Künstlergruppe "Falter" eröffnet Ausstellung
"Lebenslust"in Langenfeld

Monika Hüttenbügel zeigt das "Falter"-Logo. Die 20 Künstler aus Langenfeld und Umgebung zeigen in einer neuen Ausstellung ihre Werke.
  • Monika Hüttenbügel zeigt das "Falter"-Logo. Die 20 Künstler aus Langenfeld und Umgebung zeigen in einer neuen Ausstellung ihre Werke.
  • Foto: Foto: Künstlergruppe Falter
  • hochgeladen von Corinna Rath

Obwohl Corona sich noch nicht wieder auf den Rückweg macht, versucht die Künstlergruppe "Falter" mit ihrer neuen Ausstellung "Lebenslust" ihren optimistischen Beitrag zur Rückkehr des normalen Lebens einzubringen.

Unendlich sind die Themen, die man mit Lebenslust in Verbindung bringen kann und die seit jeher Elemente des künstlerischen Schaffens waren und noch sind. Wieder sind über 20 Künstler aus Langenfeld und Umgebung dabei und präsentieren zahlreiche Ideen. Gezeigt werden farbenfrohe Gemälde, interessante Fotografien, Grafiken und Plastiken. Ihr subjektives Empfinden der Freude am eigenen Leben, kombiniert mit weiteren erstrebenswerten positiven Aspekten wie Selbstbewusstsein, Vitalität, Optimismus, Kreativität und Glücklichsein spiegelt sich in den neuen Werken wieder. Das Spektrum der ausgestellten Arbeiten insgesamt wird auf jeden Fall wieder spannend und "die Falter" freuen sich auf ein kunstinteressiertes Publikum.

Die Ausstellungseröffnung findet am Samstag, 31. Oktober, von 12 bis 16 Uhr statt. Selbstverständlich mit Hygienekonzept, Schutzmaskenpflicht und angemessenem Abstand. Die Ausstellung im Obergeschoss des Marktkarrees Langenfeld, Solinger Straße 20, ist dann zu folgenden Zeiten geöffnet: donnerstags und freitags von 17 bis 19 Uhr sowie samstags von 12 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen