Kranenburg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Fahrer alkoholisiert
Pkw überschlägt sich nach Unfallflucht in Kranenburg

In Kranenburg hat sich am Freitag (29. Mai 2020) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet: Nachdem ein 30jähriger Kranenburger um 21:25 Uhr mit seinem PKW Mercedes beim Wenden auf der Großen Straße in Kranenburg zwei PKW beschädigt hatte, fuhr er weiter über die Klever Straße auf die B 9 in Richtung Kleve. Im Bereich einer Linkskurve geriet der PKW auf den Seitenstreifen und überschlug sich. Hierbei zog der 30Jährige sich leichte Verletzungen zu. Da er offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand,...

  • Kranenburg
  • 30.05.20

LVR-Klinik Bedburg-Hau
UPDATE! Ein flüchtiger Forensik-Patient bei Schusswechsel in Aachen getötet

UPDATE: Bei einem Polizeieinsatz konnten die beiden flüchtigen Männer am Dienstag (26. Mai 2020) in Aachen festgenommen werden. Bei der Festnahme ist einer der Flüchtigen bei einem Schusswechsel am Abend getötet worden. Die näheren Umstände werden aktuell ermittelt. Mit Hochdruck hatte die Polizei nach den gestern (25. Mai. 2020) aus der Forensik in Bedburg-Hau geflohenen beiden LVR-Insassen gefahndet. Sie hatten dort am Montagabend gegen 22.45 Uhr mit einem Küchenmesser bewaffnet zwei...

  • Bedburg-Hau
  • 26.05.20
  •  1
  •  1

Blaulicht
Täter entwendet eine Kiste Bier

Kleve. Ein unbekannter Täter hat in der Zeit von Mittwoch, 14., bis Freitag, 22. Mai, 8 Uhr, die Seitenscheibe an einem grünen Audi eingeschlagen und einen Kasten Bier gestohlen. Der Audi parkte an der Nassauerallee in Höhe der Kreuzung Albersallee vor dem Haus des Eigentümers. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der 24 kleinen hopfenhaltigen Kaltgetränke geben können. Sie werden gebeten sich bei der Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040 zu melden. (as)

  • Kleve
  • 25.05.20

Garageneinbruch in Nütterden
Diebe klauten Werkzeuge und Saxophon

Zwischen Mittwoch (13.05.2020) und Donnerstag (14.05.2020) verschafften sich bislang unbekannte Täter Zugang zu einer Garage eines 57-Jährigen Kranenburgers auf der Straße "Lambeer". Der Kranenburger hatte seine Garage am Mittwoch gegen 22:00 Uhr zuletzt betreten und Verschlossen. Am Morgen stellte er gegen 7:15 Uhr fest, dass die Garagentür nur noch angelehnt war. Die Unbekannten Täter hatten vermutlich in der Nacht die Tür aufgehebelt und diverse elektrische Werkzeuge, Elektrogeräte, einen...

  • Kranenburg
  • 15.05.20

Blaulicht
Kleinkraftrad entwendet - Polizei sucht Hinweise

Kleve. Im Zeitraum von Sonntag, 10. Mai bis Montag, 11. Mai,  entwendeten unbekannte Täter auf der Stapperstraße ein Piaggio Kleinkraftrad. Der Halter hatte sein Kleinkraftrad mit dem Versicherungskennzeichen 451ULJ am Sonntag gegen 20 Uhr vor der Haustür abgestellt und bemerkte den Diebstahl am Montag gegen 10 Uhr. Die Täter hatten offensichtlich das Zündschloss des Rollers beschädigt, da der Halter noch Einzelteile auffinden konnte. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt...

  • Kleve
  • 13.05.20

Blaulicht
Einbrecher durchwühlen Wäsche

Kleve-Materborn. Am Samstag, 9. Mai, verschafften sich zwei unbekannte vermutlich jugendliche Täter gegen 9 Uhr Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Straße "am Forsthaus". Sie klingelten bei allen Hausbewohnern und verließen sich darauf, dass ein Hausbewohner die Hauseingangstür öffnete, was auch tatsächlich geschah. Eine aufmerksame Bewohnerin des Hauses bemerkte daraufhin, dass die beiden Täter nicht die Treppe hinauf liefen, sondern sich direkt in den Keller des Hauses begaben. Die...

  • Kleve
  • 11.05.20

Blaulicht
Vom Unfallort entfernt - Polizei sucht Hinweise

Am Montag, 4. Mai, ereignete sich auf dem Parkplatz des Haus Riswick am Elsenpaß eine Verkehrsunfallflucht. Eine 58-jährige Kranenburgerin hatte ihren BMW gegen 7 Uhr unbeschädigt auf dem Parkplatz abgestellt und kehrte gegen 16.35 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurück. Zu diesem Zeitpunkt stellte sie einen frischen Unfallschaden linksseitig an der hinteren Stoßstange fest. Der Verursacher hatte sich bereits entfernt ohne seiner Pflicht nachzukommen, den Schaden zu melden und seine Daten zur...

  • Kleve
  • 06.05.20
2 Bilder

Blaulicht
Fundstück: Wem gehört dieser Tresor?

Materborn. Bei Gartenarbeiten fand eine Zeugin am Mittwoch, 8. April, einen Schranktresor in der Hecke zu ihrem Grundstück an der Markusstraße Ecke Albersallee. Die Polizei stellte das Fundstück daraufhin sicher. Der Tresor mit einem Maß von etwa 30x20cm hatte keinen Inhalt und konnte bislang keiner Straftat zugeordnet werden. Die Kripo Kleve fragt daher: Wem gehört der Tresor oder wer kann Angaben zu seinem Besitzer machen? Hinweise bitte unter Telefon 02821 5040. (cs)

  • Kleve
  • 04.05.20

Blaulicht
Unfallflucht- Polizei sucht Fahrer eines schwarzen BMW

Kleve. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Mittwoch, 29. April, zwischen 9.20 und 9.50 Uhr einen geparkten Seat Alhambra. Der Seat parkte auf einem Parkplatz an der Tiergartenstraße zwischen Apotheke und Tankstelle und wurde durch den Unbekannten beim Ausparken beschädigt. Laut eines Zeugen soll es sich bei dem Unbekannten um einen älteren Herrn in einem schwarzen BMW gehandelt haben. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Hinweise zum Fahrer und zum Fahrzeug machen können. Zeugen sollen...

  • Kleve
  • 30.04.20

Blaulicht
28-Jähriger zerkratzt in kurzer Zeit 66 Fahrzeuge

Kleve. Der Polizei gelang es am Dienstag, 28. April, einen 28-Jährigen aus Kleve festzunehmen, der kurz zuvor eine Vielzahl von Fahrzeugen in Kleve, Bedburg-Hau Hasselt und Kalkar beschädigt hatte. Mit einem Messer und Steinen hatte der Mann in den frühen Morgenstunden an insgesamt 66 Autos den Lack zerkratzt. Auf dem Meisenweg in Kleve startete er seine Tatserie und "verewigte" sich mit Smileys und Schriftzeichen auf den Motorhauben von zwei Autos. Danach ging es in Bedburg-Hau Hasselt weiter....

  • Kleve
  • 29.04.20

Blaulicht
33-Jähriger ohne Führerschein, ohne Zulassung und unter Drogen unterwegs

Kellen. Gleich mehrere Verkehrsdelikte gingen am Mittwochmorgen, 28. April, auf das Konto eines 33-Jährigen aus Kleve. Während einer Verkehrskontrolle konnte er keinen Führerschein und auch keine Zulassungsbeschränkung für den Golf, mit dem er unterwegs war, vorzeigen. Wie er nach Belehrung zugab, war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Darüber hinaus gehörten die an dem Golf montierten Kennzeichen eigentlich zu einem anderen Wagen. Der Golf hingegen war im Februar...

  • Kleve
  • 28.04.20

Blaulicht
Unfallflucht: Verkehrszeichen und Asphalt beschädigt

Kranenburg. Am Donnerstag, 23. April kam es am Kreisverkehr Tiggelstraße /Alde Börg zwischen 15 und 17 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug war von der Tiggelstraße aus Richtung Nimweger Straße kommend in den Kreisverkehr eingebogen, um dann auf die Straße "Alde Börg" zu fahren. Hierbei kollidierte das Fahrzeug mit dem auf der Verkehrsinsel befindlichem Mast mit Verkehrszeichen und verbog diesen. Möglicherweise löste sich durch die Kollision ein Anbauteil des...

  • Kranenburg
  • 28.04.20

Kontrollaktion der Polizei
Kreis Kleve - Motorradfahrer im Fokus

Kreis Kleve. Bestes Biker-Wetter, ungewöhnlich leere Straßen - die aktuellen Bedingungen stehen günstig für die Motorradfahrer im Kreis Kleve. Allerdings haben manche Spritztouren in den vergangenen Wochen tragisch geendet: Dreimal wurden Motorradfahrer bei Verkehrsunfällen teils lebensgefährlich verletzt, am 7. April kam in Straelen ein 39-Jähriger ums Leben. Ein Grund mehr für die Polizei Kleve, bei einer Kotrollaktion am vergangenen Sonntag, 26. April, den Fokus auf die Motorradfahrer zu...

  • Kleve
  • 27.04.20

Blaulicht
Verkehrsunfallflucht endet im Polizeigewahrsam

Kleve. Am Montag, 20. April, kam es gegen 23.30 Uhr an der Kreuzung Königsallee/Mittelweg/Kirchweg zu einer ereignisreichen Verkehrsunfallflucht.Zwei 28- und 20-jährige Männer befuhren mit ihrem silbernen Opel den Mittelweg und wollten von dort aus auf die Königsallee abbiegen. Hierbei verriss der Fahrer das Lenkrad, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und kam in einem Vorgarten auf der Königsallee zum Stehen. Der Versuch der beiden Männer, den PKW unter Schieben und mit Vollgas aus dem...

  • Kleve
  • 21.04.20

Automatenaufbruch an Tankstelle
Täter flüchteten in einem Kleintransporter

Erneut haben Unbekannte den Münzautomaten einer Waschanlage auf dem Gelände der Argos-Tankstelle an der Klever Straße in Kranenburg aufgebrochen. Die beiden Verdächtigen, die in der Nacht von Donnerstag (02.04.2020) auf Freitag (03.04.2020) gegen 1.10 Uhr durch eine Überwachungskamera der Firma gefilmt wurden, fuhren mit einem Kleintransporter vor und manipulierten an beiden Münzautomaten der Waschanlage. Erfolgreich waren sie jedoch nur in einem Fall, wobei sie Münzgeld erbeuteten. Als ein...

  • Kranenburg
  • 03.04.20

Täter flüchteten mit einem Roller
Geldautomat in Kranenburg gesprengt

Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag (24.03.2020) auf Mittwoch (25.03.2020)  um  2:18 Uhr an der Straße "Großen Haag"  einen Geldautomaten gesprengt. Bei dem Automat handelt es sich um eins freistehendes Selbstbedienungs-Automatenhäuschen auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums. Das Automatenhäuschen wie auch der Automat wurden durch die Sprengung erheblich beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen flüchteten zwei der Täter mit einem Roller zunächst in Richtung Ortsmitte und...

  • Kranenburg
  • 25.03.20

Blaulicht
Bagger samt Anhänger von Baustelle gestohlen

Rindern. In der Zeit zwischen Freitagabend und Montagmorgen, 16. März, entwendeten unbekannte Täter von einem Baustellengelände am Drususdeich einen Bagger samt Anhänger. Bei dem Bagger handelte es sich um ein rot-silberfarbenes Modell der Marke Takeuchi ohne amtliches Kennzeichen. Der Anhänger der Marke Peters trug das niederländische Kennzeichen WZ022Z. Hinweise zum Verbleib der Fahrzeuge oder zu verdächtigen Beobachtungen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040. (cs)

  • Kleve
  • 17.03.20
  •  1

Blaulicht
Dringende Warnung vor "Schockanrufen"

Bedburg-Hau. Die Polizei im Kreis Kleve warnt aus aktuellem Anlass vor der Betrugsmasche "Schockanrufe". In der vergangenen Woche griffen Betrüger offenbar mehrere Male zum Telefon, um ältere Mitmenschen im Bereich Bedburg-Hau um ihr Geld zu bringen. Die Täter gaben sich als angebliche Verwandte aus und gaukelten vor, sich nach einem Verkehrsunfall in einer finanziellen Notlage zu befinden und nun dringend Bargeld zu benötigen. In einem Fall schilderte eine falsche Enkelin, sie sei nach einem...

  • Kleve
  • 16.03.20
  •  1

Blaulicht
Widerstand nach Verkehrsdelikt

Kranenburg. Am Sonntagnachmittag, 15. März, gegen 17.40 Uhr, rief ein besorgter Vater die Polizei, da sein Kind von einem Rollerfahrer auf der Große Straße beinahe umgefahren wurde. Der Fahrer des Rollers hatte sich nach dem Verkehrsdelikt in ein nahegelegenes Lokal begeben, wo die Polizeibeamten im Anschluss versuchten den Fahrer des Rollers zu ermitteln. Die Beamten wurden zunächst von einem 34-jährigen Mann aus Kranenburg angesprochen, der sich als Besitzer des Fahrzeuges ausgab, jedoch die...

  • Kranenburg
  • 16.03.20

Blaulicht
Einbruch in Einfamilienhaus - Möbel beschädigt

Kleve-Kellen. Am Dienstag, 3. März, verschafften sich unbekannte Täter im Zeitraum von 13.30 bis 19 Uhr durch eine aufgehebelte Terrassentür Zugang in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Straße "Selfkant". Die Täter durchwühlten sämtliche Schränke und Behältnisse und beschädigten mehrere Möbelstücke bevor sie unerkannt flüchteten.Hinweise zu verdächtigen Personen und Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821-5040 entgegen.

  • Kleve
  • 04.03.20

Blaulicht
Kind bei Unfall verletzt

Kleve. Am Samstag, 29. Februar gegen 16.40 Uhr, ereignete sich am Klever Ring ein Verkehrsunfall bei dem ein 9-jähriger Junge schwer verletzt wurde. Das Kind wollte den Klever Ring auf Höhe des Kreisverkehrs von der Kreuzhofstraße kommend in Richtung Van-Den-Bergh-Straße überqueren, als ein 50-jähriger PKW Fahrer aus Kleve mit seinem Ford an den Kreisverkehr heranfuhr. Der Junge wurde von dem Ford erfasst und kam zu Fall. Im Anschluss rollte das Fahrzeug über die Beine des 9-Jährigen, wobei der...

  • Kleve
  • 02.03.20

Blaulicht
Unfall auf der Sommerlandstraße/PKW überschlägt sich

Bedburg-Hau. Am Mittwoch, 26. Februar,  ereignete sich gegen 17.10 Uhr ein schwerer Unfall auf der Sommerlandstraße. Eine 22-jährige Frau aus Kalkar wollte, aus Kleve kommend, mit ihrem VW einem Gegenstand auf der Fahrbahn nach links ausweichen wobei sie auf den Deich geriet. Dadurch überschlug sich der VW und blieb auf dem Dach liegen. Die 22-Jährige verletzte sich glücklicherweise nur leicht, blieb jedoch zur Beobachtung im Krankenhaus. (cp)

  • Bedburg-Hau
  • 27.02.20

Blaulicht
8260 Kilogramm - Klein-LKW mehr als doppelt so schwer wie erlaubt

Kleve. Der Verkehrsdienst der Polizei Kleve hat am heutigen Dienstag, 18. Februar, auf dem Klever Ring Fahrzeugkontrollen durchgeführt. Dabei fiel den Beamten ein LKW auf, dessen zulässiges Gesamtgewicht eigentlich 3,5 Tonnen betragen durfte. Das Fahrzeug brachte allerdings ein tatsächliches Gewicht von satten 8260 kg auf die Waage und war damit um ganze 135 Prozent überladen. Der Sand auf der Ladefläche war so schwer, dass er bereits die seitlichen Ladebracken auseinandergedrückt hatte....

  • Kleve
  • 19.02.20

Blaulicht
Unfallflucht auf Edeka-Parkplatz - Zeugen gesucht

Bedburg-Hau. Am Montag, 17. Februar,  wurde auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes an der Norbertstraße der geparkte VW Polo eines 44-jährigen Mannes aus Bedburg-Hau beschädigt. Der Halter hatte sein Fahrzeug gegen 20.05 Uhr unbeschädigt auf dem Parkplatz abgestellt. Als er gegen 20.10 Uhr zu seinem Polo zurückkam stellte der 44-Jährige einen Schaden auf der Fahrerseite seines PKW fest. Der Unfallverursacher hatte sich bereits vom Unfallort entfernt ohne seiner Pflicht nachzukommen, den...

  • Bedburg-Hau
  • 18.02.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.