Großalarm in der Klever Straße in Kranenburg - ein Hausbrand

50Bilder

Um 15.00 Uhr gab es ein Großalarm in Kranenburg. Die Feuerwehr rückte von mehreren Ortschaften aus nach der Klever Straße in Kranenburg. Da war ein Feuer gemeldet. Die Polizei sperrte die Kleve Straße bis zum Kreisverkehr ab. Die Feuerwehrleute begannen mit ihrer Arbeit. Nach Plan wurde das Feuer, das zuerst noch im Dachgeschoss des Mehrfamilienhaus wutete, bekämpft. Das Feuer brannte so heftig, dass es durch das Dach brach. Schwarze Wolke traten aus dem Gebäude heraus. Die Feuerwehrleute konnten aber das Feuer meistern und als es dunkel wurde, konnten Sie ihre Arbeit beenden und ihre Sachen wieder zusammenräumen.
Später wurde bekannt, dass die Wohnung leer war, als das Feuer ausbrach. Die Feuerwehr musste die Eingangstür aufbrechen, um das Feuer zu löschen. Die Bewohner - Studenten - waren nicht zu Hause.

Autor:

Eelco Hekster aus Kranenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.