Geldautomat versucht aufzubrechen
Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise

In der Nacht zu Montag, 7. September, haben zwei bislang unbekannte Täter versucht, im Vorraum eines Geldinstituts an der Trompeter Straße (Hausnummer 12) in Langenfeld-Reusrath einen Geldautomaten aufzubrechen.

Die Täter ließen jedoch während der Tatausführung von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise.

Gläsener Vorraum

Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen war Folgendes passiert: Gegen 2:45 Uhr brach das Duo den zu diesem Zeitpunkt abgeschlossenen gläsernen Vorraum der Bank auf. Dort versuchten die Täter dann gewaltsam, das Bedienelement eines freistehenden Geldautomaten aufzuhebeln.

Flucht ohne Beute

Aus bislang nicht bekannten Gründen ließen die Täter, während sie an dem Geldautomaten hebelten, von ihrem Vorhaben ab und flüchteten mit ihrem Tatwerkzeug, aber ohne Beute, aus dem Vorraum der Bank.

Hinweise auf zwei Tatverdächtige

Erst am Montagmorgen wurde der Schaden von einem Mitarbeiter des Geldinstituts festgestellt und der Polizei gemeldet. Bei der Anzeigenerstattung ergaben sich Hinweise auf zwei Tatverdächtige, die folgendermaßen beschrieben werden können:

  • - beide männlich
  • - circa 1,70 Meter bis 1,90 Meter groß
  • - sportlich-kräftige Statur
  • - beide trugen eine Art Ganzkörperanzug mit einem silbergrauen
  • Streifen über der Brust

Bei dem Aufbruch der Tür zum Foyer der Bank sowie dem Hebeln an dem Geldautomat
entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Wer hat etwas beobachtet?

Wer hat in der Nacht zu Montag verdächtige Beobachtungen im Bereich der Bank an
der Trompeter Straße gemacht oder vielleicht etwas Auffälliges gehört? Wer hat
möglicherweise ein bereitstehendes Fluchtauto vor dem Geldinstitut beobachtet
und kann hierzu sachdienliche Angaben machen? Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld jederzeit unter der Rufnummer 02173-288-6310 entgegen.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen