HSV Langenfeld E2 Junioren siegen letztlich problemlos gegen Haan

Am Samstag trafen die E2-Junioren auf die SSVg 06 Haan und gewannen nach holprigen Start verdient mit 4:1.
In der Anfangsphase des Spiels waren die Hucklenbrucher wohl noch im Tiefschlaf, denn es lief fast gar nichts zusammen. Kein Zusammenspiel, kaum Bewegung und auch keine nennenswerten Angriffe. Folge: die Gäste gingen mit 0:1 in Führung.
Das war wohl der Hallo wach Effekt, denn nach diesem Treffer kamen die Roten so langsam in Fahrt. Endlich kombinierten sie, spielten schön über die Flügel und so ergaben sich zwangsläufig gute Chancen für die Gastgeber, aber entweder scheiterten sie an Pfosten und Latte oder der sehr gute Gästetorwart entschärfte sie.
Danach erhöhten die Kids von der Burgstraße noch einmal den Druck und wurden dann endlich auch belohnt, denn Maurice brachte mit einem Doppelpack sein Team mit 2:1 in Front.
In Halbzeit zwei war es dann ein Spiel auf ein Tor, nämlich auf das der Haaner. Angriff auf Angriff rollte auf das Gästetor, aber nur noch zweimal fand der Ball den Weg über die Linie. Justin und Daniel war es vorbehalten mit ihren Toren den 4:1 Sieg ihrer Mannschaft heraus zuschießen. Dann war Schluss.
Fazit: Am Anfang schwer getan, danach klasse gespielt und verdient gewonnen, aber an der Chancenverwertung müssen wir noch arbeiten.
Es spielten: Marwin, Raphael, Justin, Leon, Maurice, Laurent, Daniel, Marius, Gianluca.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen