In der abgelaufenen Woche konnten alle U15 Teams -weiblich und männlich – gewinnen!
HSV Langenfeld: KW14/2019 eine erfolgreiche Woche für die Altersklasse U15

In der Bergischen Leistungsklasse stand für die A1 Junioren das Prestigeduell gegen den Nachwuchs des Oberligisten SF Baumberg an. Der Gast ging nach einer halben Stunde in Führung. Die HSV Kicker mussten bis zur 80. Spielminute warten , ehe Scholz den Ausgleich für den Tabellenvierten der BLK erzielte. Ein „böses Erwachen“ gab es in der Leistungsklasse Solingen für die A2 Junioren. Nach einem überzeugenden 6:1 Erfolg in Reusrath aus der Vorwoche kam die Mannschaft diesmal beim VfL Witzhelden mit 0:8 unter die Räder und rutschte dadurch wieder auf die Qualifikationsränge ab. Im nächsten Heimspiel gegen SF Baumberg II (04.05.) sollten jetzt dringend wieder alle drei Zähler her.
Den B1 Junioren (Sechster der LK) gelang in der Solinger Leistungsklasse unter dem neuen Trainer Dino Morisch ein Teilerfolg beim 1.FC Monheim (Vierter). In der Schlußphase traf zunächst der Gastgeber, aber die Hucklenbrucher bewiesen Moral und kamen mit dem notwendigen Sebstvertrauen und Glück noch zum Ausgleich (74. Bayraktar).
In der Solinger Leistungsklasse der C Junioren gewann der HSV seine Heimpartie gegen Germania Reusrath mit 3:0. Die Treffer für den HSV fielen dabei recht spät (51., 59. und 70+2). Durch die gleichzeitige Niederlage von SF Baumberg II kletterte die Mannschaft dadurch auf Rang 4. Im Kreisligalokalderby bei SSV Berghausen II gelang den C2 Junioren ein souveränes 5:0, das aber erst in Durchgang 2 herausgearbeitet wurde. Die Mannschaft von der Burgstrasse erorberte vor der punktgleichen 1.Spvg SG Wald 03 III aufgrund des Torverhältnisses Rang 1. Der aktuelle Dritte SV DITIB Solingen kann bei zwei noch ausstehenden Spielen aber noch einen Strich durch die Rechnung machen. Beide D-Junioren Teams blieben diesmal ohne Zähler. Trotz eines guten und couragierten Auftritt langte es in der Leistungsklasse für die D1 bei SF Baumberg nur zu einem 0:2. Sehr spannend verlief auch die Partie der D2 Junioren bei TuSpo Richrath III. Die Mannschaft von Erwin Raeth und Denis Pichotta unterlag zwar mit 2:3, war aber jederzeit auf Augenhöhe mit dem jetzt Tabellenzweiten aus dem Langenfelder Norden. Auch den E1 Junioren gelang es durch einen deutlichen Sieg in der Tabelle zu klettern. Durch ein 10:3 gegen das Tabellenschlußlicht Sportring Solingen liegt die Mannschaft jetzt auf Rang 5 (nur zwei Zähler hinter dem Zweiten, TuSpo Richrath 1). Nicht so gut lief es für beiden anderen E Teams, die ihre Heimspiele verloren. Die E2 Junioren unterlagen im Lokalderby dem Dritten TuSpo Richrath II mit 1:5 und hängen damit weiterhin im unteren Tabellendrittel fest. Im Spitzenspiel ihrer Kreisligagruppe unterlag die E3 dem verlustpunktfreien Ersten VfB Solingen IV mit 1:5, bleibt aber Dritter. In den Spielen der Fair-Play-Ligen gab es diesmal zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage. Die F1 freute sich über einen 2:0 Erfolg gegen SF Baumberg I und auch die F2 konnte aufgrund eines „Teilerfolg“ (3:3 bei 1.FC Monheim II) durchaus zufrieden sein. Etwas mehr hängende Köpfe dürfte es bei der F3 gegeben haben, die zuhause Germania Reusrath IV mit 1:3 unterlag. Die Bambini machten es einmal mehr zweistellig und schickten Eintracht Solingen mit einem 16:1 zurück in die Klingenstadt.
Durch ein ungefährdetes 10:1 gegen VSF 1945 Vorst konnten die U15 JSG Mädchen aktuell die Tabellenspitze einnehmen. Bis zum etwaigen Gruppensieg ist es aber noch ein weiter Weg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen