Das Langenfelder Prinzenpaar wird proklamiert

Sie fiebern dem 10. November entgegen (von links): Helmut Schoos, Vorsitzender des Festkomitees Langenfelder Karneval (FLK), FLK-Geschäftsführer Dirk Heinrichs, FLK-Prinzenführerin Natascha Peters sowie das designierte Prinzenpaar aus Reihen des Richrather Karnevalvereins (RKV) Prinz Detlef I. und Prinzessin Petra II. (Ehepaar Jakob). Foto: de Clerque
4Bilder
  • Sie fiebern dem 10. November entgegen (von links): Helmut Schoos, Vorsitzender des Festkomitees Langenfelder Karneval (FLK), FLK-Geschäftsführer Dirk Heinrichs, FLK-Prinzenführerin Natascha Peters sowie das designierte Prinzenpaar aus Reihen des Richrather Karnevalvereins (RKV) Prinz Detlef I. und Prinzessin Petra II. (Ehepaar Jakob). Foto: de Clerque
  • hochgeladen von Lokalkompass Langenfeld

„Alle Sorgen sind uns heut' egal, wir feiern mit Euch Karneval" - so lautet das Motto der diesjährigen Langenfelder Karnevalssession. Die fünfte Jahreszeit wird in Langenfeld in dieser Session schon vor dem 11.11. eröffnet: Das Festkomitee Langenfelder Karneval lädt alle Närrinnen und Narren bereits am Freitag, 10. November, ab 19.30 Uhr zur Prinzenproklamation in die Stadthalle ein.

Hochkarätiges Programm

Präsident Benno Schollmeyer hat ein tolles Programm zusammengestellt. Mit dabei: Tanzcorps der Blauen Funken Köln,Rabaue, King Size Dick, Tanzcorps Zunft Müüs, Ratsherren Unkel sowie - als Top-act - Bernd Stelter. Mit weiteren Programmpunkten steht bis nach Mitternacht ein kurzweiliger närrischer Abend bevor.

Närrische Höhepunkte

- Seit über 25 Jahren verbreiten die Ratsherren mit ihrer Musik Spaß und gute Laune. Ihre schwarzen Gehröcke und Zylinder sind der scharfe optische Kontrast zu der überschäumenden Musikshow, die sie auf die Bühne zaubern.
- Bernd Stelter macht Witze, ist aber kein Comedian, bietet beste Unterhaltung, ist aber kein Entertainer – er ist einfach er selbst. Seit vielen Jahren begeistert er sein Publikum auch auf den närrischen Bühnen.
- Seit 2001 bilden Peter Kempermann, Peter van den Brock, Albert Detmer und Peter Jansen die Kölner Musikgruppe „Rabaue“. Im Jahr 2005 verstärkte sich die Gruppe mit Benjamin Weißert. 2014 dann der erste Generationenwechsel: Für den Frontmann und Sänger Peter Kempermann, der nach der Session 2015 aus Altersgründen ausscheidet, kommt Alex Barth, mit schon zehn Jahren Karnevalserfahrung bei den „Kölschen Bengel“ ein alter Hase in junger Haut. In jetzt bald 15 Jahren spielten sich die „Rabaue“ in die Herzen einer großen Fangemeinde. Auf mehr als 4500 Live-Auftritten und Konzerten gaben die „Rabaue“ ihr Bestes.

Noch wenige Restkarten

Noch gibt es einige wenige Karten für die närrische Prinzenproklatation in der Stadthalle. Die Eintrittskarte kostet 25 Euro und kann telefonisch unter (02173) 1013393 oder per Email unter der Adresse geschaeftsfuehrer@langenfelderkarneval.de bestellt werden.
- Mehr Infos über das jecke Geschehen: www.lokalkompass.de/karneval-langenfeld.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen