Einsatz im Sommer
Feuerwehr Langenfeld hilft Gewächsen in Langenfeld

Die letzten Wochen bedeuteten für die Bäume einen erheblichen Trocken-Stress. Die Feuerwehr bewässert in der Stadt Langenfeld Bäume und Flächen.
  • Die letzten Wochen bedeuteten für die Bäume einen erheblichen Trocken-Stress. Die Feuerwehr bewässert in der Stadt Langenfeld Bäume und Flächen.
  • Foto: Achim Zumkier / Feuerwehr Langenfeld
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Seit Mitte Juli erzielte das Thermometer tagsüber Temperaturen über 25 Grad, teilweise erreichten die Mittagstemperaturen über 40 Grad. Erst in dieser Woche wird es wohl verstärkt regnen. 

Die letzten Wochen bedeuteten für die Bäume einen erheblichen Trocken-Stress.
Die Feuerwehr bewässert in der Stadt Langenfeld Bäume und Flächen. Dies wird an sechs Tagen in der Woche nach Plan des Gartenamtes gemacht.Hierzu wird ein Tanklöschfahrzeug mit 3000 l -Wassertank (TLF 3000) verwendet. Besonderes Augenmerk liegt bei jungen, neu gepflanzten Bäumen, die Trockenheit schlecht überstehen und absterben. Aber auch Altbäume haben Probleme bei längerer Trockenheit.

Längere Dürrezeiten

Diese gesunden Bäume halten zwar längere Dürrezeiten durch, stoßen aber bei der Wasserversorgung irgendwann an ihre Grenzen. Sie behelfen sich mit einem Notabwurf von Blättern. Trotzdem ist es notwendig in bestimmten Bereichen Bäume zu gießen. Dies gilt besonders für vorgeschädigte Bäume (Schädigung durch Wassermangel aus dem letzten Sommer, Schädlingsbefall ungünstiger Standort usw.).

Neupflanzung teuer

Eine vertrocknete Wiese kann im nächsten Jahr kostengünstig neu eingesät werde, die Neuanpflanzung von Bäumen ist erheblich teurer.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.