Rübstiel oder auch Stielmus, legger, preiswert un juud!

2Bilder

Zutaten:
1. 1 kg Stielmus
2. 1 Kg Kartoffeln
3. Einlage nach Wahl (Geselchtes, Mettenden, Dicke Rippe oder Ähnliches)
4. Ca. ½ Brühe
5. Eine kleine Zwiebel
6. Fett zum anschwitzen, ich bevorzuge Butterfett
7. Salz
8. Pfeffer
9. Piment (Nelkenpfeffer) ist nicht jedermann Geschmack aber für mich ein Muss

Zubereitung:
Einige werden zu recht(?) sagen es geht auch einfacher. Sie haben recht aber so wird der Geschmack kräftiger, finde ich.
Ø Stielmus waschen und eventuell von den Blättern entfernen. Es gibt auch Sorten bei denen man die Blätter mitessen kann. Fragt auf dem Markt nach. Wenn der Marktschrat es nicht 100 % beantworten kann (seit Misstrauisch!!!), beißt mal in ein dickeres Blatt. Schmeckt es „Würzig-Fettig“ mit der Typischen Säure ohne Fasrigen Geschmack solltet ihr die Blätter mitessen können.
Ø Kartoffeln waschen, schälen und würfeln.
Ø In einen größeren Topf ½ l Brühe erhitzen und die Kartoffeln im Sieb dämpfen.
Ø Wenn sie gegart sind beiseite Stellen und Stampfen.
Ø Die Brühe aus dem Topf nehmen und aufheben
Ø In dem Topf Fett erhitzen und die Geschälten und gewürfelten Zwiebeln glasig dünsten, sie sollen aber keine Farbe annehmen.
Ø Das Stielmus zugeben und unter rühren anschwitzen.
Ø Mit etwas Brühe angießen und garen lassen.
Ø Nun die Stampfkartoffeln zugeben und mit so viel Brühe begießen das alles zwar noch fest aber auf keinen Fall suppig ist.
Ø Nun Kräftig abschmecken und die Einlage darin erwärmen.

Für mich „Suchtgefahr“!

Autor:

Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen