Große Prunksitzung von Prinzengarde und RKV

Brings
4Bilder

Da geht die Post ab! Der Richrather Karnevalsverein und die Prinzengarde Langenfeld laden zur großen gemeinschaftlichen Prunksitzung am 11.2. in die Schützenhalle Richrath ein. Erwartet werden BRINGS (Su lang mer noch am lääwe sin, Superjeile Zick) und die KLÜNGELKÖPP mit ihrem temporeichem Programm, welches sie im Outfit der 20er Jahre präsentieren. Auch dabei ist ET RUMPELSTILZCHE, seit über 25 Jahren ein Highlight des Kölner Karnevals. MARTIN SCHOPPS, ein Parodist der Extraklasse, wird gekonnt bekannte Büttenredner und auch sich selbst auf die Schippe nehmen. WICKY JUNGGEBURTH, wer kennt ihn nicht mit "Eimol Prinz zu sin", wird ein Medley karnevalistischer Evergreens präsentieren. Das REITERKORPS JAN VAN WERTH und die POPPELSDORFER SCHLOSS-MADÄMCHEN werden als Tanz- und Showtruppen auftreten. Aber das ist noch nicht das ganze Programm. Weitere hochkarätige Künstler und Gruppen des kölschen Fasteleer werden bei dieser Prunksitzung dabei sein.
Wer noch keine Karten hat, sollte diese schnellstens bei Stefan Klose (Tel.: 02173 - 209 444 oder 02173 - 269 1937) bestellen. Die Karten der Prunksitzung kosten 25€. Einlaß in die Richrather Schützenhalle ist ab 18.30 Uhr, der Beginn ist um 19.45 Uhr

Autor:

Benno Schollmeyer aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.