St. Johannes Baptist-Kirche in Wyler: Einbrecher wirft auch wertvolles Kirchenfenster ein

Anzeige
Kranenburg: Krumme Straße | Am Wochenende stahl ein Unbekannter Geld aus der Kasse der Opferkerzen der St. Johannes Baptist Kirche in Wyler. Am Samstag (9. Juni 2018) gegen 17 Uhr schloss eine Küsterin das Gotteshaus an der Krumme Straße ab. Vermutlich hielt sich zu diesem Zeitpunkt eine unbekannte Person versteckt in der Kirche auf. Die Person klaute nicht nur das Bargeld, sondern warf mit dem Opferkerzenständer ein bleiverglastes kunstvolles Kirchenfenster ein. Dann flüchtete er durch das Fenster. Der Einbruch wurde am Sonntag (10. Juni 2018) gegen 9 Uhr festgestellt. Das Fenster war in den 60er/70er Jahren angefertigt worden.

Täterhinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.