Einbruch in Container in Langenfeld
Arbeitsgeräte und Klein-Bagger geklaut

In der Nacht zu Donnerstag, 16. Juni, sind bislang noch unbekannte Täter in mehrere Lager- und Baucontainer eines Garten- und Landschaftsbaubetriebs in Langenfeld eingebrochen. Dort entwendeten sie unter anderem einen kleineren Bagger. Die Polizei ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise.
  • In der Nacht zu Donnerstag, 16. Juni, sind bislang noch unbekannte Täter in mehrere Lager- und Baucontainer eines Garten- und Landschaftsbaubetriebs in Langenfeld eingebrochen. Dort entwendeten sie unter anderem einen kleineren Bagger. Die Polizei ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise.
  • Foto: Symbolbild zur Verfügung gestellt von: Kreispolizei Mettmann
  • hochgeladen von Helena Pieper

In der Nacht zu Donnerstag, 16. Juni, sind bislang noch unbekannte Täter in mehrere Lager- und Baucontainer eines Garten- und Landschaftsbaubetriebs in Langenfeld eingebrochen. Dort entwendeten sie unter anderem einen kleineren Bagger. Die Polizei ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise.

Nach dem derzeitigen Stand der Erkenntnisse hebelten die Einbrecher im Zeitraum zwischen 18 Uhr am Mittwochabend, 15. Juni, und 21.30 Uhr am Donnerstagabend, 16. Juni, drei Container, welche auf Höhe der Hausnummer 12 an der "Alten Knipprather Straße" stehen, auf. Dort entwendeten si 
Arbeitsgeräte eines Garten- und Landschaftsbauers, sowie einen kleineren Bagger.

18.000 Euro Klein-Bagger

Eine Anwohnerin hatte gegen 3 Uhr nachts für etwa 20 Minuten aus Richtung der Container Motorengeräusche gehört, sodass die Polizei derzeit davon ausgeht, dass der Einbruch möglicherweise zu dieser Zeit verübt wurde. Zudem geht die Polizei davon aus, dass die Einbrecher mit einem Lkw oder größeren Transporter unterwegs gewesen sein müssen, um den Klein-Bagger im Wert von etwa 18.000 Euro abzutransportieren.

Am Donnerstagabend wurde dann die Polizei über den Einbruch informiert. Weitere Hinweise auf mögliche Täter liegen der Polizei aktuell nicht vor, weshalb die Polizei fragt:

Hinweise an Langenfelder Polizei

"Wer kann Angaben über den Verbleib des Klein-Baggers tätigen oder mit sonstigen sachdienlichen Hinweisen weiterhelfen? Diese nimmt die Polizei in Langenfeld jederzeit unter Tel. 02173/288-6310 entgegen."

Autor:

Lokalkompass Langenfeld aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.