Bewerbungen bis zum 31. Mai / Bis zu 3000 Euro Preisgeld
Kinder-Klimapreis 2021

Im vergangenem Jahr konnte sich das Kinderhaus Langenfeld über den ersten Preis freuen.
  • Im vergangenem Jahr konnte sich das Kinderhaus Langenfeld über den ersten Preis freuen.
  • Foto: Jens Hecker
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

In diesem Jahr zeichnen die Stadtwerke Langenfeld mit einem Preisgeld von bis zu 3.000 Euro in Kooperation mit dem Klimaschutz-Team der Stadt Langenfeld zum dritten Mal den „Kinder-Klimapreis“ für herausragendes Engagement im Natur- und Klimaschutz aus
.

Der Schutz von Natur und Klima stellt eine der wichtigsten Leitlinien des lokalen Energieversorgers dar – eine bewusste Entscheidung, die sich mit swL-Öko-Strom und swL-Öko-Erdgas in 100 Prozent Öko-Produkten widerspiegelt. Zusätzlich hat sich das gesamte Unternehmen klimaneutral aufgestellt und die Emissionen aus dem Strom- und Wärmeverbrauch und dem Betrieb des Fuhrparks neutralisiert.

Natur- und Klimaschutzprojekte

Neben der eigenen Bewerbung kann auch eine andere natürliche und juristische Person, Gruppe oder Institution aus Langenfeld vorgeschlagen werden. Voraussetzung ist, dass die Natur- und Klimaschutzprojekte von oder mit Kindern und/oder Jugendlichen geplant und umgesetzt werden. Die Maßnahmen können sich auch im aktuellen, noch nicht finalen Planungsprozess befinden.
Die Bewerbung ist bis zum 31. Mai per E-Mail bei Natalie Pater, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadtwerke, einzureichen. Die Teilnahmebedingungen, Projektbeispiele für die Bewerbung, eine Übersicht der Gewinner und Siegerprojekte aus den Vorjahren sowie weitere wichtige Informationen finden Sie unter www.stw-langenfeld.de.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen