Kreis Klever KulTourtage: Was macht Kranenburg?

Ein Bericht von Eduard Großkämper, Pressesprecher des Kreises Kleve:

Mit 38 teilnehmenden Kultureinrichtungen präsentieren sich die Kreis Klever KulTourtage am 14. und 15. Mai 2011 in einer bisher nie da gewesenen Vielfalt. Der kulturelle Bogen spannt sich dabei von den Beiträgen in den Museen über Theateraufführungen bis hin zu gemeinschaftlichen Kunstaktionen verschiedener Partner und 10 Konzerten der Kreismusikschule. Insgesamt haben die Besucher die Möglichkeit, sich ihre Kulturtour durch den Kreis Kleve an diesem Wochenende aus rund 120 Tagesveranstaltungen und 25 Beiträgen zur „Langen Nacht der Kultur“ auszusuchen und zusammen zu stellen. Die Internetseite www.kultourtage.de gibt einen Überblick und informiert über alle Veranstaltungsinhalte. „Ich bin davon überzeugt, dass das abwechslungsreiche Programm für Jung und Alt nicht nur kulturinteressierte Menschen neugierig machen wird, das kostenlose kreisweite Veranstaltungsangebot zu nutzen. Es macht neugierig darauf, die Facettenvielfalt der Kultur im Kreis Kleve an diesem Wochenende vor Ort zu erleben“, freut sich Landrat Wolfgang Spreen auf die 13. Ausgabe der Kreis Klever Kultourtage.

Kranenburg im Zeichen des Kulturwochenendes
In der Gemeinde Kranenburg wird an diesem Wochenende einiges an Kultur geboten. So beteiligen sich das Museum Katharinenhof, der Müh-lenturm und die Stadtscheune sowie das Hotel „Zur KranenGasse“ an den Kultourtagen. Im
Museum Katharinenhof werden am Samstag (14h) und Sonntag (12h) Führungen durch die Ausstellung Daniel Chodowiecki angeboten. Ebenfalls an beiden Tagen wird durch die Ausstellung „Heilige Orte – heilige Dinge“ geführt (Sa. 16h und So. 14h). Darüber hinaus bietet der Katharinenhof den Besuch der Ausstellung „Zinnkrüge & Fingerhut Sammlung“ sowie eine Bewirtung an.
Ausstellungsführungen durch die „Stadtgeschichte Kranenburg“ sind im Mühlenturm & Stadtscheune am Samstag um 17h und Sonntag um 11h möglich.. Das Hotel „Zur KranenGasse“ lädt an beiden Tagen zur Ausstellung „Architektur & Malerei“ mit Bewirtung ein.
Im Rahmen der „Langen Nacht der Kultur“ finden darüber hinaus am Samstag im Museum Katharinenhof um 19h ein Kammerkonzert der Kreismusikschule und um 20.30h vom Balkon des Mühlenturms ein Bläserkonzert statt.

Informationen
Alle Informationen zu den Veranstaltungen im Rahmen der Kreis Klever KulTourtage und zur „Langen Nacht der Kultur“ sind auf der Internetseite www.kulturtage.de einzusehen. Ab Mitte April wird es auch wieder einen Veranstaltungsflyer geben, der dann in allen teilnehmenden Einrichtungen, den Kreiskommunen und in der Kreisverwaltung zu erhalten ist.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.