HSV Langenfeld E2 Junioren: Mühsamer aber fairer Erfolg an der Sandstrasse

Der kuriose Spielplan hat es so gewollt, dass die E Junioren innerhalb weniger Tage sowohl das Hin-, als auch das Rückspiel gegen ihre Gegner absolvieren mussten. Nach dem grandiosen 15:0 Erfolg unter der Woche hatte man schon geahnt, dass die Revanche gegen SF Baumberg II nicht erneut ein Selbstläufer werden würde.
An diesem Wochenende reisten unsere E2-Junioren an die Sandstrasse nach Monheim, trafen auf die Sportfreunde Baumberg und mühten sich zu einem 2:0 Erfolg.
Vor dem Anpfiff war schon klar, das es heute ein ganz anderes Spiel werden würde als das Hinspiel, das die Roten mit 15:0 gewannen. Die Gastgeber hatten nur 6 Spieler zu Verfügung, so daß auch der HSV aus Fair Play Gründen nur mit 6 Spielern spielte.
Die Hucklenbrucher, die mit ihrem letzten Aufgebot antraten, kamen damit gar nicht klar, kaum vernünftige Spielzüge, keine durchdachten Kombinationen, dadurch auch kaum Torgefahr und wenn sie mal durchkamen, scheiterten sie kläglich. In Halbzeit zwei wurde es dann ein wenig besser. Zwar war es spielerisch immer noch Magerkost, aber sie kämpften, bauten Druck auf und wollten so den Erfolg erzwingen. Aber die Gastgeber waren erst mal gefährlicher und Torwart Marwin hielt mit einigen Paraden seine Mannschaft im Spiel. Dann wurde der Kampf der Kids von der Burgstraße doch noch belohnt. Maurice erlöste mit einem Doppelpack nicht nur seine Mannschaft, sondern auch Trainer und Anhang. In den letzten Minuten des Spiels passierte dann nicht mehr viel und der HSV holte drei Punkte an die Burgstrasse. Fazit: Nicht gut gespielt, aber Hauptsache, wenn auch mühsam, gewonnen.
Ein Danke schön an die zwei E3 Spieler Leon und Jonas, die Heute die E2 unterstützt haben und eine gute Leistung ablieferten.
Es spielten: Marwin, Jana, Leon, Justin, Maurice, Laurent, Niccolo, Gianluca, Jonas.

Autor:

Uwe Bock aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen