Freibad Langenfeld
Neues Kleinkind-Becken geöffnet

Ab sofort kommen in im Freibad die jüngsten Gäste auf ihre Kosten und dürfen sich zum Planschen im neuen Kleinkind-Becken vergnügen.
  • Ab sofort kommen in im Freibad die jüngsten Gäste auf ihre Kosten und dürfen sich zum Planschen im neuen Kleinkind-Becken vergnügen.
  • Foto: SGL
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Mit der am heutigen Mittwoch erteilten Freigabe durch das Kreisgesundheitsamt nach den letzten Wasser-Qualitätsproben kommen ab sofort die jüngsten Freibad-Gäste auf ihre Kosten und dürfen sich zum Planschen im neuen Kleinkind-Becken vergnügen.

Nachdem die Abrissarbeiten des alten Beckens im Januar 2020 vorgenommen wurden, hatten im März die Arbeiten für den Neubau begonnen. Das neue Becken hat zwei unterschiedlich große, runde Becken aus Edelstahl, die mit einer Rutsche verbunden sind. Die Wasserfläche insgesamt beträgt etwa 120 Quadratmeter.

Zwei separate Sonnensegel

Zur Verschattung der Anlage können zwei separate Sonnensegel aufgezogen werden, die zusammen mit einem zusätzlichen festen Sonnensegel eine größere Segelfläche von etwa 230 m² ergeben.
Insgesamt wurden nach Aussage des verantwortlichen Bauleiters aus dem städtischen Gebäudemanagement, Christian Schneider, 5850 zusätzlicher Betonpflastersteine und um die 600 laufende Meter Rollrasen verlegt.

Herstellungskosten: 580.000 Euro

Die Herstellungskosten belaufen sich nach seinen Angaben auf rund 580.000 Euro. Selbstverständlich gilt auch für die kleinen Gäste und ihre Eltern weiterhin, dass eine vorherige Reservierung notwendig ist, um das Freibad zu besuchen.

Buchungsmöglichkeiten des Freibades

Alle Infos und die Buchungsmöglichkeiten sind wie gehabt auf der Internetseite der SG Langenfeld (www.sglangenfeld.de) zu finden.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen