50 jaar onderzoek voor het voetlicht
Roofvogels in het Rijk van Nijmegen (Greifvögel im Reich von Nijmwegen)

2Bilder

Vrijdag 17 januari 2020 organiseert Landschapsbeheer Groesbeek (LBG) weer een informatieavond in Dorpshuis De Slenk, Reestraat 2 in het Groesbeekse kerkdorp De Horst. Die avond zal Gerard Müskens ons alles komen vertellen over het onderzoek naar roofvogels in het Rijk van Nijmegen en het aangrenzende Reichswald. Een onderzoek dat Gerard in 1968 startte samen met enkele anderen en dat inmiddels dus al meer dan 50 jaar loopt. Gerard gaat er nog elke zondag op uit met zijn vrienden van de bosclub. Een unieke reeks waar natuurlijk veel over te vertellen valt. Dat zal Gerard dan ook gaan doen op de 17e en hij zal daarbij rijkelijk putten uit zijn uitgebreide fotoarchief.
Naast havik, sperwer, wespendief en buizerd zal ook de raaf aan bod komen want deze is de laatste jaren steeds vaker ook in onze omgeving weer te zien en te horen.
De avond begint om 19.30 uur en zal tot ongeveer 22.00 uur duren, entree is gratis.
Voor meer informatie: Paul Leenders, 024-3972405

Greifvögel im Reich von Nijmwegen
50 Jahre Forschung im Rampenlicht
Am Freitag, den 17. Januar 2020, organisiert die Landschaftsverwaltung Groesbeek (LBG) einen weiteren Informationsabend im De Slenk Village House, Reestraat 2, im Kirchendorf Groesbeek in De Horst. An diesem Abend wird Gerard Müskens uns alles über die Erforschung von Greifvögeln im Reich von Nijmegen und im benachbarten Reichswald erzählen. Eine Untersuchung, die Gerard 1968 zusammen mit einigen anderen eingeleitet hat und die nun seit mehr als 50 Jahren läuft. Gerard geht immer noch jeden Sonntag mit seinen Freunden vom Wald-Club in den Wald. Eine einzigartige Serie,über die es viel zu erzählen gibt. Gerard wird am 17. reichlich aus seinem umfangreichen Fotoarchiv schöpfen.
Neben Habicht, Spatzenfalke, Wespendieb und Bussard wird auch über den Raben gesprochen, der in den letzten Jahren in unserer Gegend immer häufiger aufgetaucht ist.
Der Abend beginnt um 19.30 Uhr und dauert bis ca. 22 Uhr, der Eintritt ist frei.
Für weitere Informationen: Paul Leenders, 024-3972405

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen