Langenfeld: Einbrüche in Richrath und Wiescheid

Bei einem der Einbrüche wurden die Täter vom heimkehrenden Bewohner überrascht und flüchteten.

Die Polizei Kreis Mettmann berichtet von zwei Einbrüchen in Langenfeld.

Am Sonntag, 17. Dezember, kam es in der Zeit zwischen14 und 18.25 Uhr zu einem Einbruch ihn ein Reihenhaus an der Margarethenstraße in Richrath. Als der Bewohner gegen

18.25 Uhr zu seinem Wohnhaus zurückkehrte, überraschte er zwei Einbrecher in seinem Wohnzimmer, welche sich offenbar über die gewaltsam geöffnete Terrassentür den Zutritt zum Objekt verschafft hatten. Beim Anblick des Eigentümers flüchteten die beiden Personen in eine unbekannte Richtung.
Angaben zu den Personen sowie zur Beute liegen derzeit noch nicht vor.

Einbruch an der Oststraße in Wiescheid

An der Oststraße in Wiescheid hebelten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und stiegen in das Objekt ein. Was aus den durchsuchten Wohnräumen anschließend verschwand, steht bisher noch nicht fest. Der Einbruch ereignete sich in der Zeit von Samstag, 09. Dezember, bis zum Sonntag, 17. Dezmeber, 18.15 Uhr.

Polizei bittet um Hinweise

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, per Telefon unter 
(02173) 2886310, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen