1200 Jecken ziehen mit
Infos rund um den Karnevalszug in der Langenfelder Innenstadt

Dieses Jahr rollt der Langenfelder Karnevalszug in der Innenstadt wieder über die Solinger Straße.
  • Dieses Jahr rollt der Langenfelder Karnevalszug in der Innenstadt wieder über die Solinger Straße.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Am Karnevalssamstag zieht der große Karnevalszug durch die Langen-felder Innenstadt. Von der Bahnstraße über den Immigrather Platz und die Solinger Straße jubeln die Närrinnen und Narren entlang der Hauptstraße und den Berliner Platz bis zur Schulstraße.

64 Zugnummern

64 Zugnummern kann das Festkomitee Langenfelder Karnevals ausgeben. 1200 Jecken ziehen mit, davon sind 200 für die Sicherheit zuständig, zum Beispiel als Wagenengel. 16 Mottowagen rollen durch die Straßen, 25 Bagagewagen, 20 Fußgruppen sowie 5 Musikkapellen. Insgesamt sind acht Jugendgruppen dabei, darunter neue eine Truppe des Tuspo Richrath sowie des SSV Hilden. 8 Pferde sind beim Umzug mit von der Partie.

Zahlreiche Sperrungen

Schon an der Aufstellung entlang der Bahnstraße bestehen zahlreiche Sperrungen. Die gesamte Zugstrecke inklusive der Bahnstraße ist ab 12 Uhr für den Verkehr gesperrt. Auch über die Querstraßen ist es verboten, die Bahnstraße zu befahren. Entlang des Zugwegs besteht zudem ein absolutes Haltverbot. Wer dort parkt, muss damit rechnen, abgeschleppt zu werden. Kann dies nicht rechtzeitig erfolgen, haftet der PKW-Halter selbst für Schäden durch Wurfmaterial. Fahrzeuge, die sich um 12 Uhr noch im Sperrbereich befinden können nur über den Berliner Platz oder die Theodor-Heuss-Straße abfahren.

Innenstadt sollte großräumig umfahren

Die Innenstadt sollte großräumig umfahren werden. Dies ist von West nach Ost nur über die Düsseldorfer Straße, Berghausener Straße, Winkelsweg und Schneiderstraße zur Hardt und in umgekehrter Richtung möglich. Von Süden nach Norden kann man die Zugstrecke ebenfalls nur über die Düsseldorfer Straße oder die Talstraße umfahren.

Parkmöglichkeiten

Ausreichende Parkmöglichkeiten bestehen in der Parkpalette an der Turnerstraße, auf dem Rathausparkplatz und am Freizeitpark.

Überörtliche Verkehrsbedeutung

Die Solinger Straße zwischen Hardt und Rathaus hat eine überörtliche Verkehrsbedeutung. Genau wie auf der Hauptstraße verlaufen hier wichtige Busverbindungen, so dass beide Straßen nach dem Ende des Zuges und der Reinigung zügig freigegeben werden müssen. Nur so kann der öffentliche Nahverkehr seine Aufgabe erfüllen – gerade an Karneval!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen