Die Langenfelder Postkutsche im Fernsehen

Im Jahre 2005 war der Vorstand des Kutschenvereins vom ARD/WDR gebeten worden, mit der Langenfelder Postkutsche an diesem Film mitzuwirken.
  • Im Jahre 2005 war der Vorstand des Kutschenvereins vom ARD/WDR gebeten worden, mit der Langenfelder Postkutsche an diesem Film mitzuwirken.
  • hochgeladen von Lokalkompass Langenfeld

Der NDR sendet am Donnerstag, 2. Juni, 14.15 bis 15 Uhr, den Film „Auf der alten Postkutsche“ im Rahmen der Reihe „Bilderbuch Deutschland erneut. Im Jahre 2005 war der Vorstand des Kutschenvereins vom ARD/WDR gebeten worden, mit der Langenfelder Postkutsche an diesem Film mitzuwirken. Drei Tage lang führte die Reise auf dem Teilstück des ehemaligen Postcours von Kleve/Königsberg bis zur Porta Westfalica. „Es waren sehr anstrenge Tage“, blickt der Kutschenverein zurück. „Doch es hat uns auch sehr viel Freude bereitet.“ Am 10.September 2006 war die Erstausstrahlung im ARD/WDR. Darauf folgten in unterschiedlichen Abständen Wiederholungen auf verschiedenen öffentlichen Sendern.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.