestens seit der Corona-Pandemie und jetzt auch durch den Ukraine-Krieg sollte jedem klar sein, dass globale Lieferketten und wirtschaftlichen Vernetzung auch Nachteile haben – gerade bei der Nahrungsmittelproduktion.“ so Dr. Volkhard Wille – Landtagskandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Nordkreis Kleve. Um die aktuelle Situation im Bereich Landwirtschaft und Regionalvermarktung zu diskutieren, besuchte heute auf Einladung von Wille die frühere Landwirtschafts- und...

  • Kranenburg
  • 28.04.22
Blaulicht
Aus dem übervollen Tankbehälter lief Dieselkraftstoff auf die Straße

Freiwillige Feuerwehr Kranenburg
Kranenburg: Aus dem übervollen Tankbehälter lief Dieselkraftstoff auf die Straße

Am Montagabend wurde der Löschzug Nütterden unter der Leitung von Peter Berns, in das Industriegebiet Hammereisen gerufen. Dort hatte ein Passant beobachtet, dass aus einem abgestellten LKW Dieselkraftstoff auslief. Der LKW-Fahrer hatte den Tank seines Fahrzeuges zuvor bis zum Anschlag befüllt. Durch "Schieflage" des LKW lief daher Dieselkraftsoff aus dem übervollen Tank auf die Straße Im Schlop. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr mittels Bindemittel aufgefangen und...

  • Kranenburg
  • 26.04.22
LK-Gemeinschaft
Bodenbrüter wie der Flussregenpfeifer werden durch Besucherinnen und Besucher abseits der Wege oder durch freilaufende Hunde aufgeschreckt

Wege bitte nicht verlassen und Hunde anleinen

Der Kreis Kleve und die Biologischen Stationen im Kreis Kleve rufen dazu auf, sich in den Naturschutzgebieten rücksichtsvoll zu verhalten. Naturschutzgebiete sind wertvolle Lebens- und Rückzugsräume für zahlreiche Tierarten, etwa für seltene Vogelarten. Im Frühjahr - zur Brut- und Setzzeit - ist es besonders wichtig, die Tiere nicht zu stören und aufzuschrecken. Spaziergänger, Wanderer, Jogger und Radfahrer werden gebeten, auf den Wegen zu bleiben. Vögel könnten sich ansonsten gestört fühlen...

  • Kranenburg
  • 25.04.22
Blaulicht
Hoher Sachschaden durch Flämmarbeiten im Bereich einer Hecke

Feuerwehr Kranenburg-Frasselt
Kranenburg-Frasselt: Zwei Heckenbrände durch Flämmarbeiten - Car-Port vollständig zerstört

Gut zwei Stunden, nachdem die Feuerwehr Kranenburg am Donnerstagvormittag, den 21. April, zu einem Heckenbrand an die Burgstraße alarmiert worden war, kam es 2 1/2 Stunden später zu einem erneuten Einsatz, der auf einen Heckenbrand zurückzuführen war. Dieses Mal wurden die Löschzüge Kranenburg, Nütterden, die Löschgruppe Frasselt und die Drehleiter aus Kleve unter der Einsatzleitung des Wehrleiters der Gemeinde Kranenburg, Norbert Jansen, an den Frasselter Weg gerufen. Auch dort waren...

  • Kranenburg
  • 22.04.22
Politik
Lutz Kühnen kandidiert für Freie Wähler

KANDIDATENVORSTELLUNG ZUR LANDTAGSWAHL NRW
Lutz Kühnen

Im Vorfeld der NRW-Landtagswahl am 15. Mai gibt der Stadtanzeiger allen Kandidaten die Gelegenheit, sich ihrer Wählerschaft vorzustellen. Hier stellt sich Lutz Kühnen (Freie Wähler) vor. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Mein Name ist Lutz Kühnen, ich bin 52 Jahre jung, Single, von Beruf Sicherheitsingenieur und wohne im schönen Kalkar. Erstmalig tritt die Partei FREIE WÄHLER zur Landtagswahl, am 15. Mai, in NRW an und ich bewerbe mich bei Ihnen / bei Euch als Direktkandidat für Bedburg-Hau,...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.04.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg-Mehr - PKW aufgebrochen

Im Zeitraum von Dienstag (19.04.2022) 20:00 Uhr bis Mittwoch (20.04.2022), 10:30 Uhr schlugen unbekannte Täter auf der Wibbelstraße Die Scheibe eines auf Höhe der Hausnummer 39 in einer Hauseinfahrt geparkten Ford Transits ein. Die Täter entwendeten ein Radio, eine Aluminiumleiter sowie einen Fahrradträger und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

  • Kranenburg
  • 21.04.22
Politik
SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty legt in der jüngsten Wahlumfrage deutlich zu. Foto: NRWSPD
2 Bilder

Umfrage: Machtwechsel möglich
CDU verliert, SPD holt auf, Grüne legen zu

Wahlumfragen sind Stimmungsbilder. Das Ergebnis der jüngsten Forsa-Umfrage dürfte die Stimmung bei SPD und Grünen verbessert, bei der CDU dagegen gedämpft haben. Denn laut Forsa liegen SPD und CDU in der Wählergunst zurzeit gleichauf, die Grünen aber deutlich vor der FDP. Damit wäre ein Machtwechsel am 15. Mai möglich. Jeweils 30 Prozent für CDU und SPD sind gegenüber der letzten Forsa-Umfrage vor knapp vier Wochen für die Christdemokraten zwei Prozent weniger, für die Sozialdemokraten drei...

  • Essen-Süd
  • 14.04.22
  • 44
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Trödelmarkt Hallenbad Förderverein BedburgerNass

Der Förderverein wird nach zweijähriger Coronapause in diesem Jahr wieder einen Trödelmarkt organisieren. Der Trödelmarkt, ohne Neuware, findet am 26. Mai, Vatertag und Schneppenbaumer Kirmes auf dem Grüngelände zwischen St. Markus Schule und Hallenbad statt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Aufbau der Stände ab 7 Uhr. Abbau/Ende 15 Uhr. An- und Abfahrt der Teilnehmer Trödler*innen) über Rosendaler Weg und P-Platz Hallenbad. Standgebühr 6 Euro pro lfm. Weitere Informationen 02821-69208...

  • Kranenburg
  • 13.04.22
Politik
Christin Becker
2 Bilder

Kandidatenvorstellung zur Landtagswahl NRW
Christin Becker

Im Vorfeld der NRW-Landtagswahl am 15. Mai gibt der Stadtanzeiger allen Kandidaten die Gelegenheit, sich ihrer Wählerschaft vorzustellen. Hier stellt sich Christin Becker (SPD) vor. Liebe Mitmenschen, auf Ihre Stimme kommt es an! Am 15. Mai 2022 entscheiden Sie bei der Landtagswahl über die Zukunft Nordrhein-Westfalens. Mein Name ist Christin Becker. Ich bin 40 Jahre alt und bitte um Ihre Stimme als Direktkandidatin für Bedburg-Hau, Emmerich am Rhein, Goch, Kleve, Kranenburg und Rees. Wer etwas...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.04.22
  • 1
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Trunkenheitsfahrt - Couragierte Personen griffen ein

Am Freitag (8. April 2022) gegen 23:10 Uhr entdeckte eine 19-jährige Frau aus Kranenburg, zusammen mit ihrer Freundin, einen auf dem Fahrersitz seines Wagens schlafenden Mann. Der Hyundai stand auf der Straße Scheffenthum und der Motor lief noch. Die Zeugin sprach den Fahrer mehrfach an und rief, aufgrund einer vermuteten Bewusstlosigkeit, einen Rettungswagen. Als der Mann erwachte, setzte er seine Fahrt plötzlich fort, wobei sein Pkw ruckartig losfuhr. Ein weiterer couragierter 53-jähriger...

  • Kranenburg
  • 11.04.22
Natur + Garten
Li. ein Grünfink, re. Grüner Landtagskandidat Volkhard Wille

Kleve/Bedburg-Hau/Kranenburg: Grüner Landtagskandidat Wille lädt zu Vogelstimmen-Exkursionen ein

Es gibt einige Vogelarten, deren Name manchmal auch politisch verwendet wird: das Rotkehlchen, der Grünfink oder die Schwarzdrossel. Aber bei der Vogelstimmen-Exkursion geht es vor allem um die akustische Erkennung der Vögel und das persönliche Kennenlernen des grünen Landtagskandidaten. Gerade an Frühlingstagen macht das Vogelkonzert das Naturerlebnis erst so richtig komplett. Im Frühling kurz nach Sonnenaufgang, oder in den frühen Morgenstunden, singen die Vögel „lauthals“ und erfüllen die...

  • Kranenburg
  • 10.04.22
Blaulicht
Das verunfallte Fahrzeug wurde erheblich beschädigt

Freiwillige Feuerwehr Kranenburg
Kranenburg: Verkehrsunfall am Weidepark

Am Freitag, den 8. April, wurden gegen 12.42 Uhr, der Löschzug Kranenburg und die Löschgruppe Wyler zu einem Verkehrsunfall an das Kranenburger Einkaufszentrum Weidepark alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache war ein PKW ausgangs einer Rechtskurve der Straße Großen Haag auf den Randstreifen geraten, durchfuhr einen Straßengraben und kam am massiven Fuß einer Werbetafel des Einkaufszentrums zum Stehen. Beim Eintreffen der eingesetzten Kräfte unter Leitung von Andreas van Wickeren, hatte sich...

  • Kranenburg
  • 08.04.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Einbruch in Baustelle Werkzeugmaschinen gestohlen

Unbekannte Täter sind zwischen Sonntag, 14:30 Uhr, und Montag (4. April 2022), 07:30 Uhr, in ein Haus an der Dorfstraße eingedrungen, das aktuell umgebaut wird. Sie zerstörten die Holzverkleidung eines Fensters, um sich Zutritt zu verschaffen. Anschließend durchsuchten die Täter die Baustelle nach Diebesgut und entwendeten mehrere Werkzeugmaschinen, darunter eine Bohrmaschine, vier Akkuschrauber und eine Stichsäge. Die Kripo Kleve erbitten Zeugenhinweise unter 02821 5040.  Rückfragen bitte an:...

  • Kranenburg
  • 05.04.22
Wirtschaft
Wolfgang Kloppenburg, Stefan Rouenhoff und Christian Kleinenhammann.

Stefan Rouenhoff im Gespräch
Kraftstoffpreise - Kostenexplosion durch Krieg

Der Bundestagsabgeordnete des Kreises Kleve Stefan Rouenhoff tauschte sich mit dem Vorstand der Niederrheinischen Verkehrsbetriebe AG (NIAG) und der transdev Rhein-Ruhr Christian Kleinenhammann und dem neuen Regionalleiter Niederrhein/Ruhr der NordWestBahn (NWB) Wolfgang Kloppenburg am NIAG-Standort in Moers aus. Die zwei im Kreis Kleve tätigen Verkehrsunternehmen gehören zur Unternehmensfamilie der Rethmann-Gruppe. Im Gespräch mit dem Abgeordneten machten Kleinenhammann und Kloppenburg...

  • Moers
  • 01.04.22
Wirtschaft
Tauschten sich in der Schute Marina im Yachthafen in Emmerich am Rhein über die neusten Entwicklungen des Tourismus im Kreis Kleve aus: Die Tourismusförderer aus allen Städten und Gemeinden im Kreis Kleve.

Touristiker-Treffen in Emmerich
Gemeinsame Wünsche nach einem Knotenpunktsystem

Von erkennbarer Begeisterung und deutlichem Respekt getragen trafen sich nun die Tourismusförderer aus dem gesamten Kreisgebiet in Emmerich am Rhein. Zum Start präsentierte ihnen die Berufskollegin Dr. Manon Loock-Braun die neue, ebenso ansprechende wie anspruchsvolle Tourist-Information in Hochelten. „Hier hat man die Bedeutung des Tourismus für unsere Region richtig interpretiert“, freute sich Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers bei seinem Grußwort an die Runde der Kolleginnen und...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.