HSV Langenfeld: E3 mit verdientem Erfolg zum Hinrundenende

An diesem Wochenende trafen die E3-Junioren im letzten Spiel der Hinrunde auf Post SV Solin-gen und siegten verdient mit 4:2.
Von Anfang an zeigten die Hucklenbrucher wer hier der Herr im Hause ist. Mit viel Druck nach vorne, klasse Flügelspiel und schönen Kombinationen kamen sie immer wieder gefährlich vor das
Tor der Solinger, nur der Abschluß ließ erst mal wieder zu wünschen übrig.
Nach mindestens sechs „100%igen Chancen“ endlich das erlösene 1:0, als Maurice nach einem Gewühle vor dem Tor den Ball einschob. Jetzt lief das Spiel der Roten. Angriff auf Angriff auf das Tor der Klingenstädter und die brachten dann auch das 2:0 durch Gianluca, der nach einer schönen Hereingabe von der rechten Seite den Ball über die Linie drückte. Und was einmal klapp-te, gelang auch ein zweites mal; Hereingabe von rechts, nur diesmal war ein Solinger schneller und schob den Ball zum 3:0 über die eigene Linie. Jetzt schalteten die Kids von der Burgstraße einen Gang zurück, ließen die Gäste kommen und fingen sich so kurz vor Ende der ersten Halbzeit, das 3:1.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit schienen die Hucklenbrucher wohl mit den Gedanken noch in der warmen Kabine zu sein, denn die Klingenstädter nahmen zunächst das Heft in die Hand, kamen ein paar mal gefährlich vor das Tor, aber ohne zählbaren Erfolg. Danach wurde der HSV wieder stärker, knüpfte an die starke Phase der ersten Hälfte an, kam zu großen Chancen und eine davon nutzte dann Andre zum entscheidenen 4:1. Kurz vor Schluß erzielten die Solinger zwar noch das 4:2, was aber an dem hochverdienten Sieg der Hucklenbrucher nichts änderte. Jungs/Mädel das war eine ordentliche Leistung, nur an unsere Abschlußschwäche, müssen wir noch etwas arbeiten.
Es spielten: Marwin, Jana, Leon, Frederik, Arel, Justin, Andre, Laurent, Daniel, Gianluca, Mau-rice

Autor:

Uwe Bock aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.