Verkehrsunfall in Langenfelder Tiefgarage
Rückwärts in die Mauer

Nach dem Stand der polizeilichen Unfallermittlungen war am 2. November, gegen 18 Uhr, ein  80-jähriger Langenfelder rückwärts aus einer Tiefgaragenausfahrt gefahren. Dabei verlor der Mann die Kontrolle über seinen Mercedes
  • Nach dem Stand der polizeilichen Unfallermittlungen war am 2. November, gegen 18 Uhr, ein 80-jähriger Langenfelder rückwärts aus einer Tiefgaragenausfahrt gefahren. Dabei verlor der Mann die Kontrolle über seinen Mercedes
  • Foto: Polizei Langenfeld
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Wie die Feuerwehr der Stadt Langenfeld bereits in einer eigenen  Pressemeldung berichtete, kam es am Montagabend, 2. November, an derFriedhofstraße in Langenfeld-Mitte zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Auto rückwärts in eine Mauer gefahren war. 

Nach dem Stand der polizeilichen Unfallermittlungen war gegen 18 Uhr ein  80-jähriger Langenfelder rückwärts aus einer Tiefgaragenausfahrt gefahren. Dabeiverlor der Mann die Kontrolle über seinen Mercedes krachte schließlich mit hoher Wucht gegen und eine Grundstücksmauer. Glücklicherweise wurde der Mann bei dem Unfall nicht verletzt. Allerdings entstand bei dem Unfall ein hoher Sachschaden an Auto und Mauer, den die Polizei auf eine Summe in Höhe von mindestens 10.000 Euro schätzt.

Mauer drohte einzustürzen

Da die Mauer drohte, einzustürzen, wurde während der Unfallaufnahme auch die  Feuerwehr zur Unterstützung dazu gerufen. Nachdem die Wehrleute die Mauer abgestützt hatten und das Auto von Mauerteilen freiräumten, konnte der Wagen  abgeschleppt werden.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen