"Gemeinsam bewegen wir was" - Nikolausfeier 2016 der Zyfflicher Vereine

69Bilder

Unter dem Motto "Gemeinsam bewegen wir was" veranstalteten alle Zyfflicher Vereine in der Dorfscheune eine gemeinsame Nikolausfeier. Zuvor wurde zum Start des 1000-jährigen Jubiläums der St.-Martin-Kirche ein Jugendgottesdienst gefeiert, der von Weihbischof Wilfried Theising zusammen mit den Kindern und Jugendlichen der Vereine und der Messdiener-Gruppe kindgerecht zelebriert wurde. Für die stimmungsvolle musikalische Untermalung sorgte der Projektchor Acanthus.
Anschließend ging es gemeinsam mit dem Weihbischof in die Dorfscheune, die schon weihnachtlich eingedeckt war. Nach der Begrüßung durch Pastor Terhoeven stärkten sich Groß und Klein bei Kaffee, kühlen Getränken und leckerem Kuchen, bevor das Programm startete. Zum Auftakt las Pastor Terhoeven eine Nikolaus-Geschichte vor. In der Zwischenzeit hatten sich die Minis der Tanzgarde Zyfflich aufgewärmt und zeigten ihren neuen Tanz. Natürlich durften sie nach tosendem Applaus nicht ohne eine Zugabe von der Bühne. Da die jungen Spieler des SF Wyler Zyfflich ihr Fußball-Können nicht auf der kleinen Bühne zeigen konnten, stellte Michael Heyl die jungen Talente in einem Beamer-Vortrag vor. Sie sind nicht nur D-Jugendmeister 2015/16 geworden, sondern auch in der laufenden Saison sehr erfolgreich. Einen großen Blumenstrauß gab es im Anschluss für das Orga-Team Barbara Basmer, Annette Verhoeven und Bettina Daams, die leider erkrankt war. Nachdem die Minis schon durch ihre Leistung geglänzt hatten, zeigte die Teenie-Garde Ausschnitte aus ihrem neuen Showtanz. Auch sie kamen um die Zugabe nicht herum. Akrobatische Leistungen boten die beiden Solotänzerinnen des Vereins Nelia Kropmann und Melanie Dunkel. Zum Abschluss des kurzweiligen Programms spielte der Nachwuchs des MVZ Musikvereins Zyfflich. Wohl angelockt von den weihnachtlichen Klängen betrat der Nikolaus den Saal. Nachdem alle Helfer, Organisatoren und ehrenamtlichen Trainer vom Nikolaus zum Dank ein Geschenk erhalten hatten, waren die Kinder an der Reihe, ihre prall gefüllten Tüten in Empfang zu nehmen. Ein rundum gelungener Nachmittag dank der gut durchdachten Organisation und dem Engagement der vielen Helfer der Vereine.

Autor:

Birgit Merfeld aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.