Jahreshauptversammlung beim SV 1927 Nütterden

Der SV 1927 Nütterden e.V. hielt kürzlich seine Jahreshauptversammlung im Vereinslokal „Zum Dorfkrug“ ab. Der 1. Vorsitzende, Ewald Gertzen, begrüßte 54 interessierte Vereinsmitglieder, die der Einladung des geschäftsführenden Vorstandes gefolgt waren.

Im Anschluss daran gedachte die Versammlung den im Jahr 2013 verstorbenen Sportkameraden Ludger Bering, Gerd Reichelt, Herbert Tüchthuisen und Christian Jansen. 38 neue Mitglieder, darunter viele Kinder und Jugendliche, hatte der 1.Kassierer Wilfried Jansen zu verlesen. Einstimmig wurden die Neuaufnahmen von der Versammlung bestätigt.

Ewald Gertzen freute sich, über ein gut verlaufenes Geschäftsjahr 2013 berichten zu können. Besonders hob er die Einweihung der neuen Sportplatzanlage mit anschließendem Dorffest im Rahmen einer Sportwoche sowie dem Vereinsfest „Schwarz Weiße Nacht“ hervor. Er lobte die gute Organisation der Feierlichkeiten und berichtete über Vielzahl an Veranstaltungen und Aktivitäten, die während der Sportwoche auf der neuen Platzanlage durchgeführt und angeboten wurden. Er bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern im SVN und bei seinen Vorstandskollegen für die dabei geleistete Arbeit.

Die Teilnehmer wurden im weiteren Verlauf der Versammlung durch den Vortrag der Geschäfts- und Kassenberichte ausführlich über die Tätigkeiten des geschäftsführenden Vorstands und der Kassenführer in Kenntnis gesetzt. Die Entlastung des Vorstandes und der Kassenführer erfolgte im Anschluss einstimmig. Es folgten die ausführlichen Berichte aus den verschiedenen sportlichen Abteilungen des SVN. Hierbei wurde hervorgehoben, dass die Jugendabteilung, in Spielgemeinschaft mit dem TUS Kranenburg, vier Mannschaften in den Leistungsklassen melden konnte. Ein toller Erfolg für die Jugendarbeit des SVN.
Einstimmig wurde im Anschluss der 1. Vorsitzende, Ewald Gertzen, für weitere 2 Jahre wieder gewählt. Einstimmig wiedergewählt wurden auch Wilfried Jansen als 1. Kassierer und Volker Beem als 1. Geschäftsführer. Ebenfalls neu gewählt wurden zwei neue Kassenprüfer.
Im Schlusswort bedankte sich Vereinschef Gertzen bei allen aktiven Sportlern, bei den zahlreichen Trainern und Betreuern, den vielen ehrenamtlichen Helfern sowie bei Sponsoren und Freunden des SVN für ihre geleistete Arbeit und ihr Engagement für den Sportverein. Gegen 23:00 Uhr verabschiedete er die Teilnehmer und dankte allen für die rege Teilnahme am Vereinsgeschehen.
Verwiesen wurde auch noch auf das diesjährige Osterfeuer, welches am Ostersonntag am SVN Platzhaus entzündet wird. Alle Bewohner der Ortschaft sind herzlich dazu eingeladen. Für das leibliche Wohl ist, wie immer, bestens gesorgt.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen