HSV Langenfeld F3 Junioren mit klarem Derbysieg

An diesem Wochenende ging es für die Kids der F3 gegen den Lokalrivalen des TuSpo Richrath. Es kam zu einigen erfreulichen Wiedersehen. Schulkameraden einiger HSV-Kids spielen beim Tuspo. Aber auch der Trainer ist ein alter Bekannter. Michael, ein langjähriger Trainer des HSV trainiert die F3 des TuSpo Richrath. So kam es zum Duell gegen seinen alten Verein. Die Hälfte der Richrather Mannschaft waren 2003er Kinder, während wir einen reinen 2004er Jahrgang haben. Dementsprechend hatten unsere Hucklenbrucher auch ersteinmal Respekt, und kamen nur schwer ins Spiel. Erst in der 11. Minute ging der HSV mit 1:0 durch Gianluca in Führung. Dieses Ergebnis hielt sich auch bis zur Halbzeitpause. Nach dem Pausentee, spielte der HSV etwas besser. TuSpo hatte kaum noch eine Chance.
So erhöhte Cenan nach Vorarbeit von Gianluca auf 2:0. Es folgte das kurioseste Tor des Tages. Unser Torwart Luca schlug den Ball ab, fast über das ganze Spielfeld. Der Torwart der Richrather hatte sich den Ball mit einem Klärungsversuch zum 3:0 in die eigenen Maschen gehauen.
In der 32.Minute folgte das schönste Tor des Tages. Nachdem die Richrather eine Ecke geklärt hatten, stand etwas 20 Meter vom Tor entfernt, unser Abwehrchef Justin. Der zimmerte die Kugel direkt unter die Latte, Wahnsinnstor, 4:0!!!
Die Hucklenbrucher waren Weltmeister im Chancen auslassen. Sie trieben den Trainer fast in den Wahnsinn. Die dicksten Dinger wurden liegen gelassen. Die unmöglichen wurden verwandelt. Egal, drei Punkte aus Richrath sind Balsam für die Seele!!!
Aufstellung:
Luca Gaedtke , Lucas Schmitz, Ayuba Ceesay, Marcel Pospiech, Justin Wieschhues, Gianluca Gagliardi, Cenan Demirel, Ouassim Bouzahra, Silas Landeck, Noel Karacali.

Autor:

Uwe Bock aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen