HSV Langenfeld U15 Juniorinnen mit erfolgreichem Test gegen den GSV Langenfeld

Zum Ende der Herbstferien vereinbarten die U15 Juniorinnen einen Test gegen den Lokalrivalen und gewannen mit 4:3 (3:0).

Obwohl aufgrund der Ferienzeit nur ein begrenzter Kader zur Verfügung stand, wollten die C Mädchen vor dem nächsten Ligaspiel noch einmal ihre Form testen. Da der GSV Langenfeld denselben Wunsch hatte, einigte man sich schnell auf einen Termin. Durch Erkrankungen und kurzfristige Absagen auf Seiten des HSV drohte die Partie zwischenzeitlich zu kippen, aber die gute Kooperationsbereitschaft des GSV, der dem Einsatz einer 2002er Spielerin und eines Neuzugang noch ohne Spielerpaß zustimmte, ermöglichte die Partie dennoch. Als Kompromiß – der HSV spielt üblicherweise als 7er und der GSV läuft als 9er auf – einigten sich beide Trainer auf einen Vergleich 8-gegen-8 auf Großfeld. Trotz der widrigen Umstände war der HSV im ersten Durchgang überraschend überlegen und führte durch drei Treffer von Viktoria Raeth zum Pausenpfiff mit 3:0 (10., 17. und 20. Minute). Im zweiten Durchgang stellte der Gast aber personell um und übernahm mehr und mehr die Spielkontrolle. Und der erhöhte Druck auf das vertretungsweise von Celine Radtke gehütete Tor hatte zum Leidwesen des HSV Erfolg. Durch zwei Treffer (39. und 60.) kam der GSV wieder in die Partie. In der Schlußphase musste der HSV noch seinen Neuzugang Justine Brecher aus dem Spiel nehmen und agierte fortan in Unterzahl. Fast mit dem Schlußpfiff sorgte Janina Parin mit dem 4:2 für Erleichterung. Der letzte Treffer des GSV fiel dann in der Nachspielzeit und war nur noch Ergebniskosmetik. Auf jeden Fall an dieser Stelle ein Dankeschön an den GSV, der sich zu dem Testspiel bereiterklärte.

Autor:

Uwe Bock aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen