In der „Nachkarnevalswoche“ kamen die Jugendteams zu 8 Siegen, einem Remis und mussten 5 Niederlagen einstecken
KW 10 / 2019: B2 Junioren des HSV Langenfeld besiegen den Tabellenführer

Nichts zu feiern gab es diesmal für die sonst sehr erfolgreichen A Junioren Teams.
Im Spitzenspiel der Bergischen Leistungsklasse unterlagen die A1 Junioren beim SC Velbert mit 0:1. Das entscheidende Tor für den Tabellenführer fiel nach etwa einer Viertelstunde und er konnte in einer stets spannenden Partie dadurch die Hucklenbrucher (Vierter) in die Knie zwingen. In der Solinger Leistungsklasse hatte die A2 den Jugendförderverein Solingen zu Gast und hätte diesen bei einem Sieg in der Tabelle überholen können. Bis zum Pausenpfiff war diese Partie noch torlos, aber dann ging es Schlag auf Schlag. Der Gast traf kurz nach Wiederanpfiff zum 0:1, welches Lamberta nach einer guten Stunde egalisieren konnte. Ein Doppelschlag (67. und 70.) sorgte dann für eine Vorentscheidung zugunsten der Gäste, die letztlich mit 5:2 die Oberhand behielten. Den zweiten HSV Treffer zum zwischenzeitlichen 2:4 erzielte Bekir. Da auch der SSV Lützenkirchen I seine Partie verlor, bleibt der HSV II Siebter. In der Kreisliga der B Junioren gelang der B2 im Heimspiel gegen den souveränen Tabellenführer BV Bergisch Neukirchen II ein überraschendes 1:0. Der goldene Treffer für den HSV II fiel zu dem für den Gast ungünstigsten Zeitpunkt: in der Schlußminute, durch einen Strafstoß. Schütze des goldenen Tores war Lennart Born. In der hitzigen Partie hatte der Unparteiische jede Menge Arbeit, unter anderem musste er pro Mannschaft je eine rote Karten zeigen. Viel ruhiger aber ebenso dramatisch verlief die Partie der C1 Junioren, die in der Solinger Leistungsklasse beim BV Bergisch Neukirchen mit 2:1 gewannen. Kurz nach dem Wiederanpfiff zu Durchgang 2 ging der Gastgeber in Führung, aber die niemals aufgebenden Hucklenbrucher Jungs kamen in der letzten Minute zum Ausgleich und in der Nachspielzeit sogar zum vielumjubelten Siegtreffer. Die Torschützen waren Adigüzel und Bischoff. Der HSV hält sich weiterhin auf einem guten fünften Tabellenplatz. Der C2 gelang ein weiterer Kantersieg. Diesmal wurde der TuS Quettingen mit 11:0 in die Schranken gewiesen. Besonders torhungrig war dabei Valdon Halili, der alleine sechsmal traf. Mit einem Torverhältnis von +95 und 12 Siegen sowie einem Remis steht das Team punktgleich mit der 1.Spvg Solingen Wald III auf Rang 1, hat aber eine Partie weniger ausgetragen. In der Leistungsklasse der D Junioren unterlag die D1 beim VfB Solingen I mit 1:3. Nach dem zwischenzeitlich 1:2 Anschlußtreffer durch Krozkov (23.) keimte nochmal Hoffnung, aber der VfB machte in Minute 42 mit dem 3:1 „den Deckel zu“. Bei dem Punktestand geht es für die D1 jetzt darum, auf jeden Fall Britannia Solingen hinter sich zu lassen und somit den Direktabstieg zu verhindern. Die D2 Junioren unterlagen bei Britannia Solingen II mit 2:9. Da die Partie aber mit dem Status „ohne Wertung“ ausgespielt wurde, hat dieses Resultat keine Auswirkungen auf die Tabelle. Recht erfolgreich verlief das Wochenende für die jüngeren Teams. Der E1 gelang durch ein 3:3 gegen SF Baumberg II ein Teilerfolg, die E2 gewann zuhause gegen DITIB Solingen I mit 2:1 und die E3 rang SF Baumberg III mit 6:5 nieder. In den Partien der Fair-Play-Ligen gab es drei Siege und eine Niederlage. Die F1 besiegte die 1.Spvg SG Wald 03 I mit 7:1. Dasselbe Kunststück gelang der F2, die beim SSV Berghausen II gewann. Die F3 musste hingegen die Überlegenheit des TSV Aufderhöhe II anerkennen und unterlag mit 1:7. Wie reife Früchte fielen die Treffer in der Partie der Allerjüngsten. Die Bambini gewannen gegen Germania Reusrath II mit 23:0.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen