Rückblick auf eine Erfolgsgeschichte
Blinklichter feiern 40-jähriges Bühnenjubiläum

Mit einem wunderschönen Blumenstrauß bedankt sich Elisabeth Schafheutle, die seit 2005 ihre Nachfolge angetreten hat, bei Ingrid Bembennek für ihr großartiges Engagement.
  • Mit einem wunderschönen Blumenstrauß bedankt sich Elisabeth Schafheutle, die seit 2005 ihre Nachfolge angetreten hat, bei Ingrid Bembennek für ihr großartiges Engagement.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Dieses Jahr hat der Förderverein die Blinklichter und die Studiobühne gleich mehrere gute Gründe ihr alljährliches Sommerfest zu feiern.

Eine gelungene Saison 2018/2019 liegt hinter den aktiven, ehrenamtlich arbeitenden Vereinsmitgliedern. Mehr als 4.500 Zuschauer besuchten das Kindertheater im Schauplatz und das Kabarettprogramm im Flügelsaal. Vor allem aber feierten sie am Sonntag, 7. Juli, das 40-jährige Bühnenjubiläum der Blinklichter. Bevor gegessen und getrunken wurde, zeigten die Blinklichter ein buntes, kurzweiliges Programm im Flügelsaal und stellten Vielfältigkeit und ausdrucksstarkes Spiel unter Beweis.

Eine Mutter und zwei Väter 

Natürlich darf bei 40 Jahren Blinklichter vor allem eine Person nicht fehlen: Ingrid Bembennek. Die Anfänge des Amateurtheaters zeichnet sie als Familienchronik nach und erzählt, „wenn sie die Mutter der Blinklichter ist, gibt es zwei Gründungsväter. Während Franz Josef Jacobs die Theaterkurse innerhalb der Stadtverwaltung organisierte, lenkte Wolfgang Ey als 1. Vorsitzender den Förderverein.“ Gemeinsam mit Ingrid Bembennek waren sie fast drei Jahrzehnte für die Geschicke des Vereins verantwortlich. Noch immer sind beide Männer im Bühnenbau aktiv. Ebenso wie Heike Schubert und Nicole Mrozek, die als Blinklichter der ersten Stunde seit vielen Jahren bei der Studiobühne Theater spielen oder Stephan Visser, der ehrenamtlich im Bühnenbau und bei der Technik mitarbeitet.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.