Der 1. Mitsommernachtslauf war ein voller Erfolg

3Bilder

LANGENFELD. Auf dem Vorplatz der Sparkasse ist eine Menge los – Sportler jedes Alters laufen sich warm, Zuschauer unterhalten und amüsieren sich. Kinder präsentieren stolz ihre Medaille – manche von ihnen mit bunt geschminkten Gesichtern. Heuballen sind als Streckenabgrenzung platziert, Zelte für Essen, Getränke und Organisation aufgebaut. Der 1. Mitsommernachtslauf hat viele Langenfelder in die Stadt gezogen.

Auch Familie Laser war dabei. Als Team „Schwalbenflitzer“ liefen Vater, Mutter, Tochter und Sohn von der Mack-Stele um die Markthalle und wieder zurück und brachten die 900 Meter des Familienlaufes erfolgreich hinter sich – zu Fuß. Viele andere Familien nutzten die Möglichkeit aus, Kinderwagen, Bobbycar und Co. mitzunehmen. Nur Fahrräder, Inliner und Fahrzeuge mit Motorantrieb waren verboten. „Es ist schön, dass die Veranstalter so flexibel sind“, erklärte Kerstin Laser. Ihr gefiel die Veranstaltung insgesamt sehr gut: „Das Rahmenprogramm mit Kinderschminken, Hüpfburg und Musik ist auch schön“. Daher möchte die Familienmutter mit ihrem Mann und ihren Kindern Meike (5) und Fabian (3) auch im nächsten Jahr wieder mitmachen.
Über die große Resonanz der Langenfelder freuten sich die Organisatoren – Sparkasse und Lions Club – sehr. „Wir hatten viele Anmeldungen im Voraus. Der Lauf wurde positiv aufgenommen“, sagte Monika Suski, Pressereferentin der Sparkasse. 80 Kinder nahmen am Bambinilauf, 76 Teams beim Familienlauf und 298 Mannschaften am 10-Kilometer-Sparkassenlauf teil – insgesamt kamen rund 350 Sportler ins Ziel. „Ohne die gute Zusammenarbeit mit der Stadt wäre eine solche Umsetzung nicht möglich gewesen. Eine große Erleichterung für uns war auch die Unterstützung der Langenfeld Longhorns, die wir als Streckenposteneingesetzt haben“, erklärte Suski. Die Stargelder spenden die Veranstalter an denLionsclub, die Kinderherzhilfe und die Arbeitsgemeinschaft christliche Kirchen.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen