Polizei Langenfeld fahndet
Taxifahrer angegriffen und Geld nicht bezahlt

In der Silvesternacht wurde am Langenfelder S-Bahnhof ein 67 Jahre alter Taxifahrer aus Düsseldorf nach einem Angriff leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Taxi leicht verletzt

Gegen 1:10 Uhr hatte der Taxifahrer vier Männer und eine Frau aus der Düsseldorfer Innenstadt nach Langenfeld zum S-Bahnhof befördert. Als er sie nach Ende der Fahrt gegen 1:40 Uhr um die Begleichung der offenen Rechnung bat (rund  60 Euro), flüchtete das Quintett ohne zu bezahlen. Der Taxifahrer packte noch den Beifahrer am Kragen und versuchte diesen so an seiner Flucht zu hindern. Der Mann riss sich jedoch los und schlug dem Taxifahrer mit der Faust ins Gesicht, wodurch dieser leicht verletzt wurde.

Fahndung ohne Erfolg

Anschließend alarmierte der Düsseldorfer die Polizei, welche sofort nach den verdächtigen Personen fahndete, allerdings bislang ohne Erfolg. Zu den Personen im Taxi liegen leider nur vage Beschreibungen vor. Alle sollen zwischen 20 und  30 Jahre alt gewesen sein. Die Männer trugen dunkle Jacken, helle Hosen und hatten kurze Haare. Die Frau soll eine rote Jacke getragen haben. Weitere Beschreibungen liegen der Polizei nicht vor. Die Personen sollen sich im Taxi nicht unterhalten haben. 

Wer hat etwas beobachtet?

Die Polizei fragt: Wer hat in der Silvesternacht eine Gruppe von Personen gesehen, auf die die Beschreibung zutrifft? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld jederzeit unter der Rufnummer 02173 288-6310 entgegen.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen