Grüße zum Jahreswechsel aus Batangas City

2Bilder

Grüße zum neuen Jahr aus der Partnerstadt Batangas City

Auch in diesem Jahr sendet die Bürgermeisterin unserer Partnerstadt Batangas City, Vilma A. Dimacuha, den Bürgern und Bürgerinnen der Stadt Langenfeld Grüße und die besten Wünsche zum Jahreswechsel und für das Jahr 2013.

Der Justiziar der Stadt, Teddy Deguito, erinnert an die 20 jährige Paten- bzw. Partnerschaft zwischen den Städten Batangas City und Langenfeld, die bis zum heutigen Tage Früchte tragen und in Batangas City unvergessen ist.

Der von den Bürgern-und Bürgerinnen der Stadt Langenfeld vor 12 Jahren gespendete Krankenwagen ist immer noch im Dienst und auch die privat gespendeten Bücher in deutscher Sprache werden von den Studenten/-innen der dortigen Universität fleißig genutzt.

• Teddy Deguito weist auf die Bürgermeisterwahlen im Mai 2013 hin. Der frühere Bürgermeister Eddy Dimacuha, der mehrmals Langenfeld besucht hat, tritt wieder zu Wahl an. Nach geltendem philippinschem Recht kann ein Bürgermeister dreimal wieder gewählt werden. Danach muss ein neuer Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin antreten.

Nachdem Eddy Dimacuha 9 Jahre im Amt war, folgte sein Sohn Dondon. Nach 3 Jahren wurde er erneut gewählt und blieb erneut 9 Jahre Bürgermeister, bis die jetzige Bürgermeisterin, seine Frau Vilma Dimacuha, ihn ablöste, um nun nach 3 Jahren wieder Platz für ihren Ehemann zu machen.

Sollte Eddy Dimacuha wieder gewählt werden, wovon ich ausgehe, wird er nach neun Jahren 27 Jahre im Amt sein. Auch für die Philippinen eine ungewöhnlich lange Amtszeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen