Frühzeitig Anmelden und dabei viel Geld sparen!

Die Sportler mit dem Handbike brauchen viel Kraft in den Armen
3Bilder
  • Die Sportler mit dem Handbike brauchen viel Kraft in den Armen
  • Foto: Weik-Stiftung
  • hochgeladen von Jürgen Steinbrücker

Die Vorbereitungen für den 12. cSc (capp Sport cup) sind in vollem Gange

Langenfeld/Kreis Mettmann/Region Düsseldorf-Köln. Sportliche Events müssen nicht teuer sein. Für den kleinen Geldbeutel veranstaltet die Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung in diesem Jahr zum 12. Male den cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“, ein integratives Sportfest für Menschen jeden Alters mit und ohne Handicap. Er findet am 02. September von 10 bis 18 Uhr rund um den Freizeitpark Langenfeld statt. Start und Ziel ist die Langforter Straße am Langenfelder Schwimmbad bzw. die SGL/Sport-Gemeinschaft Langenfeld.
„Kurz vor oder in der Urlaubszeit wird schon mal etwas vergessen, wie zum Beispiel die rechtzeitige Anmeldung zum cSc (capp Sport cup)“ weiß Bernhard Weik, Stifter und Organisator des cSc. „Dabei kann man viel Geld sparen, wenn man sich rechtzeitig, d.h. bis 26. August 24 Uhr online anmeldet.“ Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre (Jahrgang 1995) zahlen als Startgebühr ganze 5 €, Erwachsene 10 €, allerdings muss das Geld bis zum 27. August 12 Uhr auf dem Konto der Weik-Stiftung eingegangen sein. Wer sich danach anmeldet bzw. später zahlt, für den wird die doppelte Startgebühr fällig. Teilnehmer am WSC-Cup und Speedskater zahlen 14 € Stargebühr, weil das Wettkampfgericht höhere Kosten verursacht. Bei Tandems wird die Startgebühr pro Person erhoben.
Wie günstig man beim cSc Sport treiben kann, ist schon daraus zu ersehen, dass jeder Teilnehmer für 5 € Wertmarken erhält, die er auf der internationalen cSc-Schlemmermeile einlösen kann. Außerdem gibt es für jede Sportlerin, jeden Sportler zusätzlich noch ein Präsent. Weitere Einzelheiten findet man in der Ausschreibung im Internet unter www.gemeinsam-cSc.de, oder man kann sie telefonisch bei Bernhard Weik (02173/270 233) oder per eMail erfragen: b.weik@gemeinsam-csc.de.

Schon seit Jahren gibt es die große Fan-Gemeinde des cSc (capp Sport cup), an dem jeweils 500-600 Sportlerinnen und Sportler aus der gesamten Bundesrepublik und den angrenzenden Ländern teil nehmen. Mehrere Tausend Zuschauer lassen sich das sportliche Vergnügen ebenfalls nicht entgehen und genießen dabei die cSc-Schlemmermeile und das Rahmenprogramm.
In 4 Rennen, vom Fun- bzw. Familienlauf bis hin zu den Speedskatern sind folgende Disziplinen möglich: Handbike, Adaptivbike, Rolli, Inliner, Speedskater, Tandem, Dreirad, Einrad, Liegerad, Tretroller.

Autor:

Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen