HSV Langenfeld: Juniorinnen U17 bereiten sich mit Doppelschicht auf kommende Aufgaben vor

Durch Spiele am Samstag und am Sonntag kam auf die U17 Mädchen an diesem Wochenende eine Doppelbelastung zu. Während es sich am Samstag um ein Liganachholspiel bei Eintracht Solingen handelte, waren am Sonntag die in der Bezirksliga spielenden Frauen von CfB Ford Niehl als Testgegner zu Gast.
Das Spiel, dessen Ausgang keinen Einfluß auf die Tabellenplatzierung und die Teilnahme an der Leistungsklasse hatte, nutzten die Übungsleiter um auch mal den Mädchen längere Einsatzzeiten zu geben, die bisher nicht immer zum Zuge kamen. Der Platz an der Solinger Zietenstrasse war zumindest anfangs ziemlich rutschig, aber dies hatte keinen Einfluß auf die Dominanz der HSV Mädchen. Bereits in der siebten Minute gelang Lisa Bartsch die frühe Führung. Folgende Chancen ließ der HSV dann ungenutzt. Zwei weitere Treffer in der Anfangsphase der zweiten Hälfte (Mager, Bartsch) machten dann schon den Sieg klar, wenngleich auch die Gastgeberinnen in der Folgezeit zu einigen gute Torchancen kamen. Ein Lob verdiente sich in diesem Spiel auch Katharina Uebber, die eine gute Leistung bot.
Einen anspruchsvollen Testgegner hatte die U17 dann kaum 24 Stunden später auf der Burgstrasse zu Gast. Der CfB Ford Niehl spielt im Bereich des FVM in der Bezirksliga eine akzeptable Rolle. Die engagierten HSV Mädchen hatten ihren Gegner in der ersten Hälfte sehr gut unter Kontrolle, vergaßen aber sich hierfür mit Toren zu belohnen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit schien es dann soweit, aber ein Strafstoß für den HSV fand nicht den Weg ins Tor. Die cleveren Damen aus Niehl machten es wenig später besser und nutzten einen Elfer zur bis dahin schmeichelhaften Führung. Elisa Fricke gelang aber in der 66. Minute der hochverdiente Ausgleich. Umstellungen und einige Unkonzentriertheiten brachten aber in der 78. und 84. Minute zwei weitere Treffer für die effektiveren Gäste.

Autor:

Uwe Bock aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.