Beim Fußballturnier in Uedem Platz 2 erreicht.

WFB-Fußballmannschaft hat sich wacker geschlagen

Langenfeld/Uedem. Uedem ist das Zauberwort für die Fußballmannschaft der WFB Werkstätten in Langenfeld. Beim traditionellen Fußballturnier „Haus Freudenberg“ treffen die Kicker auf etwa gleichstarke Mannschaften aus Einrichtungen für Menschen mit Behinderung. Und sie haben auch viel Spaß dabei. „Dieses Turnier wurde jetzt zum 9. Male ausgetra-gen, und wir hatten das Glück, diesmal einige besonders starke Spieler aufbieten zu können“, berichtet Heinrich Kremer, der mit Adam Banaschik und Waldemar Buglowski die WFB-Kicker auf dem HSV-Platz trainiert.

„Das Turnier fand wie in der Vergangenheit im Fußballstadion des Sportvereins SV Fortuna Keppeln statt, eine schöne Anlage mit einem Naturrasenplatz“, erzählt Kremer. Die WFB Werkstätten waren mit zehn Spielern und drei Betreuern angereist. Gegen 10 Uhr wurde das Turnier, an dem zehn Mannschaften teilnahmen, durch den Uedemer Bürgermeister Rainer Weber mit dem Anstoß eröffnet. Mit viel Elan erspielten sich die WFB-Fußballer aus Langenfeld ein 2:1 gegen den SV Rees 1945 e.V., holten einen 1:0 Sieg gegen Haus Freudenberg Geldern/Goch heraus und schafften ebenfalls ein 1:0 gegen Handicap-Sport Wuppertal e.V. „Dann war auch die 0:1 Niederlage gegen Haus Freudenberg Bedburg-Hau/Goch nicht so tragisch, schließlich waren wir Gruppensieger und damit für das Endspiel gesetzt“, meinten die Trainer der WFB.

„Nach den spannenden Platzierungsspielen ging es nun um das Spiel des Tages. Aber gegen die Pirates Bergisch Land/Düsseldorf e.V. hatten wir keine große Chance und mussten uns letztendlich mit 0:4 geschlagen geben.“ Der Titelverteidiger durfte seinen Pokal wieder mit nach Hause nehmen.
Der 2. Platz war für die WFB-Mannschaft aus Langenfeld ein sehr großer Erfolg, die Spieler und Betreuer hatten einen tollen Turniertag erlebt und fuhren mit einem „breiten Grinsen“ wieder nach Hause.

Autor:

Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen