Einsatz für die Polizei Langenfeld
Jugendliche mit geklautem Motorroller und Einbruchwerkzeug unterwegs

Am Sonntagabend, 9. Februar, hat die Polizei zwei Jugendliche gestellt, die mit einem entwendeten Motorroller durch Langenfeld gefahren waren.

Das war passiert:  Gegen 20.45 Uhr war die Besatzung eines Streifenwagens entlang der Theodor-Heuss-Straße gefahren. Dabei fielen den Polizisten gleich drei Jugendliche auf, welche auf dem Gehweg gemeinsam auf einem Motorroller unterwegs waren. Die Drei hatten weder einen Helm auf, noch hatte ihr Roller ein Versicherungskennzeichen.

Aufbruchswerkzeug dabei

Als das Trio die Polizei erblickte, versuchte es, zu fliehen. Weit kamen die Drei jedoch nicht und nach kurzer Nacheile konnten die Polizisten zwei Jugendliche stellen. Bei der Kontrolle der beiden Jugendlichen (14 und 15 Jahre alt) stellten die Beamten fest, dass diese Aufbruchswerkzeug mit sich führten.

Zündschloss geknackt

Zudem stellten die Beamten fest, dass das Zündschloss des Motorrollers geknackt und die Zündung manipuliert worden war. Eine Recherche im Polizeisystem über die Fahrzeugnummer ergab dann, dass der Motorroller als entwendet zur Fahndung ausgeschrieben war. Der dritte Jugendliche konnte unerkannt flüchten. Er wurde auch im Rahmen einer weiter eingeleiteten Fahndung nicht mehr angetroffen.

Jugendlichen an ihre Erziehungsberechtigten übergeben

Die Beamten ließen das Kleinkraftrad zur Beweissicherung abschleppen und sicherstellen. Die beiden Jugendlichen mussten mit zur Wache, wo sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an ihre Erziehungsberechtigten übergeben wurden. Gegen das Duo wurden Strafverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls von Kraftwagen und wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Ermittlungen hinsichtlich des dritten Jugendlichen laufen noch.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen