Polizei Langenfeld ermittelt
Zwei Verkehrsunfallfluchten in Langenfeld

Gleich zwei Mal ermittelt die Polizei Langenfeld in Sachen Fahrrerflucht.
 

Im Schaufsfeld

Am Donnerstagvormittag, 3. September, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht auf der Straße "Im Schaufsfeld" in Langenfeld. Die Halterin eines blauen Rover 75 hatte ihr Fahrzeug bereits gegen 8 Uhr am rechtsseitigen Fahrbahnrand, unmittelbar vor der Einmündung zur Johannesstraße, in Fahrtrichtung Johannesstraße, abgestellt. Gegen 11:30 Uhr stellte sie letztmalig fest, dass ihr Fahrzeug unbeschädigt am Abstellort steht. Als die Halterin nur eine Stunde später, um 12:30 Uhr, zu ihrem blauen Rover mit Neusser Städtekennung (NE-) zurückkehrte, stellte sie einen frischen Unfallschaden an der linken Fahrzeugseite fest. Der Unfallverursacher hatte sich von der Unfallörtlichkeit entfernt, ohne sich um eine Regulierung des auf circa 2.000 Euro geschätzten Schadens zu bemühen.

Einmündung Turmstraße / Parkstraße

In der Zeit von Sonntagabend, 30. August, bis Dienstagabend, 1. September, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht an der Einmündung Turmstraße / Parkstraße in Langenfeld-Wiescheid. Der Fahrer eines schwarzen Daimler, V-Klasse, hatte sein Fahrzeug am Sonntagabend gegen 23:00 Uhr unmittelbar vor der Einmündung geparkt. Am Dienstagabend, gegen 20 Uhr, bemerkte der Fahrer des schwarzen Daimler mit Düsseldorfer Städtekennung (D-) einen frischen Unfallschaden am hinteren linken Stoßfänger. Der Unfallverursacher hatte sich von der Unfallörtlichkeit entfernt, ohne sich um die Regulierung des auf circa 2.000 Euro geschätzten Schadens zu bemühen.

Sachdienliche Hinweise

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6310, jederzeit entgegen.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen