Comedians in der Kulturarena
Vorverkauf die 55. Auflage von "Reusrath lacht" gestartet

Wieder einmal bringt Gastgeber Oli Materlik drei exzellente Comedians in die "Reusrather Kulturarena": Am Sonntag, 1. September, 17 Uhr (Einlass 16.15 Uhr), steigt die nächste Auflage von "Langenfeld Live" im Evangelischen Gemeindehaus Reusrath.

Langenfeld. Folgende drei Künstler treten auf:

Achim Knorr

- Gibt es eine bessere Welt im Parallel-Universum? Und wenn ja, wie kommt man da hin? Das erklärt am besten Achim Knorr, der Humor-Anarchist für die ganze Familie. Im Anzug und mit E-Gitarre. Er betritt die Bühne, schaut dem Publikum tief in die Augen und pflanzt eine Melodie ins Hirn. Melodie für Melodie, Wort für Wort, Gag für Gag. „Das ist nur dieser blöde Gag-Zwang und darunter leide ich selbst am meisten“, behauptet er. In Wirklichkeit genießt er jedes Wort. Scheinbar zufällige Gedankenverbindungen werden zu ausgeklügelten Geschichten mit Pointen, wo sie niemand vermuten würde. Musikalische Miniaturen verdichten sich zu Liedern, die in keinem Haushalt fehlen sollten. Sowas macht in der Form niemand sonst. Am Ende ist die Welt da draußen immer noch die gleiche. Aber die Gäste werden sie mit anderen Augen sehen. Rene Steinberg sagt über Achim Knorr: "Für mich der benutzerfreundlichste Dadaist unter den Kleinkünstlern.“

Matthias Rauch

- Der Humor liegt auf der Straße. Man muss nur versuchen, nicht reinzutreten. Die Magie hat Matthias Rauch schon seit frühester Kindheit gefesselt. Aus purer Neugier wurde echte Begeisterung für die Zauberkunst. Aus einer Leidenschaft wurde eine Berufung und letztendlich ein Beruf. Zahlreiche Auszeichnungen, Ehrungen und Engagements rund um den Globus machten aus dem Talent einen echten Meistermagier. Heute ist Matthias Rauch einer der gefragtesten Magier im deutschsprachigen Raum. Er gastiert mit seiner Zaubershow bei Galaevents, in Theatern und führt als Moderator durch Inszenierungen von Varieté- und  Dinnershows. Matthias Rauch lebt von und für die Magie. Er hat seinen Traum verwirklicht und bringt Menschen zum Staunen aus purer Begeisterung.

Christoph Brüske

- Christoph Brüske: Ein durchgeknallter Baulöwe stellt das Weiße Haus auf den Kopf, der Bundeshorst beschwört die Mutter aller Probleme und Volkswagen trinkt seine letzte Flasche Winterkorn. Keine Frage: Wir leben in bekloppten Zeiten. Und was machen wir? Stumpfen ab und schauen der Gro-Ko fröhlich beim Untergang zu.  Eine starke Stimme gegen das Abstumpfen ist der Kabarettist Christoph Brüske. Der Kölner mit der Lizenz zum Lachen macht „Unterhaltung mit Haltung“, führt durch die Untiefen des aktuellen Polit-Betriebes und behält trotz allem sein rheinisches Augenzwinkern. Denn bekloppt machen gilt nicht in diesen verrückten Zeiten. Wer den Humor des agilen Kleinkünstlers verstehen will, sollte drei Dinge über ihn wissen: Der Mann ist Fan des 1. FC Köln, VW Diesel Fahrer und SPD-Mitglied. Dieses Bermudadreieck der Leidensfähigkeit hat Brüske zu seinem neuen Soloprogramm inspiriert. Darin mischt der in Niederkassel bei Bonn lebende Künstler Polit-Kabarett und Musikeinlagen aufs Unterhaltsamste.

Moderator Oli Materlik

Frei von der Leber weg – mit schelmischem Grinsen – plaudert Oli Materlik sich mit sonnigem Gemüt in die Herzen der Zuschauer und macht dabei einen ausgiebigen Zwischenstopp in der Humorzentrale im Gehirn. Bei ihm muss man aber keine Angst haben, dass man einen „Gag“ nicht versteht, weil man ausnahmsweise mal die Tageszeitung nicht gelesen hat – aber Oli ist aktuell - denn das Leben ist aktuell. - Und wo er doch schon mal da ist, führt Oli Materlik wieder durch das Programm.


Kinderbetreuung nach Anmeldung


Wie immer gibt es schmackhafte Speisen. Kinder können kostenlos betreut werden. Eine vorherige Anmeldung unter Tel. 02173-149916 ist zwingend erforderlich.

Vorverkauf hat begonnen

Der Vorverkauf hat am 1. August begonnen! Vorbestellungen oder Reservierungen sind nicht möglich. Achtung: Es werden nur vier Karten pro Person im Vorverkauf abgegeben. Karten kosten 17,50 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse.  Vorverkauf nur in der Lotto-Post-Agentur im REWE, Opladener Straße 120.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.