Kranenburger Jugendreisen im nächsten Jahr mit neuen Urlaubszielen

Norbert Jansen, Jens Dercks, Kim Janssen und Thorsten Tönisen (v.l.) stellten das neue Reiseprogramm vor.
  • Norbert Jansen, Jens Dercks, Kim Janssen und Thorsten Tönisen (v.l.) stellten das neue Reiseprogramm vor.
  • Foto: Niklas Preuten
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Der ehrenamtlich geführte Verein Kranenburger Jugendreisen hat in seinem Programm für 2019 interessante Urlaubsziele zusammengestellt.

Von Niklas Preuten

Skifahren in Südtirol, Sonnen an der Costa Brava, Sightseeing in New York oder Radeln in Ostfriesland: Der komplett ehrenamtliche geführte Verein Kranenburger Jugendreisen hat sein Programm für das Jahr 2019 vorgestellt, das Jugendlichen und Erwachsenen Lust auf interessante Urlaube in Nah und Fern machen soll.

Skiferien

Zum Start des Reisejahres ist ein Klassiker geplant. Vom 1. bis zum 6. Januar geht es zum Preis von 399 Euro wieder ins Skigebiet Eisacktal zu „herzlichen Gastgebern in einer guten Jugendherberge“, wie Norbert Jansen, 1. Vorsitzender des Vereins, ankündigt. In den Osterferien stehen in Ratschings eine weitere Ski-Tour (13. bis 20. April/939 Euro) und in Klausberg die Ski-Testwoche (21. bis 27. April) an, bei der die Ausrüstung im Reisepreis von 585 Euro enthalten ist.

Europaurlaube

Die große Sommertour für Jugendliche bis 18 Jahre haben die Kranenburger nach den Erfahrungen aus diesem Jahr neu geplant. „2018 gab es für die 14 Tage in Lloret de Mar keine Nachfrage“, sagt Jansen. Nun geht es für 499 Euro zwar wieder an die Costa Brava , doch diesmal nach Santa Susanna und kürzer (13. bis 22. Juli).
Mit Kopenhagen, Stockholm, Helsinki und Oslo lassen sich vier Hauptstädte auf der Skandinavienreise vom 1. bis 8. August erleben. Zudem lernen die Teilnehmer für insgesamt 729 Euro Lübeck und Hamburg kennen.
Weihnachtsmarkt, Diamantenviertel und zweitgrößter Seehafen Europas: Von der Fahrt nach Antwerpen (29. November bis 1. Dezember/209 Euro) „versprechen wir uns einiges“, sagt Norbert Jansen.
Wachsender Beliebtheit erfreut sich die Radtour , die die erwachsenen Teilnehmer vom 8. bis 15. September für 685 Euro nach Ostfriesland führt. Für Jugendliche sind dagegen die Reiterferien im Bebertal gedacht (14. bis 19. Oktober/245 Euro).
Weltreisen
Zwei Fernreisen stehen 2019 im Kranenburger Reiseprogramm. Nach einem Jahr Pause können sich bis zu 25 Personen vom 30. Mai bis 4. Juni wieder in den Bann von New York ziehen lassen (1389 Euro). Zudem ist Südafrika vom 17. bis 26. September ein attraktives Reiseziel (2050 Euro).

Tagesausflüge

Die Gamescom in Köln besuchten in diesem Jahr 58 Kinder und Jugendliche mit Betreuern der Kranenburger Jugendreisen. Diesmal geht’s am 25. August zur Spielemesse (20 bis 25 Euro). „Ich könnte mir vorstellen, dass die Nachfrage weiter steigt“, meint Geschäftsführer Jens Dercks.
Außerdem planen die Kranenburger wieder Ausflüge zur 1Live-Comedy-Nacht (26. Oktober) und zum 1Live-Pop-Festival (Termin steht noch nicht fest). Yakari 2 , ein Musical für Kinder in der Mercatorhalle Duisburg (6. Januar/52 bis 57 Euro), und das Konzert von Mark Forster in Oberhausen (11. April/74 Euro) werden ebenfalls angeboten. „Wir haben den Vorstand verjüngt. Neue Leute bringen neue Ideen mit“, stellt Norbert Jansen zufrieden fest.

Weitere Informationen zu allen Reisen gibt es online auf der Homepage www.kranenburger-jugendreisen.de und in der Geschäftsstelle bei Norbert Jansen, Beeckscher Weg 14 in Nütterden, 02826/8216, E-Mail: info@kranenburger-jugendreisen.de.

Das kostenlose Reiseprogramm gibt es in der Geschäftsstelle, im Kranenburger Rathaus und bei den Sparkassen im Nordkreis Kleve. Auf Anfrage wird es zugeschickt.

Der Verein präsentiert sich mit einem Stand auf dem Kranenburger Stüppkesmarkt vom 21. bis 23. Juni 2019.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen