HSV C2 verliert unglücklich bei Union Solingen II

Mit 3:4 Toren verliert die C2 ihr Spiel bei der Union aus Solingen, obwohl die HSV-Kicker die spielerisch bessere Mannschaft war. Schon in der Anfangsphase machte die C2 klar, dass sie unbedingt gewinnen wollte und hatte schon nach wenigen Minuten mehrere 100%ige Torchancen, die man aber nicht nutzen konnte. Mitte der ersten Halbzeit gingen die HSV-Jungs dann endlich in Führung, doch der Gastgeber erzielte im direkten Anschluss den Ausgleich! Als dann nach einem sehenswerten Solo der 1:2 Führungstreffer fiel, wurde es still bei den Gastgebern....
Nach der Pause drängten die Solinger auf den erneuten Ausgleich und hatten dabei Glück, dass der Schiedsrichter, nach einer Abwehrattacke im Strafraum, auf den Elfmeterpunkt zeigte. Das 2:2 war die Folge. Nun öffnete Langenfeld die Abwehrreihe und wollte den Sieg, doch zwei schnelle Konter brachten das 4:2 für die Solinger. Der Anschlusstreffer zum 3:4 brachte noch mal Hoffnung, doch dieses Mal reichte es nicht zum Sieg.
Wie schon so oft in der laufenden Saison wurden zu viele Torchancen nicht genutzt. Spielerisch lieferte die C2 trotzdem eine richtig gute Partie ab und kann schon vor dem letzten Spiel den dritten Tabellenplatz feiern!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen