Lange Nacht der Volkshochschulen am 20. September
Kostenlose Mitmachangebote und viel Musik

Das Plakat zur Langen Nacht der Volkshochschulen.

Zur langen Nacht der Volkshochschulen öffnet die VHS Langenfeld am Freitag, 20. September, ab 18 Uhr ihre Türen. Mit mehr als 20 kostenlosen Mitmachangeboten quer durch sämtliche Programmbereiche feiert die Volkshochschule im Kulturzentrum Langenfeld einen langen Abend der Bildung.

Bei viel Musik und kleinen Köstlichkeiten aus der Lehrküche besteht jede Menge Gelegenheit zum Austausch. Damit stellt die VHS Langenfeld einmal mehr ihre Kernkompetenz unter Beweis. Wie kaum eine andere öffentliche Institution fördert sie Begegnung, konstruktiven Dialog und gesellschaftliche Teilhabe. Der Abend steht unter dem Motto „zusammenleben. zusammenhalten“. Von Astronomie über Lachyoga bis hin zu Zeichenzauber − bei der Langen Nacht werden alle Schnupperaktionen zu einem Gemeinschaftserlebnis.
Die offizielle Eröffnung des Festabends findet um 18.30 Uhr im Flügelsaal statt. Nach einem Grußwort von Bürgermeister Frank Schneider und VHS-Leiter Christian Fliegert wird sich der Aphorismen-Papst und frühere Hattinger VHS-Chef Jürgen Wilbert dem Thema „100 Jahre VHS“ annehmen. Umrahmt wird die Auftaktveranstaltung von musikalischen Beiträgen der Musikschule Langenfeld und einer Darbietung des VHS-Kurses für Orientalischen Tanz.
Die Lange Nacht der Volkshochschulen ist Teil des Jubiläumsprogramms zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland und findet an diesem Abend erstmals bundesweit statt. Rund 400 Volkshochschulen sind am 20. September mit von der Partie – damit ist die Lange Nacht die größte Publikumsaktion in der Geschichte der Volkshochschulen.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Information bei der VHS im Rathaus (Zimmer 005), unter www.vhs-langenfeld.de oder unter Telefon (02173) 794-4555/-4556.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen