Nachrichten - Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.170 folgen Langenfeld (Rheinland)

Konzert am Mittwoch

LK-Gemeinschaft
13:12

Gewinnen mit dem Spielekompass
Mille Fiori als Einstieg ins Kennersegment

Nicht nur Kennern der Brettspielszene ist Reiner Knizia ein Begriff, als Gelegenheitsspieler haben gute Chancen, schon den einen oder anderen Spieleabend mit einem Spiel aus seiner Ideenschmiede verbracht zu haben. Mehr als 600 Spiele hat der 64-jährige Spieleentwickler realisiert. Darunter einige, die mit deutschen und internationalen Spielepreisen ausgezeichnet wurden. Jetzt erschien von Reiner Knizia "Mille Fiori" bei Schmidt Spiele.  Von Andrea Rosenthal "Mille Fiori" ist ein Familienspiel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.12.21
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Weihnachten 2021
Adventsbasar im Seniorentreff Richrath e.V.

Weihnachten im Seniorentreff... unsere traditionelle Adventsfeier muss Corona geschuldet auch im Jahr 2021 leider ausfallen. Und auch unser kleiner Richrather Weihnachtsmarkt wurde ja bereits abgesagt. ABER: Es gibt einen kleinen Adventsbasar in den Räumen des Seniorentreffs mit Selbstgebasteltem, Selbstgebackenem und Selbstgebrautem. Täglich außer am Wochenende von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Es gilt die 2-G-Regel.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik

CDU Hitdorf mahnt!
Verkehrsproblematik in Hitdorf spitzt sich weiter zu

Das Verkehrsthema ist weiter eines der zentralsten Themen bei der Frage nach der zukünftigen Entwicklung des Stadtteils Hitdorf. Es bewegt die Menschen, die sich zunehmend durch die Verkehrssituation in Hitdorf in ihrer Mobilität eingeschränkt sehen. “Wenn mir Menschen berichten, dass sie sich unwohl fühlen mit dem Fahrrad auf Hitdorfer Straßen zu fahren, dann ist dies nicht nur im Sinne einer klimaneutraler Mobilität sondern auch für die allgemeine Straßenverkehrssicherheit in Hitdorf nicht...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.12.21
Blaulicht
Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat in den vergangenen Tagen vermehrt Fälle von betrügerischen Anrufen in den Städten Langenfeld und Monheim am Rhein registriert. Hierbei hatten sich die Anrufer am Telefon als von der Stadt beauftragte Mitarbeiter eines Privatunternehmens namens "Solarportal Deutschland" ausgegeben.

Kreispolizei Mettmann warnt vor Telefon-Betrügern
Vorsicht vor Anrufen in betrügerischer Absicht in Langenfeld und Monheim

Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat in den vergangenen Tagen vermehrt Fälle von betrügerischen Anrufen in den Städten Langenfeld und Monheim am Rhein registriert. Hierbei hatten sich die Anrufer am Telefon als von der Stadt beauftragte Mitarbeiter eines Privatunternehmens namens "Solarportal Deutschland" ausgegeben und versucht, vermeintliche Beratungstermine vor Ort zu vereinbaren. Doch weder die Stadt Langenfeld, noch die Stadt Monheim am Rhein haben ein Privatunternehmen namens "Solarportal...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.12.21
Ratgeber
Den Kreis Mettmann kennenlernen und dabei Deutsch lernen: Dabei hilft das vom Regionalen Bildungsbüro des Kreises herausgegebene Schulbegleitheft für neuzugewanderte Kinder und Jugendliche. Auf dem Foto von links: Schulaufsichtsbeamtin Heike Meis, Huseein Al Hami, Selin Kaymaz und Landrat Thomas Hendele.

Ratgeber und Sprachlernhelfer
Schulbegleitheft für Neuzugewanderte im Kreis Mettmann

Den Kreis Mettmann kennenlernen und dabei Deutsch lernen: Dabei hilft das vom Regionalen Bildungsbüro des Kreises herausgegebene Schulbegleitheft für neuzugewanderte Kinder und Jugendliche. Symbolisch überreichte Landrat Thomas Hendele gemeinsam mit Schulaufsichtsbeamtin Heike Meis kürzlich die neue Willkommensbroschüre an die Jugendlichen einer Internationalen Förderklasse am Berufskolleg Hilden. „Das Heft ist ein anschauliches Beispiel für die Willkommenskultur im Kreis Mettmann. Ich bin...

  • Ratingen
  • 01.12.21
Ratgeber
Die Rohre sind durchgespült, bei Problemen mit dem Trinkwasser können sich die Bürger aus Langenfeld und Monheim an das Verbandswasserwerk wenden.

Trinkwasserversorgung in Langenfeld und Monheim
Rohre durchgespült - Restbestände möglich

Für die Trinkwasserversorgung in Langenfeld und Monheim wurden die Hauptrohrleitungen in den betroffenen Gebieten in den letzten Tagen so lange durchgespült, bis dort keine geschmacklichen Auffälligkeiten mehr feststellbar waren. Da Restbestände in den Hausinstallationen nicht auszuschließen sind, werden die Kunden des Verbandswasserwerks gebeten, im Fall von geruchlichen oder geschmacklichen Auffälligkeiten nochmals an den eigenen Zapfstellen zu spülen. Auf diese Weise kann auch ein...

  • Monheim am Rhein
  • 30.11.21
Kultur
Wirken beide bei der Aufführung Ronja Räubertochter mit: Cora Wirthwein (sitzend) spielt Ronja, und Heike Schubert ist verantwortlich für das Maskenbild - hier zu sehen im Masken-Workshop.

Aufführung der Blinklichter in Langenfeld
Premiere von Ronja Räubertochter

Nach viermonatiger Proben- und Arbeitszeit freuen sich alle im Verein "Die Blinklichter", den Langenfelder Familien ihre Version von Ronja Räubertochter von Astrid Lindgren zu präsentieren. „Während wir an der Maske der Kinder arbeiten, tragen wir selbst selbstverständlich FFP-2 Masken“, sagt Heike Schubert, Schriftführerin und verantwortlich für das Maskenbild. „Wir gehen davon aus, die Premiere am Mittwoch, 1. Dezember, um 16 Uhr unter 2G+ spielen zu dürfen,“ sagt Elisabeth Schafheutle. Die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.11.21
  • 1
Blaulicht
Die Polizei warnt vor falschen Anwaltsschreiben, die derzeit in Langenfeld per Post zugestellt werden.

Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche
Falsche Anwaltsschreiben in Langenfeld

In den vergangenen Tagen sind bei der Polizei in Langenfeld vermehrt falsche Anwaltsschreiben zur Anzeige gebracht worden. Die Polizei nimmt dies zum Anlass, um vor dieser Betrugsmasche zu warnen. Die falschen Mahnschreiben sind bislang per Post an Adressen in Langenfeld zugestellt worden. Darin mahnt eine vermeintliche Anwaltskanzlei aus Frankfurt am Main den Adressaten ab und wirft ihm eine angebliche Urheberrechtsverletzung vor. Konkret soll der Adressat Inhalte auf einer dubiosen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.11.21
LK-Gemeinschaft
Wer kommt am Besten mit den U-Bahn-Plänen zurecht? Foto: Schmidt Spiele
Aktion 7 Bilder

Jetzt mit dem Spielekompass gewinnen
Mitbring-Spiele im Test

Ihr seid eingeladen und habt Sorge vor einer langweiligen Veranstaltung? Ich empfehle da als Gastgeschenk statt Blumen oder Wein einfach ein Mitbringspiel für den schnellen Spaß zwischendurch. Gleich drei Neuheiten haben wir im heutigen Spielekompass getestet. Von Andrea Rosenthal Alle unsere Testkandidaten sind für Spieler ab acht Jahre geeignet. Das außergewöhnlichste kommt aus dem Hause Schmidt Spiele und ist sowohl als Solo-Spiel als auch in einer Gruppe bis zu sechs Personen geeignet....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Zollverein ist eine Fundgrube für Fotograf*innen. Dies ist eine von fünf Community-Aufnahmen aus der Region, die wir für eine Woche auf der FUNKE-Newswall in Essen zeigen.

Funke-Newswall
Bis 3. Dezember: Fünf neue Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall in Essen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und...

  • Herne
  • 26.11.21
  • 8
  • 8
Blaulicht
Einzigartiges Design: Der neue "Streifenwagen" der Kreispolizeibehörde Mettmann.
3 Bilder

Polizeiliche Präsenz im Viertel
Neuer "Streifenwagen" für Kreispolizei Mettmann

Er ist ein echter Hingucker, einzigartig designt und bietet Raum, um mit der Polizei ins Gespräch zu kommen - vertraulich, da, wo sich die Menschen aufhalten. Die Rede ist vom neuem "Streifenwagen" der Kreispolizeibehörde Mettmann, der seit Anfang dieser Woche in allen zehn Städten des Kreisgebietes eingesetzt wird. Bei dem neuen Info-Mobil des Bezirks- und Schwerpunktdienstes handelt es sich um einen eigentlich ausrangierten VW-T5-Streifenwagen der Polizei NRW. Diese werden normalerweise "am...

  • Velbert
  • 25.11.21
Kultur
Aussteller und Besucher schätzen die gemütliche und familiäre Atmosphäre des Baumberger Nikolausmarktes. Die Organisatoren hoffen auf 2022. Archiv-Foto: Michael de Clerque

Auflagen zu streng - viele Vereine sagten ab
Baumberger Nikolausmarkt findet doch nicht statt

Lange überlegten die Veranstalter in dieser Woche hin und her. Erst ging die Tendenz Richtung Absage, weil einige Vereine sich aus Sicherheitsgründen nicht mehr am Nikolausmarkt Baumberg beteiligen wollten, dann  gab es leise Hoffnungen, mit weiter auseinander stehenden Ständen könnte es gehen. Doch am Donnerstagmorgen war es dann offiziell: Auch in diesem Jahr wird der Baumberger Nikolausmarkt am ersten Dezember-Wochenende nicht stattfinden. "Die Entwicklungen im Infektionsgeschehen und den...

  • Monheim am Rhein
  • 25.11.21
Fotografie
18 Bilder

Weihnachtshaus Langenfeld Wiescheid, Turmstraße 8
Es leuchtet wieder weihnachtlich - und es wird zu Gunsten des Kinderschutzbundes gesammelt

Bis zum 08.01.2022 leuchtet auch in diesem Jahr das "Weihnachtshaus Langenfeld Wiescheid" täglich von 16.30 bis 22.15 Uhr. Freiwillige Spenden (s. Briefkasten am Zaun) zu Gunsten des Kinderschutzbundes, OV Düsseldorf e.V. sind auch in diesem Jahr herzlich willkommen.  Seit 2014 wurde von Jahr zu Jahr, mit viel Liebe zum Detail, und neuen, teils außergewöhnlichen Leuchtmitteln, das Projekt "Weihnachtshaus Langenfeld Wiescheid", Turmstraße 8, über die Stadtgrenzen Langenfelds hinaus bekannt. Wenn...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.11.21
Ratgeber
Gewalt gegen Frauen passiert nicht nur irgendwo in der Welt, sondern auch in Deutschland, im Kreis Mettmann, in unserer Nachbarschaft. Die "Brötchentüten-Aktion" ist Teil der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten.

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Aktionen der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Mettmann

Gewalt gegen Frauen passiert nicht nur irgendwo in der Welt, sondern auch in Deutschland, im Kreis Mettmann, in unserer Nachbarschaft. Um die Bevölkerung für die Thematik zu sensibilisieren und die Hilfsangebote für die Betroffenen bekannt zu machen, beteiligen sich die Gleichstellungsbeauftragten der kreisangehörigen Städte und des Kreises mit vielfältigen Aktionen am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, der jedes Jahr am 25. November stattfindet. Betroffene Frauen ermutigen Es ist auch...

  • Velbert
  • 25.11.21
Wirtschaft

Über Ladeinfrastruktur in Deutschland Langenfeld
ADAC-Talk

Der ADAC Talk, "E-Laden in Deutschland, zu wenig, zu teuer, zu kompliziert", findet am Donnerstag, 25. November, von 11 bis 12 Uhr statt. Der Ausbau einer bedarfsgerechten Ladeinfrastruktur für Elektro-Fahrzeuge ist einer der wichtigsten Hebel, damit der Pkw Verkehr in Deutschland klimaneutral werden kann. Während für die Betreiber der Ladesäulen Kundenbindung und Wirtschaftlichkeit im Vordergrund stehen, setzen Verbraucher auf niedrige Kosten, Preistransparenz und eine verlässliche...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.11.21
LK-Gemeinschaft
Katholische Bücherei Wiescheid lädt zur 2. Lesung mit Frau Friedl am 25. November ein. Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Lesung in der Katholischen Bücherei
Frau Friedel liest Spannendes vor

Langenfeld. Die Katholische Bücherei Wiescheid lädt zur 2. Lesung im Jahr 2021 mit Frau Friedel ein. Die Lesung wird am 25. November, um 15 Uhr, in gemütlicher Atmosphäre mit Kaffee und Kuchen gestaltet. Frau Friedel ist freie Journalistin aus Köln und stellt 5 spannende neue Bücher vor und liest daraus. Sie gibt ihre persönlichen Einblicke in die Bücher und hebt interessante Details hervor. Aufgrund der Räumlichkeiten findet die Lesung im Bürgertreff Wiescheid, im Vorraum der Bürgerhalle, Alt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.11.21
Blaulicht
Zu einem Brand in einer Firmenhalle einer Lackiererei an der Lise-Meitner-Straße in Langenfeld kam es am Dienstag, 23. November. Die Polizei hat erste Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

Technischer Defekt als Brandursache
Brand in Langenfelder Lackiererei

Zu einem Brand in einer Firmenhalle einer Lackiererei an der Lise-Meitner-Straße in Langenfeld kam es am Dienstag, 23. November. Die Polizei hat erste Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Gegen 16 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei über einen Brand in einer Lagerhalle einer Lackiererei an der Lise-Meitner-Straße im Langenfelder Ortsteil Richrath informiert. Die Feuerwehr der Stadt Langenfeld war schnell vor Ort und musste beim...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.11.21
Ratgeber

Aktionswoche gegen ungewollte Werbepost
Papier sparen, Abfall vermeiden: Umweltberatung Langenfeld informiert und bietet Aufkleber und Aktionspostkarten an

Werbebriefe, Postwurfsendungen, Prospekte – Werbung landet häufig im Briefkasten. Nach einer aktuellen Erhebung der Universität Gießen kommen im Jahr schätzungsweise zwischen 1,3 und 1,83 Millionen Tonnen Papier für unadressierte Werbung zusammen – das sind bis zu zehn Prozent des gesamten deutschen Papierkonsums. Oft nicht gewünscht und ungelesen wandern viele bunte Prospekte nach Erhalt direkt in die Altpapiertonnen. „Wie Umfragen und Beschwerden bei den Verbraucherzentralen zeigen, sind...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.11.21
Ratgeber
Die Arbeitsagenturen Kreis Mettmann bleiben auch in Zeiten hoher Corona-Infektionszahlen weiterhin geöffnet. In den Häusern gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln sowie zusätzlich ab Donnerstag, 25. November, bundesweit die 2G-Regel. Für persönliche Gespräche ist dann der Nachweis erforderlich, geimpft oder genesen zu sein. Es wird empfohlen, für diese persönlichen Gespräche möglichst einen Termin zu vereinbaren.

2G-Regel für persönliche Gespräche
Arbeitsagenturen Kreis Mettmann bleiben geöffnet

Die Arbeitsagenturen Kreis Mettmann bleiben auch in Zeiten hoher Corona-Infektionszahlen weiterhin geöffnet. In den Häusern gelten zum Schutz der Kunden und Kollegen die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln. Zusätzlich setzen die Arbeitsagenturen ab Donnerstag, 25. November, bundesweit die 2G-Regel um. Für persönliche Gespräche ist dann der Nachweis erforderlich, geimpft oder genesen zu sein. Es wird empfohlen, für diese persönlichen Gespräche möglichst einen Termin zu vereinbaren. Kunden, die...

  • Velbert
  • 24.11.21
Ratgeber
Wer mitfahren will, muss nun 3G-Regeln entsprechen.

3G-Regel gilt ab Mittwoch im Nahverkehr
Ab sofort kontrolliert die Rheinbahn in Bus und Bahn

Ab Mittwoch, 24. November, gilt in allen Fahrzeugen der Rheinbahn die 3G-Regel. Das von Bundestag und Bundesrat vergangene Woche verabschiedete Infektionsschutzgesetz wurde am Dienstag im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und tritt am Folgetag in Kraft. Demnach ist die Nutzung von Bussen und Bahnen bis auf weiteres für Fahrgäste nur noch dann gestattet, wenn diese geimpft, genesen oder aktuell getestet (Test nicht älter als 24 Stunden) sind (3G-Regel). Schülerinnen und Schüler sind von der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.11.21
Ratgeber
Auch ein Sonderpreis wurde vergeben für die schöne Objektarbeit "Freiheit ist, wenn du entscheiden darfst. Foto: Kreissparkasse
4 Bilder

Preisverleihung im Kreativwettbewerb "Deine Gefühle – deine Freiheit"
Zeichen gesetzt

An die Sieger im Kreativwettbewerb "Deine Gefühle – deine Freiheit" vergab jetzt Kreisdirektor Martin M. Richter zehn Preise an Jugendliche aus dem Kreis Mettmann. Zusätzlich wurde ein Sonderpreis verliehen. Den Wettbewerb ausgeschrieben hatte der Kreis Mettmann gemeinsam mit der kreisweiten Arbeitsgruppe "Diskriminierungsprävention der LGBTQI+ Community" – bestehend aus den Integrations- und Jugendschutzbeauftragten der kreisangehörigen Städte sowie Vertretern der Kreispolizeibehörde, des...

  • Hilden
  • 23.11.21
Ratgeber
Zukünftig können sich Netzwerkpartner und die interessierte Öffentlichkeit über die Themen „Berufliche Orientierung“, „Integration durch Bildung“, „Schulische Inklusion“ und „Bildung in der digitalen Welt“ auf der Seite https://bildungsportal-me.de informieren.

Zentrale Plattform für Bildungsaktivitäten
Bildungsportal für den Kreis Mettmann ist online

Das Regionale Bildungsbüro des Kreises Mettmann kann ab sofort auf einer eigenen Website besucht werden. Im Zuge eines Relaunchs der bisherigen Website, die ausschließlich das Themenfeld der Beruflichen Orientierung umfasste (ehemals: www.koko-me.de), wurde die Chance ergriffen, um auch die weiteren Handlungsfelder des Regionalen Bildungsbüros zugänglich zu machen. Zukünftig können sich Netzwerkpartner und die interessierte Öffentlichkeit über die Themen „Berufliche Orientierung“, „Integration...

  • Velbert
  • 23.11.21
Ratgeber
Zusätzlich zu den stationären und mobilen Geschwindigkeitsmessungen werden künftig mit einem neuen semistationären Gerät Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen. Erster Standort der neuen Anlage ist die Mülheimer Straße in Ratingen ­– hier gilt Tempo 50. Dort wird die Anlage vorerst voraussichtlich für eine Woche stehen.

Kreis Mettmann testet neue semistationäre Geschwindigkeitsmessanlage / Erster Standort ist Ratingen
Neue Geschwindigkeitsmessanlage in Ratingen

In der vergangenen Woche kündigte der Kreis Mettmann an, zusätzlich zu den stationären und mobilen Geschwindigkeitsmessungen künftig mit einem neuen semistationären Gerät Geschwindigkeitsmessungen vorzunehmen. Erster Standort der neuen Anlage ist die Mülheimer Straße in Ratingen ­– hier gilt Tempo 50. Dort wird die Anlage vorerst voraussichtlich für eine Woche stehen. Die jeweiligen Einsatzstellen des Anhängers, wie auch die der stationären und mobilen Überwachung, werden weiterhin aktuell auf...

  • Ratingen
  • 23.11.21
Sport

Die Jugend war sehr erfolgreich und die Damen 1 kommen ins Viertelfinale
KW46/2021: Eine fast makellose Woche für die Hucklenbrucher

Am Wochenende durften beide A Teams in ihren Leistungsklassen Siege bejubeln. In einer hitzigen Partie gewannen die A1 Junioren zuhause gegen den FC Remscheid mit 7:3. Ein Blitzstart mit Toren in den Minuten 3 und 5 (Mayer, Tuttolomondo) brachte den HSV schnell in Front, aber Mitte der ersten Hälfte gelang dem FCR zunächst der Anschlußtreffer und in Minute 52 sogar der Ausgleich. Aber der HSV antwortete prompt und ging 2 Minuten später wieder in Führung (Sisic). Bis zum Abpfiff folgten dann für...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.11.21
LK-Gemeinschaft
Ein Kartensammelspiel mit leichten Einstiegsregeln und enormen taktischen Potential ist "Kings & Creatures". Foto: Zoch
Aktion 5 Bilder

Im Zeichen des Drachen gewinnen
Spielekompass sucht Helden und Drachenbändiger

Dieser Spielekompass soll ganz im Zeichen des Drachen stehen. Getestet haben wir für Euch Das Kinderspiel des Jahres 2021 "Dragomino" von Pegasus Spiele und "Kings & Creatures" aus dem Zoch Verlag. Von Andrea Rosenthal Der Kritikerpreis Kinderspiel des Jahres wird von einer fachkundigen Jury aus Spielekritikern und Spieleentwicklern jährlich vergeben und ist auch für Wenig-Spieler eine gute Orientierung, um unter allen Neuheiten ein wirkliches Juwel zu finden. 2021 gewann "Dragomino", ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.11.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bereitschaftsleiter Dirk Paege erhält den Prinzenorden
5 Bilder

Deutsches Rotes Kreuz Langenfeld
stimmungsvolle Sessionseröffnung beim RKV

Zwei ehrenamtliche Mitglieder der DRK Einsatzbereitschaft, Guido Halbach und Sascha Wolters, sind Mitglieder der Tanzgarde "Turmgarde des RKV sw Richrath 1977 e.V.". Und diese hatten zur Eröffnung der Session die DRK Kameradinnen und Kameraden in die Schützenhalle Langenfeld-Richrath eingeladen. Es war unter G2+ Regeln ein lustiger und humorvoller Abend mit einem ganz tollen Programm. Ein Höhepunkt war natürlich der Auftritt der Turmgarde und nicht zu vergessen: Der Prinzenorden an den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.11.21
Politik

B/G/L I Starkregen I Infoveranstaltung
Informationsveranstaltung zum Thema Starkregen in der Schützenhalle Richrath

Wir freuen uns, dass die Stadtverwaltung ohne politischen Beschluss unserem Antrag vom 12.08.2021 folgt und zur einer Informationsveranstaltung in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW am 27. November 2021 um 13:00 Uhr in die Schützenhalle Richrath einlädt. Erneut hat ein Starkregenereignis im Juli 2021 in Teilen Langenfelds starke Schäden verursacht. Nach dem letzten Starkregen im Jahr 2018, zeigte sich bei einer B/G/L-Infoveranstaltung mit über 400 Besuchern das starke...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.11.21
Reisen + Entdecken

UWI's Rad-Tipp
per E-Bike die Heimat entdecken

UWI's Rad-Tipp: Es ist eine schöne Tour von Langenfeld aus. 45 km lang, Gemütlich an der Itter lang zu fahren, über den Radschnellweg nach Düsseldorf, über die Rheinbrücke nach Oberkassel, dann natur pur: am Rheinufer entlang, an Lörick vorbei und kurz vor der Brücke der A44 links ins Grüne. Vorbei am Geflügelhof Seltmann, an KR-Fischeln vorbei bis hin nach Forstwald zu Bäckerei Weißert. Der Altbierstollen ist ein leckerer Geheimtipp. Mit echtem Altbier drin und einer Flasche Königshofer Alt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.11.21
  • 1
  • 1
Sport
3 Bilder

Vereinsmeisterschaft der Bogensportgilde Rhein-Wupper e.V., Langenfeld
Start der Hallensaison

Nach dem Ende des Sommers haben die Bogensportler ihren Schießplatz am Rudolf-Kronenburg-Weg aufgeräumt und winterfest gemacht, und nun hat die Hallensaison wieder begonnen. Am zweiten Novemberwochenende haben die Mitglieder der Bogensportgilde Rhein-Wupper e.V. ihre Vereinsmeisterschaft ausgetragen. In der Sporthalle am Götscher Weg waren Scheiben und Lichtsignalanlage aufgebaut, um nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes die Vereinsmeister zu ermitteln. Bei Turnieren sind die Teilnehmer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.11.21
Ratgeber
Die vom Kinderschutzbund Langenfeld erfragte Wünsche von 200 Kindern können auch in diesem Jahr - ab Montag, 29. November, bis Dienstag, 14. Dezember, im Foyer des Verwaltungsgebäudes (Haus 62) der LVR-Fachklinik gepflückt und erfüllt werden.

200 Kinder-Wünsche können - Montag, 29. November, bis Dienstag, 14. Dezember - in der LVR-Fachklinik "gepflückt" werden
Kinderschutzbund sucht Wunscherfüller

Die vom Kinderschutzbund Langenfeld erfragte Wünsche von 200 Kindern können auch in diesem Jahr - ab Montag, 29. November, bis Dienstag, 14. Dezember, im Foyer des Verwaltungsgebäudes (Haus 62) der LVR-Fachklinik gepflückt und erfüllt werden. In diesem Jahr gibt es einen leicht geänderten Ablauf. Um einen Wunsch zu erfüllen, nehmen die Wunscherfüller eine Karte vom Weihnachtsbaum und registrieren sich bitte mit ihrem Namen bei der Telefonzentrale (Flachbau an der Einfahrt zum Gelände). So...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.11.21
Vereine + Ehrenamt
Das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreichte Bürgermeister Frank Schneider (links) dem Langenfelder Stephan Meiser.

Stephan Meiser (63) mit hoher Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland geehrt
Bundesverdienstkreuz für Langenfelder

Eine besondere Ehrung wurde dem Langenfelder Stephan Meiser zuteil. Im Rahmen einer musikalischen Andacht in der Kirche St. Josef überreichte ihm Bürgermeister Frank Schneider das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Gewürdigt werden damit die Verdienste des gebürtigen Langenfelders, der sich sowohl in der Chormusik im Singekreis an St. Josef seit fast vier Jahrzehnten engagiert, als auch beim Förderverein der Musikschule und nicht zuletzt in Vertiefung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.11.21
Politik
Das Infektionsschutzgesetz ist auf einen neuen Stand gebracht worden.

Frage der Woche
Wie gut ist das neue Infektionsschutzgesetz?

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt täglich auf neue Rekordwerte, das RKI warnt vor einem folgenreichen Kontrollverlust. Um der pandemischen Lage Herr zu werden, haben die verhandelnden Ampel-Parteien das Infektionsschutzgesetz überarbeitet.  Heute hat das neue Infektionsschutzgesetz den Bundesrat passiert - einstimmig wurde es beschlossen. Darin stehen unter anderem folgende Maßnahmen:  - 3G in ÖPNV - Impfpflicht für Pflegeberufe - 3 G am Arbeitsplatz und Homeoffice-Pflicht - 2 G im...

  • Herne
  • 19.11.21
  • 11
Politik

CDU-Fraktion | Schule | Sport
Neue Sporthalle an der Kopernikus Realschule - CDU unterstützt Wunsch der Schülerinnen und Schüler

Im Schulausschuss vom 16. November, wurde über die Sportentwicklungsplanung im Bereich Schule gesprochen. Ein Thema war unter anderem die Sporthalle und die die Durchführung des Sportunterrichts an der Kopernikus Realschule. Zum Ausschuss waren eigens Schülerinnen und Schüler der Realschule gekommen, um mit Plakaten auf die Situation aufmerksam zu machen. Der Schulleiter Frank Theis erklärte unter anderem, dass die Sporthalle für die gewachsene Realschule nicht mehr ausreicht und dass die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.11.21
Ratgeber
Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Donnerstag, 18. November, kreisweit 1.553 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 204, in Haan 84, in Heiligenhaus 87, in Hilden 155, in Langenfeld 174, in Mettmann 92, in Monheim 152, in Ratingen 322, in Velbert 243 und in Wülfrath 40.

Corona-Virus im Kreis Mettmann (Stand: Donnerstag, 18. November) / Inzidenz im Kreis Mettmann bei 203,4
Zwei Menschen in Monheim an Corona gestorben

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Donnerstag, 18. November, kreisweit 1.553 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 204, in Haan 84, in Heiligenhaus 87, in Hilden 155, in Langenfeld 174, in Mettmann 92, in Monheim 152, in Ratingen 322, in Velbert 243 und in Wülfrath 40. Verstorben sind eine 78-jährige Frau und ein 64-jähriger Mann aus Monheim. Verstorbene zählt der Kreis damit bislang insgesamt 797. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts sind 307.685...

  • Velbert
  • 18.11.21
Blaulicht
Die Kreispolizei Mettmann gibt Tipps, wie man seine Wertsachen vor Diebstahl schützen kann.

Tipps der Polizei, wie man sich vor Betrüger-Maschen schützen kann
Kreispolizei Mettmann warnt vor Taschendieben

Ob dieses Jahr Weihnachtsmärkte überhaupt stattfinden und unter welchen Bedingungen, unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland, von Gemeinde zu Gemeinde. Doch unabhängig von 2 G-, 3 G- oder anderen Regeln werden sich auf den Märkten dennoch viele Menschen tummeln. Ein Eldorado für Taschendiebe: Sie lieben Menschenmengen, um in einem unachtsamen Moment schnell zugreifen zu können. Die Kreispolizei Mettmann gibt Tipps, wie man seine Wertsachen vor Diebstahl schützen kann. Auf...

  • Velbert
  • 18.11.21
LK-Gemeinschaft
Die evangelische Kirche bietet am 20. November einen Spaziergang unter dem Thema "Stille Erkundung in Wald und Feld" an. Foto: Jörg Schubert

Stille Erkundung
Die Natur schweigend und mit allen Sinnen erleben

Langenfeld. Die Evangelische Kirche Langenfeld bietet am 20. November, von 10 bis 12 Uhr einen stillen Spaziergang unter dem Thema „Draußen bei sich sein – bei sich draußen sein“ an. Gemeinsam schweigend einen Weg gehen, sich spüren und die Natur wahrnehmen, freudig mit allen Sinnen, mittendrin sein. Es gibt eine Anleitung zum achtsamen Gehen, Wahrnehmungsübungen verbunden mit Impulsen aus der Natur (Baum, Wasser, Himmel, Vögel . . .) und einen kleinen Austausch. Interessierte sollten gut zu...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.11.21
Blaulicht
Zahlreiche Mängel an seinem Fahrzeug sind einem Lkw-Fahrer aus Düsseldorf zum Verhängnis geworden. Die Kreispolizei Mettmann zog diesen maroden Lkw aus dem Verkehr in Langenfeld. Bei Kontrolle fiel außerdem auf, dass auf einer Seite des LKW ein großes polizeifeindliches Graffiti gesprüht war.

LKW mit Duisburger Kennzeichen wird bei Verkehrskontrolle der Kreispolizei Mettmann aus dem Verkehr gezogen
Polizeifeindliches Graffiti und zahlreiche Mängel am LKW in Langenfeld festgestellt

Zahlreiche Mängel an seinem Fahrzeug sind am Dienstag, 16. November, einem Lkw-Fahrer aus Düsseldorf zum Verhängnis geworden. Am Vormittag hatten Polizeibeamte des Verkehrsdienstes auf der Industriestraße in Langenfeld allgemeine Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei fiel ihnen ein Lkw mit Duisburger Kennzeichen auf, auf dessen Seite ein großes polizeifeindliches Graffiti gesprüht war. Als die Polizeibeamten den 7,5-Tonner anhielten und das Fahrzeug sowie den Fahrer kontrollierten, stellten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.11.21
  • 1
Blaulicht
Seit den Morgenstunden des 17. November 2021 läuft eine Großrazzia der Polizei in NRW (Symbolfoto).

Durchsuchungen auch in Ratingen und Langenfeld
Großrazzia in NRW

Die Polizei durchsucht seit den Morgenstunden (Mittwoch, 19. November 2021)  in mehreren Städten in NRW insgesamt 47 Objekte im Rahmen eines aufwendigen, verdeckt geführten Verfahrens. Auch Objekte in Ratingen und Langenfeld sollen durchsucht worden sein. Der Einsatz richtet sich gegen die organisierte Kriminalität im Bereich des Drogen- und Waffenhandels. Durchsucht worden sind Wohnungen, Gewerbebetriebe und Lagerhallen. Federführend bei diesem Einsatz ist die Kripo Duisburg. Die Ermittler der...

  • Ratingen
  • 17.11.21
LK-Gemeinschaft
Am 28. November gastiert der Deutsch-Holländische Stoffmarkt in der Langenfelder Innenstadt. Foto: Expo Event Marketing GmbH

Innenstadt wird Farbgewaltig
Stoffvielfalt in Langenfeld

Langenfeld. Am Sonntag, 28. November, von 11 bis 18 Uhr, gastiert der Deutsch-Holländische Stoffmarkt wieder in Langenfeld. Zahlreiche kreativ dekorierte und teilweise mit Stoff behangene Stände, verwandeln die Innenstadt in ein buntes Meer aus Farben und Mustern. Eine kaum überschaubare Vielfalt an Stoffen und Zubehör regen die Lust am Selbermachen an. Wem noch die zündende Idee fehlt, was als nächstes gemacht werden soll, dem bietet der Stoffmarkt ausreichend Inspiration. Wer auf der Suche...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.11.21
Blaulicht
Gleich vier neue Bezirksdienstbeamtinnen für den Kreis Mettmann stellte vor kurzem Polizeidirektor Thomas Decken (ganz rechts) vor: Kerstin von Seelen, Leandra Arnold, Michaele Jordan und Silke Stephan (v.l.n.r.).
4 Bilder

Mit vier Frauen wird der Bezirks- und Schwerpunktdienst der Kreispolizei Mettmann nun deutlich weiblicher
Vier neue Bezirksdienstbeamtinnen für Kreispolizeibehörde Mettmann

Freundlich, kompetent und bürgernah nehmen sie Sorgen, Nöte und Anregungen der Menschen in ihrem Viertel ernst. Sie sind häufig erste Ansprechpartner, stehen in Kontakt zu Kindergärten, Schulen, Vereinen und Seniorentreffs und kennen sich in ihren Bezirken aus, wie in ihrer Westentasche. Die Rede ist von den Bezirksdienstbeamtinnen und Bezirksdienstbeamten der Polizei und hiervon hat die Kreispolizeibehörde Mettmann seit kurzem gleich vier neue. Das Besondere: Mit vier Frauen wird der Bezirks-...

  • Velbert
  • 17.11.21
Kultur
Weltberühmtes Streichquartett geht in den Ruhestand.

Auryn Quartett verabschiedet sich nach 40 Jahren
Letzter Auftritt am Berliner Ring

Das Auryn Quartett nimmt in Monheim am Rhein am Donnerstag, 2. Dezember, um 20 Uhr in der Aula am Berliner Ring Abschied, denn das weltberühmte Streichquartett geht nach 40 Jahren Konzertleben in den Ruhestand. Das magische Amulett aus Michael Endes Roman „Die unendliche Geschichte“ ist sein Namensgeber und verlieh dem Auryn-Quartett seit seiner Gründung 1981 dieselbe Inspiration wie den Figuren der Erzählung. Nun aber schlägt das weltberühmte Streichquartett mit Matthias Lingenfelder und Jens...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.11.21
  • 1
Kultur
Anlässlich des 75. Länderjubiläums stellt er einige Touren aus seinem Portfolio vor.

Vortrag mit Reiseblogger Matthias Berns in Langenfeld
Die schönsten Touren in NRW

Bereits seit vier Jahren arbeitet Matthias Berns als Reisejournalist und Fotograf an Deutschlands erstem online Reiseführer für das bevölkerungsreichste Bundesland. Dabei sind bis heute 85 Reiseberichte und Ausflugtipps entstanden. Anlässlich des 75. Landesjubiläums von Nordrhein-Westfalen stellt er einige Touren aus seinem persönlichen Portfolio vor. Der Vortrag findet am Freitag, 19. November, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Langenfeld statt. Dort gibt es die Gelegenheit, durch viele neue...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.11.21
  • 1
Ratgeber
Zu zwei Informations-Veranstaltungen zur Anmeldung für das Schuljahr 2022/23 lädt die Bettine-von-Arnim-Gesamtschule (Hildener Straße 3 in Langenfeld) ein.

Info-Veranstaltungen zur Anmeldung für das Schuljahr 2022/23 am Montag, 22. November, und Dienstag, 23. November
Langenfelder Gesamtschule lädt ein

Zu zwei Informations-Veranstaltungen zur Anmeldung für das Schuljahr 2022/23 lädt die Bettine-von-Arnim-Gesamtschule (Hildener Straße 3 in Langenfeld) ein. Die Informations-Veranstaltung der Bettine-von-Arnim-Gesamtschule zum Anmeldeverfahren für das kommende Schuljahr findet am Montag, 22. November, um 19 Uhr im Forum der Bettine-von-Arnim-Gesamtschule statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, das Schulprogramm der BvA und die besondere Struktur der Gesamtschule mit ihren verschiedenen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.11.21
Vereine + Ehrenamt
Die Bereitschaftsleiter Dirk Bansemir und Dirk Paege (v.l.n.r.)
44 Bilder

Deutsches Rotes Kreuz Langenfeld
DRK – Einsatzbereitschaft feiert Sessionseröffnung am 11.11. mit Prinzenpaar, Turmgarde des RKV und einem Großbrandalarm

Zu der Eröffnungsfeier in der närrisch geschmückten Fahrzeughalle konnten die Bereitschaftsleiter Dirk Paege und Dirk Bansemir rund 20 Aktive DRKler begrüßen.    Unter ihnen der stellvertretende Vorsitzende Jürgen Jungmann sowie der Geschäftsführer Hans-Peter Welfens. Die Bereitschaftsleiter versprachen für den Abend zwei Überraschungen, dass es am späten Abend drei waren, konnte zu Beginn noch keiner ahnen. Als erste Überraschung erschien die Turmgarde des RKV sw 1977 e.V. Diese Garde wurde...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.11.21
Sport

Leider gab es dennoch diesmal mehr Niederlagen als Siege für die Hucklenbrucher
KW45/2021: Damen 1 setzen sich etwas nach oben ab

In der Bergischen LK unterlagen die A1 Junioren bei SF Baumberg mit 1:3. Die Gastgeber gingen zunächst mit 2:0 in Führung, aber nach dem Anschlußtreffer durch Mayer (62.) keimte wieder die Hoffnung auf einen Punktgewinn. Doch schon in Minute 70 stellten die Sportfreunde mit dem 3:1 die Weichen auf Heimsieg. Durch diese Niederlage rutschten die A1 Junioren auf Rang 5 in der Tabelle ab. Zumindest ein Teilerfolg gelang hingegen den C1 Junioren in ihrer Partie gegen die Sportfreunde Baumberg....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.11.21
LK-Gemeinschaft
Die aktuellen Corona-Zahlen für den Kreis Mettmann sind der Info-Grafik zu entnehmen.

Corona-Pandemie im Kreis Mettmann
Aktuelle Zahlen im Überblick

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1.337 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 162, in Haan 80, in Heiligenhaus 89, in Hilden 125, in Langenfeld 145, in Mettmann 72, in Monheim 140, in Ratingen 281, in Velbert 213 und in Wülfrath 30. 29.242 Personen gelten als genesen. Verstorbene sind aktuell nicht zu vermelden. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 794. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der...

  • Velbert
  • 15.11.21
Ratgeber
Im Autobahndreieck Langengeld ist keine Überfahrt von der A542 aus Monheim kommend auf die A3 nach Frankfurt möglich und zwar von Dienstag, 16. November, bis Donnerstag, 18. November, jeweils zwischen 9 und 15 Uhr.

Autobahn GmbH Rheinland beseitigt Gefahrenbäume auf A3/A542 von Dienstag, 16. November, bis Donnerstag, 18. November
Verbindungssperrungen im Dreieck Langenfeld

Im Autobahndreieck Langenfeld ist keine Überfahrt von der A542 aus Monheim kommend auf die A3 nach Frankfurt möglich und zwar von Dienstag, 16. November, bis Donnerstag, 18. November, jeweils zwischen 9 und 15 Uhr. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Solingen ist mit Rotem Punkt ausgeschildert. Die Autobahn GmbH Rheinland beseitigt Gefahrenbäume, um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer weiter zu gewährleisten

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.11.21
Blaulicht
Die Kreispolizeibehörde Mettmann erhält ab sofort tatkräftige Unterstützung: Fünf Elektromotoren der neuesten Generation, verbaut in einem modernen Trekkingrad, sollen die Fahrradstreifen der Polizisten zukünftig erleichtern. Auf dem Foto: Polizeihauptkommissar Oliver Gossmann.

Trekkingrad eines Hildener Fahrradhändlers überzeugt bei Ausschreibung
Fünf neue Pedelecs für die Kreispolizei Mettmann

Die Kreispolizeibehörde Mettmann erhält ab sofort tatkräftige Unterstützung: Fünf Elektromotoren der neuesten Generation, verbaut in einem modernen Trekkingrad, sollen die Fahrradstreifen der Polizisten zukünftig erleichtern. Vorausgegangen war ein im Wachbereich Velbert initiiertes Behördenprojekt, in dessen Rahmen für die Beamten des Wach- und Wechseldienstes ein Pedelec angeschafft worden war. Nach einer durchweg positiven Resonanz wurde ein Konzept erstellt und der Erwerb von insgesamt fünf...

  • Velbert
  • 15.11.21
Ratgeber
Einen Ausbildungsgang zum nebenberuflichen kirchenmusikalischen Dienst bietet das Erzbistum Köln an. "Qualifizierter Einzelunterricht wird Ihnen bei einem hauptamtlichen Kirchenmusiker am Wohnort angeboten.", so Matthias Röttger, Regionalkantor im Kreis Mettmann. Auf dem Symbolfoto: Kirchenmusiker Christian Hubert (Orgel) und Julia Kolodzy (Sopransaxophon)

Ausbildungsgang zum nebenberuflichen kirchenmusikalischen Dienst / Noch bis Mittwoch, 1. Dezember, anmelden!
Kirchenmusiker im Kreis Mettmann

Einen neuen Ausbildungsgang zum nebenberuflichen kirchenmusikalischen Dienst bietet auch im nächsten Jahr das Erzbistum Köln an. Die Anmeldung kann bis Mittwoch, 1. Dezember, erfolgen. "Qualifizierter Einzelunterricht wird Ihnen bei einem hauptamtlichen Kirchenmusiker am Wohnort angeboten.", so Matthias Röttger, Regionalkantor im Kreis Mettmann. "Sie spielen Klavier? Sie singen gern? Sie wollen Ihr Talent ausbauen und wieder einmal Unterricht nehmen, der Sie auf einer breiten Basis musikalisch...

  • Velbert
  • 15.11.21
Ratgeber
Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann (Stand: Sonntag, 14. November) kreisweit 1289 Infizierte erfasst.

1289 Corona-Infizierte, 29202 Genesene, Inzidenz 142,1 im Kreis Mettmann (Stand: Sonntag, 14. November 2021)
Kreis Mettmann informiert über Corona-Zahlen

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Sonntag, 14. November, kreisweit 1.289 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 161, in Haan 78, in Heiligenhaus 86, in Hilden 126, in Langenfeld 128, in Mettmann 72, in Monheim 129, in Ratingen 282, in Velbert 198 und in Wülfrath 29. Verstorbene sind aktuell nicht zu vermelden. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 794. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts mit Stand vom Freitag sind 307.028 Menschen im Kreis...

  • Velbert
  • 15.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.