Suzuki-Fahrer in Reusrath gestoppt
1,2 Promille Restalkohol an Aschermittwoch

Wie die Polizei im Kreis Mettmann auch in diesem Jahr wieder rechtzeitig vor den "närrischen Tagen" ankündigte, fanden auch in dieser sogenannten "fünften Jahreszeit" wieder verstärkt polizeiliche Kontrollen im Straßenverkehr statt, bei denen alkoholisierte oder anders berauschte Fahrzeugführerinnen und -führer erkannt und aus dem Verkehr gezogen werden sollten.

Einsatz in Reusrath

Und da der Karneval erst mit Ablauf des Aschermittwochs endet, hatten Einsatzkräfte der Langenfelder Polizei auch am heutigen (Ascher-)Mittwochmorgen des 06.03.2019 einen besonderen Blick für mögliche Fahrten unter Restalkohol, als sie primär zur Schulwegsicherung in Reusrath eingesetzt waren.

Roter Suzuki

Ein gutes Auge, vielleicht aber auch eher einen siebten Sinn, bewiesen die Beamten, als sie gegen 07.55 Uhr einen roten PKW Suzuki stoppten. Bei der Kontrolle des 47-jährigen Fahrzeugführers stellte sich heraus, dass der Mann, der nach eigenen Angaben erst wenige Augenblicke zuvor seine Tochter an einer Schule abgesetzt hatte, deutlich unter Alkoholeinfluss stand.

Alkoholtest

Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkoholtest des Suzuki-Fahrers, der einräumte, noch bis am frühen Morgen gegen 00.30 Uhr mit alkoholischen Getränken Karneval gefeiert zu haben, ergab einen Wert von knapp 1,2 Promille  (0,59 mg/l). Daraufhin leiteten die Beamten ein Strafverfahren gegen den unverantwortlichen Fahrzeugführer ein. Die ärztliche Entnahme einer Blutprobe wurde zur weiteren Beweisführung angeordnet und durchgeführt. Den Führerschein des Beschuldigten stellte die Polizei sicher. Das weitere Führen führerscheinpflichtiger Kraftfahrzeuge wurde dem Mann bis auf weiteres ausdrücklich untersagt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen