Kooperation
Agentur für Arbeit Mettmann unterstützt die "BOB2020 online" Langenfeld

Hans-Dieter Clauser (links), Vorsitzender des Vereins BOBplus, und Karl Tymister beim Unterzeichnen der Kooperationsvereinbarung für die BOB2020 online.
  • Hans-Dieter Clauser (links), Vorsitzender des Vereins BOBplus, und Karl Tymister beim Unterzeichnen der Kooperationsvereinbarung für die BOB2020 online.
  • Foto: Susanne Rutke, Agentur für Arbeit Mettmann
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Die Agentur für Arbeit Mettmann unterstützt die BOB2020 online, die am 18. und 19. November, von 10 bis 15 Uhr stattfindet.

Jetzt wurde die Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. „Der wichtigste Schritt auf dem Weg zur Berufsausbildung ist immer der direkte Kontakt zwischen Jugendlichen und Arbeitgebern. Die BOB2020 online macht diese Kontakte möglich und ist eine große Chance für Unternehmen und Ausbildungssuchende im Kreis Mettmann. Egal, ob es um einen Ausbildungsstart in diesem oder im nächsten Jahr geht: Eine Teilnahme an der BOB2020 online lohnt sich. Unternehmen können sich noch bis zum 30. September für die digitale Messe anmelden und ihre Fachkräfte von morgen kennenlernen“, so Karl Tymister, Chef der Agentur für Arbeit Mettmann.

Fragen rund um Ausbildung, Studium oder Plan B

Neben der finanziellen Unterstützung wird die Berufsberatung auf der BOB2020 online auch dabei sein und alle Fragen rund um Ausbildung, Studium oder Plan B beantworten. Zudem wird sich die Arbeitsagentur als Arbeitgeber auf der BOB präsentieren. Interessierte Unternehmen können sich noch bis zum 30. September für die Teilnahme unter https://bobplus.de/bob-2020-online/ anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Mettmann beantwortet unter der Rufnummer 02104 6962-333 alle Fragen rund um Ausbildung, Studium oder Plan B.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen